Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2016

Seit nunmehr 1 Woche ist mein Konto für ausgehende Transaktionen geblockt.

am Montag den 3.7.2016 bekam ich eine Mail dass es versäumt wurde eine unterschriebene Ausweiskopie anzufordern.Diese habe ich nach Sicht der Mail am Donnerstag 6.7.2016 übersandt.Der Eingang wurde bestätigt (vorgefertigte Standardmail)Seit Dienstag 4.4.2016 werden Zahlungseingänge zwar  fleissig weitergebucht,aber weder mit Karte noch per Überweisung kann ich über mein Geld verfügen.Auf meine Anmahnung am Samstag mit dem Hinweis dass ich in Asien im Urlaub bin und über meine Finanzen verfügen möchte kam wiederum eine Standardmail.

Gleiches am gestrigen Montag.

Meine heutige Beschwerdemail mit der Aufforderung auf sofortige Freigabe meiner Gelder und der Drohung mit Aufkündigung des Kontos sowie Einschaltung eines Anwalts wurde wieder mit einer Standardmail beantwortet.

Muss ich denn jetzt meinen Urlaub abbrechen um zuhause bei der Polizei eine Unterschlagungsanzeige machen??

Ich habe den Verdacht dass das Personal bei Consors entweder nur teilzeit arbeitet oder einfach überfordert ist!

0 Likes
1 ANTWORT 1

Community Manager
Beiträge: 428
Registriert: 14.01.2014

Hallo @uhlig,

 

Ihren Ärger kann ich aus der von Ihnen geschilderten Lage heraus sehr gut nachvollziehen. Offenbar liegt dem aktuellen Umstand ein individueller und außergewöhnlicher Sachverhalt zugrunde, welcher über dieses öffentliche Forum weder eingesehen noch kommentiert werden kann.

 

Sie haben bereits per Mail Kontakt mit Ihrem Betreuungsteam aufgenommen. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können über diese Medium keine kontobezogenen Informationen gegeben werden. Zur Klärung Ihrer Fragen ist eine eindeutige Legitimation notwendig.

 

Michael Herbst
Community Manager

 

0 Likes
Antworten