Ihre Ideen. Ihre Bank.

Die Performance-Analyse Funktion der DAB Bank von gestern wieder einführen.

Status: Keine Umsetzung
von ValueProtector am ‎18.03.2017 14:01

Die Performannce-Analyse Funktion der DAB war vorbildlich und ermöglichte die Betrachtung zwischen zwei beliebigen Zeitpunkten unter Einschluss aller Bewegungen (Trades, Dividenden, Kupons, Zu- und Abflüsse). Leider gibt es (noch?) nichts Derartiges bei Consorsbank.

 

Ich wüsste gerne, ob Massnahmen in diese Richtung geplant sind und wenn ja, mit welcher Zeitplanung diese umgesetzt werden.

Status: Keine Umsetzung

Hallo @ValueProtector,

 

vielen Dank für Ihre Anregungen!

 

Ihren Vorschlag haben wir ins Backlog aufgenommen, jedoch ist eine Umsetzung gegenwärtig nicht in Planung. Zu einer möglichen zukünftigen Entwicklung informieren wir Sie gerne.

 

Viele Grüße aus Nürnberg

Sonja

Community Moderator

Kommentare
von
am ‎25.04.2017 09:37
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von Sal
am ‎23.05.2017 13:33

Yes - the performance analysis is the most important figure one needs to track the investment. Please add it to consors asap.

von
am ‎24.05.2017 09:57
Status geändert in: Keine Umsetzung

Hallo @ValueProtector,

 

vielen Dank für Ihre Anregungen!

 

Ihren Vorschlag haben wir ins Backlog aufgenommen, jedoch ist eine Umsetzung gegenwärtig nicht in Planung. Zu einer möglichen zukünftigen Entwicklung informieren wir Sie gerne.

 

Viele Grüße aus Nürnberg

Sonja

Community Moderator

von voclaus
am ‎24.05.2017 10:29

Verstehe nicht, warum der Performancebericht nicht verbessert werden kann. Der aktuelle Monatsreport ist doch schon nah dran. Allerdings ist die Begrenzung auf einen Monat viel zu kurz und viel zu starr. Immerhin ist eine Jahresauswertung dabei. Was ein Investor für die Bewertung seines Erfolgs unbedingt benötigt ist die Möglichkeit einer jederzeit zu erzeugenden Auswertung mit frei wählbaren Start- und Endpunkten. Ist das so schwer einzusehen? Jetzt nehmt diese Anforderung doch endlich auf. Die Mimik dafür ist im Prinzip doch vorhanden (siehe Monatsreport)!

von Buck
‎28.05.2017 15:45 , bearbeitet ‎28.05.2017 15:46

Ich schließe mich den anderen Kommentator/inn/en an: diese Funktion der zeitlich frei einstellbaren Performance ist ein essentielles Feature und es ist traurig, dass es nicht wieder eingerichtet werden soll. Wie soll ich denn den Erfolg meiner einzelnen Investments sinnvoll vergleichen? Insgesamt finde ich die Seitenstrukturierung wesentlich unübersichtlicher als zuvor bei der dab-Bank. Wichtige Informationen, z.B. zur Steuer, findet man nicht.

von DonLupo
am ‎29.05.2017 17:51

Hallo DAB-Neukunden von Consors,

 

diese Performanceübersicht wird schon seit langem von vielen Consorskunden gefordert und immer nur zur Diskussion gestellt. Es besteht aus irgendwelchen Gründen kein Interesse an einer Umsetzung. Ich kann es nicht nachvollziehen, da es sich bei dieser Performanceübersicht um das wichtigste VermögensverwaltungsInstrument für Anleger handelt und es eigentlich zu den Basisangeboten einer Depotbank gehört. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass professionellen Vermögensverwaltern, die ihre Kundenkonten bei Consors verwalten, so etwas nicht bereits angeboten wird.

 

Wie auch immer, ich denke da kommt nichts mehr. Wisst Ihr, bei welchen Anbietern es zur Zeit eine sehr gute Performanceübersicht gibt, zudenen man wechseln könnte?

von Mitglied088
am ‎05.06.2017 18:28
Ist doch irgendwie ärgerlich, dass eine neue Bank weniger Möglichkeiten bietet als die "ALTE". Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, vielleicht erhalten wir bald wieder unseren Performancebericht aus der guten alten Zeit.
von BobbyWhite
am ‎23.01.2018 09:21

Der fehlende Performancebericht ist ein echtes Ärgernis. Wenn ich einen Onlinebroker finde, der das anbietet, wäre es ein echter Wechselgrund. So fischt man letztlich doch im Trüben, wenn es um die Beurteilung dessen geht, was man da so veranstaltet hat.

von BerlinerTrader
am ‎22.02.2018 20:30

Wollen wir wirklich mitspielen und etwas, was wir bereits hatten (bei der DAB), als Idee für ein Banking von morgen diskutieren? Merkt der Vorstand gerade selber, ne?