Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Bargeldeinzahlung auf das Girokonto

Bargeldeinzahlung auf das Girokonto

Ich habe das Problem mit der Bargeldeinzahlung. Man kann das über Freunde machen, ist aber keine Dauerlösung. Giralgeld wird nie eine Lösung sein. Auf dauer wird es nicht funktionieren können.

Welche Kosten hätte die Bank, z.B. in Berlin vier Geldautomaten aufzustellen. Norden,Westen,

Osten und Süden. Man zahlt ja nicht jeden Tag etwas ein, die vier würden ja reichen.

Könnten sich nicht Onlinebanken zusammentun die das gleiche Problem haben, um Kosten zu sparen?

Vielleicht könnte man somit auch größere Kundschaft gewinnen.

 

8 Kommentare

Aufsteiger
Status geändert in: Zur Diskussion
 

Regelmäßiger Autor

Das hört sich so überschaubar an, nur 4 Automaten. Aber wie viele tausend Automaten wären das dann deutschlandweit? Jeder Automat kostet Geld in der Anschaffung sowie laufend. Die damit zusammenhängenden Kosten müssten zwangsläufig wieder auf die Kunden abgewälzt werden. Dahin die kostenfreie Kontoführung.

 

Gerade Einzahlungsautomaten als Gemeinschaftsprojekt zu betreiben halte ich zudem für problematisch. Bei der Prüfung von eingezahltem Bargeld sind auf die Banken in den letzten Jahren erhebliche Auflagen hinsichtlich der Prüfung zugekommen.

 

Aus meiner Sicht muss man, entscheidet man sich für einen Direktbank als einzige Bankverbindung, für die niedrigen Gebühren auch Abstriche in Kauf nehmen. Ich habe neben meinen Konten hier (allerdings kein Girokonto) noch ein kostenloses online-Girokonto bei meiner örtlichen Sparkasse. Dafür zahle ich gerade mal 6 Euro im Jahr für die EC-Karte und das wars.


Enthusiast

Vier Automaten für 3,5 Millionen Berliner.

Bei rund 82 Millionen Deutschen macht das rund 94 Automaten in Deutschland. Das kostet ordentlich Geld, die ganze Bargeldlogistik.

 

Ich meine aber, dass z.B. die netbank mit der ReiseBank bei Einzahlungen kooperiert. Es gibt also durchaus Kooperationen zwischen Bank und Bank, die nicht miteinander verbunden sind, wobei sowohl netbank (einst ein Unternehmen der Sparda-Banken, bevor die LBB eingestiegen ist) als auch ReiseBank zum genossenschaftlichen Sektor gezählt werden.

 

Nur hat die Consorsbank bzw. BNP Paribas Deutschland eben keine Filialbank als Mutter, wie es die 1822direkt mit der Frankfurter Sparkasse hat, die Norisbank mit der Deutschen Bank oder die comdirect mit der Commerzbank. Also es wird schwierig sein, wenn auch hoffentlich nicht unmöglich.


Gelegentlicher Autor

Ich fände eine Kooperation wie bei der Ethikbank und der Reisebank super.Hier kann man zugunsten des Ethikbankkontos Bargeld bei jeder Reisebank einzahlen. Kooperieren tun die Consorsbank und die Reisebank ja bereits, warum nicht ausweiten?


Community Manager
Status geändert in: Idee in Prüfung

Hallo @--david--,
hallo Community,

vielen Dank für Ihre Idee! Wir können Ihr Anliegen verstehen und durchaus nachvollziehen. Ihre Anregung wurde in unserer Fachabteilung geprüft und diskutiert. Wir haben das Feedback erhalten, dass aktuell bereits ein Service bzw. eine Möglichkeit zur Bargeldeinzahlung für die nächste Zukunft geplant ist.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zum heutigen Zeitpunkt noch keine verbindlichen Aussagen treffen können, wie konkret dieser Service aussehen wird bzw. bis wann das Projekt umgesetzt ist.

Gerne halten wir Sie an dieser Stelle aber auf dem Laufenden!


Viele Grüße,
Sonja
Community Moderator


Community Manager
Status geändert in: Idee in Prüfung

Hallo @--david--,

 

es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir inzwischen an diesem Service arbeiten und derzeit prüfen, wie und wann das Projekt umgesetzt werden kann.

 

Gerne halten wir Sie über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,
Sonja
Community Moderator


Routinierter Autor

Liebe @CB_Sonja, gibt es aktuell bereits Neuigkeiten zu diesem Thema oder sogar ein paar genauere Informationen?

 

Wie wäre es wenn des Weiteren in der Zentrale in Nürnberg ein eigener Automat aufgestellt wird, an dem mit der EC-Karte kostenlos

Bargeld abgehoben und eingezahlt werden kann. Sollte nicht zumindest in der Zentrale ein eigener Geldautomat zur Verfügung stehen?


Community Manager
Status geändert in: Duplikat

Hallo @--david--,

 

mir ist gerade aufgefallen, dass es sich bei Ihrer Idee um ein Duplikat zu einer bereits früher bestehenden Idee handelt. Daher habe ich den Status auf Duplikat gesetzt. Sie können die ursprüngliche Idee hier einsehen

 

Es freut mich allerdings Ihnen sagen zu können, dass sich die Idee bereits in der Umsetzung befindet. 

Wir bitten Sie allerdings noch um ein wenig Geduld. Aufgrund er aktuellen Projektsituation können wir Ihnen derzeit noch keinen Realiserungstermin nennen.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator