Community

Antworten
Highlighted
dg1718
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 12.12.2014
Nachricht 1 von 7 (19.033 Ansichten)

Scheck einlösen kostenlos?

Hallo!

 

Ich weiß jetzt, wie man Verrechnungschecks einlöst bei Cortal Consors (https://wissen.consorsbank.de/t5/Girokonto-Zahlungsverkehr/Wie-bzw-wo-reiche-ich-einen-Scheck-ein/m-... aber ist das auch kostenlos? Oder fallen für mich irgendwelche Gebühren an?

 

Und:

Kann ich das Formular plus Originalscheck portofrei abschicken?

Muss ich es per Einschreiben schicken?

 

Was passiert, wenn der Scheck auf dem Postweg "verloren geht"? Ist das Geld dann weg? Kann jemand Fremdes überhaupt etwas mit einem Scheck anfangen, der auf meinen Namen als Empfänger ausgestellt ist?

 

Danke für die Antworten schon mal im Voraus!

 

 

 

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
sommelier
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 27.04.2014
Nachricht 2 von 7 (18.966 Ansichten)

Betreff: Scheck einlösen kostenlos?

Ich habe eben mit dem Kundenservice gechattet.

Demnach ist die Scheckeinlösung in Euro kostenfrei eben bis auf das Porto.

Antworten
0 Likes
Highlighted
ix
ix
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 18
Registriert: 17.12.2014
Nachricht 3 von 7 (18.937 Ansichten)

Betreff: Scheck einlösen kostenlos?

Hey,

 

der Vorgang läuft völlig unproblematisch ab. Ich habe auch schon mal eine Scheckeinreichung durchgeführt, es entstehen keine Kosten und das Geld ist fix auf dem Konto.

 

Wenn du es per (Einwurf-)Einschreiben schickst, kannst du sicher sein, dass der Brief auch ankommt bzw. im Notfall zumindest nachverfolgt werden kann. Das würde ich an deiner Stelle davon abhängig machen, wie hoch der Scheckbetrag ist.

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Christina_I
Moderator
Beiträge: 275
Registriert: 12.03.2014
Nachricht 4 von 7 (18.921 Ansichten)

Betreff: Scheck einlösen kostenlos?

Hallo dg1718,

 

vielen Dank für Ihren Beitrag in unserer Community!

 

Die Einreichung von Inlandsschecks ist für Kunden kostenlos und die Einreichung von Auslandsschecks nehmen wir zum Inkasso vor. Hier fällt eine Inkassoprovision pro Scheck i.H. von 0,3% des Scheckbetrags (mind. 19,95 EUR/Max. 90 EUR) an und zzgl. fremde Spesen.


Diese Info können Sie auch aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis entnehmen: https://www.consorsbank.de/ev/Service-Beratung/Preise-Zinsen.

 

Für das Übersenden eines Schecks übernehmen wir keine Kosten. Zwingend erforderlich ist eine Einreichung per Einschreiben nicht, es wäre jedoch wegen dem Verlustrisiko auf dem Postweg zu Nachforschungszwecken/als Nachweis sinnvoll.
Sollte ein Scheck auf dem Postweg verloren gehen, müssen Sie eine Schecksperre vornehmen lassen. Eine Einlösung ist somit nicht mehr möglich. (Die Ausstellung eines neuen Schecks ist dann erforderlich).

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen helfen - gerne können Sie sich bei neuen Fragen wieder an die Community wenden!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,
Christina
Community Moderatorin

Highlighted
DoubleC
Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 06.05.2020
Nachricht 5 von 7 (1.636 Ansichten)

Betreff: Scheck einlösen kostenlos?

[ Bearbeitet ]

Hallo an alle,

habe vor einer Woche einen Verrechnungsscheck an Nürnberg Consorbank per Einschreiben geschickt. Allerdings wurde dieser zwar im Konto gebucht, aber was mich wundert ist, dass der Verfügbare Betrag unverändert geblieben ist. Valutasaldo und Kontostand zeigen den aktualisierten Betrag mit dem Verrechnungscheck an.

 

Frage, wann wird dieser "richtig" gebucht? Ich kann das Geld vom Verrechnungscheck bisher immer noch nicht "verwenden".

 

Kann mir da einer bitte weiterhelfen?

Danke,

mit freundlichen Grüßen

Antworten
0 Likes
Highlighted
Hawkwind
Enthusiast
Beiträge: 713
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 6 von 7 (1.599 Ansichten)

Betreff: Scheck einlösen kostenlos?

Laut Preis-/Leistungsverzeichnis ist die Einlösung von inländischen Schecks kostenlos.

 

Schecks werden aber meiner Erfahrung nach immer EV gutgeschrieben, d.h. Eingang vorbehalten. Die Bank wird dir den Betrag erst gutschreiben, wenn das Geld eingegangen ist.

Highlighted
schmucki
Enthusiast
Beiträge: 396
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 7 von 7 (1.543 Ansichten)

Betreff: Scheck einlösen kostenlos?

[ Bearbeitet ]

@DoubleC 

 

Wie @Hawkwind richtig schreibt, erfolgt die Gutschrift immer "Eingang vorbehalten". Früher waren die guten alten EC's ("euro-cheque") in Verbindung mit der EC-Karte und der Nummer auf der Rückseite garantiert bis 400 DM. Diese wurden dann auch sofort utgeschrieben, da die ausgegebene Bank für diesen Scheck haftet.

 

Heut ist dies nicht mehr so. Ich kann einen Scheck ausstellen, wenn mein Konto aber nicht gedect ist, wird dieser auch nicht eingelöst und der Einreicher bekommt kein Geld. Das könnte in deinem Fall passieren. Daher muss der Gegenwert des Schecks erst bei der Consorsbank eingegangen sein (unwiderruflich).

 

In der Regel dauert es bis zu zehn Bankarbeitstage. Solltest du einen Dispo haben, kannst du trotzdem schon über den Scheckwert verfügen. Es werden keine Zinsen berechnet, da das Valuta-Datum des Schecks dem Tag der Einreichung entspricht. Du macht also kein "minus". Sollte der Scheck allerdings "platzen", stehst du mit den Schulden da. Sobald der Scheck tatsäclich gutgeschrieben wurde, merkst du es am Kontostand.

Antworten
0 Likes