Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 24.06.2021

Hallo,

ich habe etliche Aktiensparpläne , die ich i.d.R. pro Wertpapier jeweils zum 1. und 15. ausführen lasse.
Dabei entstehen im Depot auch jeweils zwei Unterbestände.

Eine Zusammenlegung dieser Unterbestände ist leider nur telefonisch möglich.

Da ich ca. 190 Wertpapiere bespare, sind ca. 380 Unterbestände vorhanden.

EIne größere Anzahl per Telefon zu ändern führt zu stundenlangen Gesprächen und frustiert mich und wahrscheinlich auch Ihre Mitarbeiter.

Für eine kurze Zeit zu Beginn der  Covid-Situation Anfang 2020 war diese Änderung auch schriftlich möglich, mittlerweile MUSS aber wieder angerufen werden.

Dies ist für mich nicht ganz nachvollziehbar und ich würde mir sehr wünschen, dass ich mein Anliegen schriftlich vorbringen kann.

Muss ja nicht per Email sein, Fax oder Brief würden mir auch sehr weiterhelfen.

Einer Ihrer Marktbegleiter schafft es sogar, dass nur ein Bestand entsteht, egal ob "regulärer" Kauf oder Sparplan.

Soweit geht meine Erwartungshaltung gar nicht, aber ich freue mich sehr, wenn Sie mir und Ihren Kollegen hier ein wenig die Arbeit erleichtern könnten.

 

Freundliche Grüße

wally_raider

 

0 Likes
5 ANTWORTEN 5

Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

(...) Da ich ca. 190 Wertpapiere bespare, sind ca. 380 Unterbestände vorhanden. (...)

 

Es geht mich definitiv nichts an, und es fällt mir auch nichts dazu ein.


Enthusiast
Beiträge: 423
Registriert: 17.02.2017

(...) Da ich ca. 190 Wertpapiere bespare, sind ca. 380 Unterbestände vorhanden. (...)

 

Hier habe ich, wir sprechen hier ja über Sparpläne (!), auch gestaunt. Das entspricht, jeweils nur die Mindest-Sparrate angenommen, einer monatlichen Sparsumme von 9500,- EUR. Respekt.
Ob dabei die große Anzahl an Wertpapieren Sinn macht - ich fürchte hier hat sich jemand überdiversifiziert - sei mal dahingestellt. Jedoch geraten dabei sicher (irgendwann) auch die Kosten in den Blick. Aber auch hier gilt, jede/r wie er/sie will …. mir wäre das zu Kleinteilig und letztlich auch zu teuer.


Autorität
Beiträge: 1807
Registriert: 12.01.2019

Hallo @wally_raider ,

es scheint ja nichts zu geben, was es nicht gibt....;). Du machst deinem "nickname" ja alle Ehre. Raider = Räuber, Einbrecher.....;). Bei Wally hätte ich so meine Bedenken, da Wally = Blödmann, Trottel.... (alles natürlich mit einem Augenzwinkern....:).....).

Nicht, dass die monatliche Sparplananlage aus obskuren Geschäften stammt......:) und dich der Vorname zur Überdiversifikation veranlasst haben könnte. Aus Übersichtsgründen würde ich mal über ein Eindampfen nachdenken, das könnte das "kurze" Anlegerleben etwas entspannter gestalten. Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen, das gilt natürlich immer....:).

 

LG + Glück/Erfolg + halte den Überblick

onra

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4148
Registriert: 06.02.2015

Naja, das PDF zum Zusammenlegen von Positionen ist erst seit Anfang 2021 auf der Webseite verfügbar. Da es noch bei den Formularen gelistet ist, gehe ich davon aus, dass man dieses Formular auch weiterhin nutzen kann.

 


Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2022

Hier der Link zum FAQ mit dem Formular zum Antrag auf dem Postweg:

https://wissen.consorsbank.de/t5/H%C3%A4ufige-Fragen/Mehrere-Best%C3%A4nde-eines-Wertpapiers-im-mein...

 

Nach Versand hat es nur zwei Tage gedauert und meine Bestände waren zusammengelegt.

 

Gute Grüße aus dem Münsterland!

0 Likes
Antworten