Ihre Ideen. Ihre Bank.

Auf jeden Fall eine Umsatzbenachrichtiung

Status: Duplikat
von sky001 am ‎18.12.2014 18:27

Ich würde gern über alle ein- und ausgehende Überweisungen, Gutschriften, Lastschrift usw.

per E-Mail oder wenn kostenlos auch gern per SMS bzw. Pushbenachrichtigung mit Angabe des Zahlungsauftragsgebers und Summe der Buchung informiert werden.

 

Ich sehe in dieser Möglichkeit den Vorteil, das Konto besser zu kontrollieren ohne des öfteren den Bankserver abzufragen. Somit wird auch der Bankserver weniger belastet.

 

 

Status: Duplikat

Hallo sky001,

 

herzlichen Dank für Ihre Idee!

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bereits eine sehr ähnliche (bzw. gleiche) Idee von einem anderen Community Mitglied vorgeschlagen wurde. Daher mussten wir Ihre Idee als Duplikat markieren. Sie können die ursprüngliche Idee hier einsehen. Außerdem können Sie über die Idee abstimmen oder Kommentare hinterlassen.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

Kommentare
von CB_Nina
am ‎18.12.2014 18:39
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von Markus_
am ‎05.05.2015 14:53
Eine tolle Idee. Bislang muss man Drittanbieter Apps einsetzen, um das zu realisieren. Wenn die Cortal Consors App das könnte, hatte ich eine (Datenschutz-) Sorge weniger. Es wäre auch wünschenswert, die Kriterien für eine Pushbenachrichtigung selbst definieren zu können (variable über Beträge z.B. > 100€ und Typ z.B. Kreditkartenumsatz)
von
am ‎18.08.2015 13:44
Status geändert in: Idee in Prüfung

Hallo sky001,

 

vielen Dank für Ihren interessanten Vorschlag zum Thema „Benachrichtigungsservice“!

Wir sind gerade dabei alle Kundenwünsche zu diesem Thema und somit auch Ihren Wunsch zu analysieren und ggf. umsetzen. Der von Ihnen geäußerte Wunsch ist, aufgrund von Datenschutz, leider nur begrenzt möglich.

 

Wir halten Sie hierzu aber gerne auf den aktuellsten Stand!

 

Viele Grüße aus Nürnberg
Diana
Community Moderator

von janxb
am ‎30.08.2015 11:43
Wäre auf jeden Fall sehr nützlich, wenn solche Benachrichtigungen über die bereits vorhandene App gelöst werden könnten. Wieso das schlecht für den Datenschutz sein sollte, wüsste ich jetzt nicht.. Bleibt ja alles Consorsbank intern.
von Pantarh
am ‎19.01.2016 18:00

Wenn er eMail über Umsätze informiert werden würde, wäre das in höchstem Maße unsicher: Die Kommunikation kann problemlos mitgelesen werden. Solche Abfragen gehen doch problemlos über jede Bankingsoftware

 

Aber Benachrichtigungen über neue Dokumente (Steuerbescheinigungen, Kontoauszüge etc.) wären wirklich sinnvoll. Das erspart der Bank den Versand der Dokumente, die man nicht gelesen hat.

von CRR
am ‎18.02.2016 12:18

Ich möchte nicht noch ein App installieren und monitoren. Daher hätte ich gerne eine E-Mail benachrichtigung über Kontobewegungen (ein- und ausgang). Kontonummern können in der Mail ja verkürzt dargestellt oder wegen mir auch weggelassen werden.

von dreamer777
am ‎08.03.2016 20:05

Wie wäre es mit einer Benachrichtigung "Konto "Kontoname" : -100€" bzw. +100500€ - die wäre doch Datenschutzkonform? Für Details kann man sich ja einloggen, Hauptsache man wird über Bewegungen informiert.

von Wissensdurst
am ‎09.03.2016 00:23
Interessante Beiträge! Ich hatte eine ähnlich gelagerte Anfrage zum Thema "Vorabankündigung von kommenden Lastschriften". Andere Banken arbeiten mit einer Banking Software, die die demnächst anstehenden Lastschriften einzelner Unternehmen und anderer Berechtigter einige Tage vorab ankündigen. Das ist sehr hilfreich, es erleichtert die Bereitstellung der benötigten Deckung zur gemeldeten Zeit und hilft Überschneidungen Lastschrift/fehlende Deckung zu vermeiden. Dies erfolgt innerhalb des eingeloggten "Mein Konto"- Bereichs, erfüllt also alle datenrechtliche Anforderungen. Ist dies bei Consors nicht möglich?
von weyerless
am ‎24.03.2016 13:52

Hallo,

 

ich habe von der Sparkasse gewechselt. Dort gibt es diese tolle Funktion aber, nennt sich "Kontowecker" und sieht wie folgt aus:

 

Sehr geehrter Kunde,
Ihr Kontowecker mit der Bezeichnung "Abgang" zu Konto xxxxx619 hat 1x geklingelt.
Name, Vorname.: -xxx,xx EUR (Betrag gelöscht)
Neuer Saldo: xxx,xx EUR (Betrag gelöscht)
Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Sparkasse

 

Das ist auf jeden Fall eine tolle Lösung die ich vermissen werde...

von AntonG
am ‎07.07.2016 11:51

Ich habe auch diese Funktion bei einem anderen Bank gehabt, und vermisse sie hier. Die Idee ist ja angeblich seit 2014 "in Diskussion". Was gibt es da denn so lange zu diskutieren?

 

Ich hätte am liebsten die möglichkeit, mehrere "Wecker", wie es oben genannt wurde, einzustellen. Z.B.:

 

- bei Geldeingang eine SMS an 1234567 schicken

- bei einer Abbuchung höher als XY eine SMS an 1234567 und eine E-Mail an a@b.c schicken

- ...

 

Ich hoffe auf baldige implementierung der Idee.