abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

SEPA-Echtzeitüberweisungen nicht möglich

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 23
Registriert: 29.10.2015

Hallo,

 

warum ist es nicht möglich von einem meiner Konten eine SEPA-Echtzeitüberweisungen auf mein Consorskonto vorzunehmen?

 

Viele Grüße

0 Likes
10 Antworten 10

Autorität
Beiträge: 1598
Registriert: 31.10.2016

@Flankengott 

 

Das musst du die Bank fragen, wo sich "eines deiner Konten" befindet.

 

Ferner nimmt die Consorsbank auch noch nicht an dem Verfahren teil.


Moderator
Beiträge: 495
Registriert: 21.08.2017

Hallo @Flankengott,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

@Hawkwind hat recht. Die Consorsbank bietet das Instant Payment Verfahren nicht an. Daher kann auch keine Überweisung in Echtzeit erhalten und gebucht werden.

Ob und wann wir Echtzeitüberweisungen anbieten, steht gegenwärtig nicht fest.

Liebe Grüße

CB_Susan
Community-Moderatorin

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 23
Registriert: 29.10.2015

Autorität
Beiträge: 3433
Registriert: 21.07.2017

Zum Stand der Dinge in Europa aus einer aktuellen dpa-Meldung :

 

(...) Viele Banken verzichten auf das Angebot

Der von Experten erhoffte Schub für diese Art des bargeldlosen Zahlens jedoch blieb aus.(...)


Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 06.03.2022
Hallo CB, ist es denn mittlerweile möglich, eine Echtzeitzahlung zu empfangen? Laut Hotline Auskunft soeben werden Eingangsbuchungen entgegen der Ausgangsbuchungen fortlaufend durchgeführt und damit wäre es dann ein Echtzeiteingang, wenn die andere Bank Echtzeit abschickt.
0 Likes

Moderator
Beiträge: 495
Registriert: 21.08.2017

Hallo @neindoch,

vielen Dank für Ihre erneute Nachfrage.

Aktuell ist leider erstmal keine Umsetzung für Echtzeitüberweisungen geplant.
Solange wir kein Instant Payment anbieten, können Zahlungsein- und Ausgänge weder in Echtzeit empfangen noch ausgeführt werden.

Lieben Gruß

CB_Susan
Community-Moderatorin

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 10.11.2022

Weil ich gerade das Thema mit einem Autoverkauf hatte:

In einer Zeit, in der die Nutzung von Bargeld immer stärker eingeschränkt wird (Stichworte: Herkunftsnachweis, Online-Banken ohne Filialnetz) und bei höheren Summen auch nicht angenehm ist (niemand möchte bei einem Autokauf mit Taschen voller Geld unterwegs sein), wäre es dringend an der Zeit, dass auch Consors Echtzeit-Überweisungen in beide Richtungen anbietet.

 

Alles andere wäre aus der Zeit gefallen.


Moderator
Beiträge: 495
Registriert: 21.08.2017

Hallo liebe Community,

 

vielen Dank für Ihre Nachrichten zu dem Thema "Echtzeit-Überweisungen".

 

Wir können verstehen, dass diese Funktion wichtig für Sie ist. Aufgrund einer modernen Technologie werden bei uns bereits jetzt Überweisungen zu vielen deutschen Banken taggleich durchgeführt. Teilnehmende Banken sind z. B. die Raiffeisen- und Genossenschaftsbanken.

 

Dennoch beobachten wir die Marktsituation aktuell sehr genau und bewerten, welche nächsten Schritte wir hierzu zu welchem Zeitpunkt umsetzen, da es innerhalb der EU aktuell einige Bewertungen gibt. Unser Ziel ist es Ihnen stets das beste Kundenerlebnis anzubieten.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Viele Grüße

 

CB_Susan
Community-Moderatorin


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 7
Registriert: 08.04.2015

Dieses abstrakte Geschwurbel mit dem niemand etwas anfangen kann nervt ehrlich gesagt einfach nur noch. Als Direktbank im Jahre 2023 keine Echtzeitüberweisungen anzubieten ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Wenn selbst Fintechs, die nicht mal eine eigene Banklizenz besitzen, das auf die Reihe kriegen mit der vermutlich kundenunfreundlichsten Bank im Rücken, dann sollte das für die Consorsbank mit der BNP Paribas als Schwergewicht im Rücken kein Problem darstellen. Da hilft auch keine "taggleiche" Überweisung. Es gibt nunmal Situationen in denen man SOFORT auf einem Konto Geld benötigt. Es wird eh irgendwann kommen per EU Verordnung. Also warum bis zum letztmöglichen Zeitpunkt warten, sich dem technischen Fortschritt sperren nur weil es mit Aufwand und Kosten verbunden ist und den KUNDEN die Botschaft vermitteln, dass man keinen Bock auf Arbeit und Kosten hat? Denn genau so kommt es bei mir rüber. Es ergibt einfach keinen Sinn.

 

Setzen Sie bitte endlich alle Hebel in Bewegung, um Echtzeitüberweisungen anzubieten. Wir leben nicht mehr in 1990.

Antworten