Community

Antworten
Highlighted
strassenkoeter
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2016
Nachricht 11 von 12 (583 Ansichten)

Re: Betreff: Wertpapierkredit drastisch gekürzt

Vergiss es. Ich bin schon seit Ewigkeiten im Clinch mit Consors wegen dieser unsäglichen Zustände rund um den Lombard.

 

Unsäglich teuer, so dass ich den Lombard jetzt nicht mehr nutzen werde, nachdem ich ihn bei einer anderen Bank nutze.

 

Unsäglich intransparent, weil die Beleihungsregeln nicht kommuniziert werden.

 

Unsäglich umständlich, weil man jedes Wertpapier einzeln betrachtet und keine pauschale anteilige Bewertung des Depots vornimmt.

 

Ich verstehe nicht, wie Consors sich in einer Nullzinswelt so das Wasser selber abschneiden kann.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Soundmaster88
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 23
Registriert: 01.10.2018
Nachricht 12 von 12 (482 Ansichten)

Betreff: Wertpapierkredit drastisch gekürzt

Habt ihr aktuell auch Probleme mit dem max. Verfügungsrahmen im Verrechnungskonto? Normal ist der ja positiv und die Differenz aus WPK und dem in Anspruch genommenen Betrag. (Beispiel: WPK 30.000 Stand Verrechnungskonto -10.000 , max. Verfügungsrahmen +20.000). Obwohl mir der WPK unter Kontodetails im Verrechnungskonto unverändert angezeigt wird, wird er bei mir aktuell überhaupt nicht miteinberechnet, mein max. Verfügungsrahmen ist negativ in der Höhe des negativen Kontostands des Verrechnungskontos, d.h. ich bekomme wg. fehlender Deckung keinen Cent vom Verrechnungskonto runter. Ich habe keinerlei Käufe oder Verkäufe die letzten beiden Tage im Depot getätigt das auf Rekordstand ist

Antworten
0 Likes