Ihre Ideen. Ihre Bank.

Depotbetrag sollte in Echtzeit aktualisiert werden

Status: Idee live!
von am ‎12.06.2015 22:00 - zuletzt bearbeitet am ‎13.06.2015 13:58  von

Auf der Kontoübersichtsollte sollte endlich das Depot, Konto und Gesamtbetrag in Echtzeit aktualisiert werden!

Aktuell wird der Summenbetrag bei mir mind. mit einem Tag Verzögerung dargestellt!Smiley (traurig)

 

Wenn heute die Kurse fallen wird die Auswirkung frühestends am nächsten Tag dargestellt.

Den "personal investment report" finde ich ganz gut. Die Erstellung einmal im Monat ist aber zu wenig und zu unflexibel.

 

Ansonsten gibt es keinerlei Depotentwiclungsauswertungen...

 

Die Herrschaften von CONSORS dürften sich z.B. gerne mal die Lösungen anderer Anbieter dazu anschauen.

 

Ich finde es unbefriedigend, dass ich CONSORS meine Gebühren bezahle,

und für eine einfache Depotanalyse mein Depot bei andeen Anbietern nachbilden muss )-:

Status: Idee live!

Hallo @ciena27,

 

vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag!

 

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die von Ihnen gewünschte Funktion inzwischen verfügbar ist. Seit dem letzten Release am 10.09.2016 werden Neartimekurse (bis 15 Minuten zeitverzögert) in der Depotansicht und für die Wertentwicklungen herangezogen.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

Kommentare
von
am ‎20.09.2015 11:14
Keine Ahnung. Ich hatte zwei Konten, DAB und Consors. Die kommen ja jetzt wohl wieder zusammen!? Es gibt inzwischen einige neue Player u.a. einen interessanten Discount Broker. Ich werde die Kosten und die Plattformen auf jeden Fall vorher genau recherchieren. Ich habe inzwischen viel Zeit und handele häufiger und kurzfristiger, da ist die Plattform wichtiger als früher. Wir können über dieses Thema in Kontakt bleiben.
von
am ‎30.10.2015 20:39

Hallo zusammen,

 

also ein Kommentar von CB wäre hier glaube ich mal angebracht. 

 

mansur

von
am ‎08.11.2015 13:49

Findes es immer noch schade, das hier nichts passiert für die Kunden, zumal andere Wettbewerber, sogar Hausbanken das möglich machen. Es ist ein Witz, was die Consorsbank hier leistet. Denn dies ist nicht mehr Zeitgemäß und im Alter der Informationstechnik lässt sich das umsetzen.

 

Ich bin auch auf der Suche nach einen Broker, wer Tipps hat, gerne hier posten. Dann sieht CB mal, wie schön es ist Kunden zu verlieren.

 

Wie habe ich im Handel gelernt, ein verlorener Kunde bringt keine Umsätze und wird langfristig nicht wiederkommen!!!

von
am ‎09.11.2015 19:21

Ich kommentiere noch einmal den Input von Ciena27 vom 12.06.2015 22:00 - Ciena27 schreibt:

"Auf der Kontoübersichtsollte sollte endlich das Depot, Konto und Gesamtbetrag in Echtzeit aktualisiert werden! Aktuell wird der Summenbetrag bei mir mind. mit einem Tag Verzögerung dargestellt!"

 

Das ist leider nur die halbe Wahrheit. Neben den verzögerten Updates der Kurse, werden für die G/V Berechnungen über den Investitionszeitraum, die aktuellen Kurse mit Kursen aus dem Vortag verglichen, wie Ciena27 oben richtig schreibt. D.h. aber, man wird immer, also jeden Tag,  über seinen echten Gewinn oder Verlust falsch informiert. Die G/V Berechnung ist am nächsten Tag NICHT richtiger.

Das kann man schnell, wie folgt prüfen: Aus dem Menu Watchlist bearbeiten "Wertpapierdepot importieren" auswählen.  Jetzt hat man eine mit dem Depot identische Watchlist, die in Echtzeit aktualisiert wird. Damit sind alle G/V Berechnungen in jeder Position und als Summe oben rechts richtig vorhanden. Vergleicht man diese mit dem G/V aus dem Depot oder mit der Depotsumme in der Übersicht, stellt man je nach Verlauf  des Handelstages einen erheblichen Unterschied fest - und das natürlich jeden Tag, d.h. man sieht NIE den tatsächlichen Gewinn oder Verlust, es sei denn, man schaut nur auf diese neue Watchlist. Daraus folgt auch, man handelt u.U. immer einen Tag zu spät, wenn man sich nur an der Depot-oder Übersichtinformation orientiert - und Consors sitzt das wohl weiter aus und wird auch hierzu wohl wieder keinen Kommentar abgeben. Perspektive? KEINE!

von
am ‎09.11.2015 19:43

Eine RT-Berechnung vom G/V alleine bringt auch nicht wirklich einen Vorteil, solange man den Hanselsplatz nicht einstellen kann. Der Unterschied zwischen dem Depot und der Watchlist ergibt sich auch daraus, dass man eventuell nicht den Handelsplatz gewählt hat, der für die G/V-Berechnung verwendet wird. Und den tatsächlichen G/V bekommt man nur, wenn für jede Position der Bid-Kurs zur G/V-Berechnung verwendet wird und nicht der Letzte Kurs.

von
am ‎09.11.2015 20:16
Hallo zusammen, Das mit der watchlist mache ich auch genau so, ist aber eine sehr schlechte Alternative. Ich bin sehr positiv eingestellt darüber, dass sich CB noch was gutes einfallen lässt. Ich war vor Jahren bei consors, kurz danach wurde aus consors cortalconsors. Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, war das mit dem Depot damals nicht so verzögert...bin mir aber nicht mehr so sicher. Kann sich jemand von euch daran erinnern? Mansur
von
am ‎15.01.2016 07:40

Ich bin erst vor kurzem zur Consorsbank gewechselt, angelockt von dem 3%-Tagesgeld-Angebot. Hätte ich das vorher gewusst, dass mein Depotwert so veraltet dargestellt wird, hätte ich mir den Wechsel wohl gespart. Nun hoffe ich, dass ich dieses Jahr in dieser Hinsicht etwas tut, und aktuelle Kurse angezeigt werden. Ansonsten übertrage ich Ende des Jahres mein Depot wohl wieder auf eine andere Bank.

von
am ‎17.02.2016 17:11

Hallo zusammen,

 

ist hier schon etwas passiert? CB vielleicht eine kurzes Feedback?

 

mansur

von
am ‎15.04.2016 17:01

Hallo Consors-Team (Sonja)

Pitt:

Ich habe  2015 bei Ideen über Zeitnahe Kurse unter Pitt eine Verbesserung eingebracht.Passiert ist jedoch nichts.Ist ja auch egal ob jemand

als erster zweiter oder dritter die Idee hat.Nur nach einem Jahr hatte ich festgestellt wenn ich meine Depowerte in die Watchlist stelle

habe ich genau das was man im Depot sehen möchte Zeitnahe Kurse.

Dies sollte doch Technisch machbar sein.

Nochmals vielen Dank für die Benachrichtigung.

Viele Grüße von Pitt

von
am ‎03.05.2016 12:46
Status geändert in: Idee in Umsetzung

Hallo @ciena27,

 

vielen Dank für Ihren Vorschlag!

 

Nach aktuellem Projektstand können wir voraussichtlich Mitte 2016 eine Neartime-Depotaktualisierung anbieten.

 

Viele Grüße aus Nürnberg
Diana

Community Moderator