Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 26.01.2017

Hallo!

Ich  benutze die BillBee Platform die über HBCI Zahlungen abgleicht.

Leider kann ich mich über die Plattform nicht einloggen, ich bekomme immer die Fehlermeldung meine PIN wäre falsch. Ich habe es überprüft, mit der PIN logge ich mich hier auch ein, sie stimmt also.

Weiß jemand wo das Problem liegen könnte

Benutzerkennung hab ich sowohl mit Kto.Nr.001 als auch nur  ´mit Kontonummer versucht, sowie mit der  USer ID, aber nichts funktioniert.

Viele Grüße

Julia

0 Likes
17 ANTWORTEN 17

Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 26.01.2017

Habe den fehler gefunden, als ehemaliger DAB Kunde muss die alte BLZ eingegeben werden, nicht die neue der CB


Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 31.01.2017

Danke - darauf wäre ich nie gekommen.

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 07.04.2017

Ich habe gerade das selbe Problem und finde den Fehler nicht.

Ich habe bereits alle Vorschläge, die ich hier finden konnte zum Thema abgearbeitet, aber es klappt trotzdem nicht.

Ich bin ehem. DAB-Kunde, habe KTO-Nr. & BLZ die in meinen Kontodetails angezeigt werden eingegeben, Benutzerkennung (KTO mit 001 - ohne Leerzeichen) ebenfalls...

Wenn ich dann meinen Online-PIN eingebe bekomme ich folgende Meldung:

"Überprüfung fehlgeschlagen: Das Sicherheitsverfahren der Signatur wird nicht unterstützt."

Hab ich irgendwo eine falsche Einstellung? Ich weiß gerade nicht weiter...

 

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2014

mal probieren von HBCI 3.0 auf 2.2 umzustellen

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 27.04.2017

Ich hab das gleiche Problem. 😞

Bei Billbee kann ich aber nichts umstellen.

 

Gibt es neue Tipps?

 

Danke.

0 Likes

Moderator
Beiträge: 934
Registriert: 13.09.2016

Hallo Community,

 

danke für die Geduld. Leider liegen uns Moderatoren noch keine nähren Informationen vor,

Seien Sie versichert, dass wir über den Sachverhalt an dieser Stelle informieren, sobald uns diese zur Verfügung stehen.

 

Freundliche Grüße,

Christina

Community Moderator

0 Likes

Moderator
Beiträge: 478
Registriert: 15.10.2015

Hallo @sweety1132 und hallo @anny-ma,

Laut Information der Technikkollegen, hat die Consorsbank am letzten Wochenende das Sicherheitszertifikat aktualisiert. Falls der Hersteller von Billbee mit einer älteren Programmversion arbeitet, kann es zu der Fehlermeldung kommen. Ob das so ist, können Sie über den Hersteller selber in Erfahrung bringen.

Sollte eine andere Herausforderung bestehen, senden Sie uns bitte Screenshots an support@consorsbank.de. Unser Technischer Support wird sich dann gerne um die Angelegenheit kümmern.

Freundliche Frühlingsgrüße

CB_Petra
Community Moderatorin

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 07.06.2017

Hallo,

 

gibt es denn nun schon eine definitive Aussage wie ehemalige DAB Kunden über HBCI auf die Kontodaten zugreifen können? Die Daten die für den Webseiten Login funktionieren gehen nicht in meinen Clients! Alte DAB KTO mit Berechtigungsnummer und Alter DAB BLZ geht ebensowenig. Auch Consors BLZ mit alter DAB KTO funktioniert nicht.

In den offiziel hinterlegten HBCI Infos steht ebensowenig hilfreiches 😞

Wie soll es denn nun genau funktionieren oder funktioniert es gar nicht?

 

mfg

0 Likes

Moderator
Beiträge: 934
Registriert: 13.09.2016

Hallo @TomHartel,
vielen Dank für Ihre Anfrage!

Ich habe die Thematik noch einmal mit den zuständigen Kollegen aus dem Fachbereich diskutiert und kann Ihnen Folgendes sagen:

Als ehemaliger DAB Kunde haben Sie mit den neuen Kontounterlagen eine neue Kontonummer zugesendet bekommen. Mit dieser können Sie sich über HBCI einloggen.

Für den Abruf von Konten- oder Depotinformationen benötigen Sie lediglich Ihre PIN. Für eine SEPA Einzelüberweisung benötigen Sie neben Ihrer PIN zusätzlich Ihren TAN-Generator. Wählen Sie hier bitte den Modus „APPLI 2“ aus und geben anschließend, anstelle der sechs Striche, die letzten sechs Ziffern des Zielkontos ein. Sollte das Zielkonto hierbei kürzer als 6 Ziffern sein, so müssen diese fehlenden Ziffern mit führenden Nullen aufgefüllt werden. Für das Zielkonto 123 würde somit der einzugebende APPLI-2 Wert 000123 lauten.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Viele Grüße
Christina
Community Moderator

0 Likes
Antworten