abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Scrollbalken fehlt beim Firefox

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 10.06.2020

Hallo,

bei Ihrer neuen Umsatz-Seite mit Firefox fehlt der Scrollbalken. Man kann nicht nach unten scrollen. Das Impressum ist nicht sichtbar. Da könnten Abmahn-Anwälte ganz schnell Geld von Ihnen verlangen.

 

Mit dem Edge allerdings ist Scrollbalken sichtbar. 

 

Da müssen Sie nochmal nachschauen, was da schief gelaufen ist.

 

MfG Gerhard 

61 Antworten 61

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 13.12.2017
@stocksour
Tolle Hilfestellung!

Autorität
Beiträge: 3774
Registriert: 21.07.2017

@Michax , @don6969 :

Hat jemand um eine Hilfestellung gebeten?

Wenn Ihr den Beitrag von @Wrzlbrmpf als Bitte um Hilfestellung verstanden habt, wo bleibt Eure? Oder arbeitet Ihr noch daran?

0 Likes

Moderator
Beiträge: 1232
Registriert: 05.10.2021

Hallo zusammen,

vielen Dank für Ihre Nachrichten.

Ich möchte zu dem Thema nochmals die Informationen von CB_Michael aufgreifen, die er vor einer Woche in diesem Thread gepostet hat.


Viele Grüße

CB_Evelin
Community-Moderatorin

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 31
Registriert: 15.12.2016

@CB_Evelin Bisher gab es ja nur Hinweise auf Workarounds. Wann ist denn mit einer grundsätzlichen Lösung bei der Webseite zu rechnen? Das Problem wurde ja von Ihrer Seite eingeführt, hier jetzt Verrenkungen von hunderten Kunden zu verlangen (potentielle Kunden dürften die Stöckchen links liegen lassen und gleich zu einem anderen Depotanbieter hingehen), finde ich auch etwas unangebracht.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 147
Registriert: 13.09.2018

So wie ich das sehe, funktioniert der scrollbalken bei denjenigen nicht, die einen ad-blocker oder ähnliches aktiviert haben. Dadurch wird die bisweilen nervige Abfrage nach den cookies unterdrückt. Consors hält diese aber für erforderlich, was ihr gutes Recht ist, wie ich finde, und ich glaube auch, dass diese Abfrage Vorschrift ist.

 

Also ad-blocker abstellen, und es müsste gehen. Kein Fehler in der Webseite. Man könnte den Nutzer allerdings auf diesen Umstand hinweisen, anstatt die Webseite fast unbenutzbar zu machen.

 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 31
Registriert: 15.12.2016

Es geht (bei mir, aber anderen auch) um das Plugin i-dont-care-about-cookies, das das Bestätigen von Cookies automatisiert. Das ist kein Ad-Blocker oder etwas, das Cookies verweigert, sondern eben akzeptiert. Im Übrigen ist es etwas seltsam, die Funktion einer Webseite, die keine Werbung enthält, einzustellen, wenn ein Ad-Blocker aktiv wäre (was besagtes Plugin ja noch nicht mal ist).

 

Wie gesagt: Potentielle Neukunden werden hier wohl weiterziehen. Argumente wie "schalt dein Plugin ab", dürften da eher weniger fruchten. Und ich bin da mittelfristig auch nicht lange dazu bereit, dafür ist die Funktion für die Übertragung von Wertpapieren recht simpel (und im Gegensatz zu anderen Funktionen ohne Scrollen zu erreichen).


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 8
Registriert: 13.12.2021

@LK  Bei dem Plugin "I don't care about cookies" gibt es unter Einstellungen eine Whitelist, wo man die Consorsbank.de eintragen kann und danach sind auch im Firefox alle Scrollbalken wieder da.

@CB_ThomasWarum die Scrollbalken zum Teil nötig sind, obwohl auf der Monitorseite reichlich viel Platz rechts und links von dem Informationsbereich ist, kann ich nicht nachvollziehen. Selbst der Header auf der Website ist deutlich breiter als der genutzte Bereich z.B. bei der Watchlist aber auch auf der Website in der Depotansicht.

 

Warum wird der Platz nicht genutzt? Das würde das nervige Scrollen deutlich mindern.


Autorität
Beiträge: 3774
Registriert: 21.07.2017

@CB_Thomas :

Im Listenbild entstehen unangenehme optische Brüche durch ein paar überlange Spaltenkopftexte und Spalteninhalte.

Da sich die Spaltenbreite, die Spalte "Name/WKN" ausgenommen, offensichtlich am längsten Eintrag automatisch ausrichtet, wären diese Brüche mit einfachen Mitteln zu vermeiden, z.B. durch sprechende oder gängige Abkürzungen:

- statt "Differenz zum Vortag %" (22 Anschläge) "Diff. z. VT %" (12 Anschläge); "abs": wer hat schon BRK.A in der WL?

- statt "Investiertes Kapital" "Invest. Kapital"; in einer WL steht in dieser Spalte häufig der Wert 0,00 EUR.

- statt "Euronext Amsterdam" einfach die 3-stelligen Standardkürzel "AMS" etc. in der Spalte Börse/Währung

(Ändere ich in einer meiner WL die Börse "Euronext Amsterdam" auf "Xetra", richtet sich die Spaltenbreite umgehend nach der nächstlängsten Listeninhalt "Tradegate" aus) 

 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 31
Registriert: 15.12.2016

@tryit Mir sind die Stöckchen bekannt, über die ich springen muss. Das ist aber wie gesagt keine dauerhafte Lösung, da mir dann jedes mal, wenn ich die Webseite nutzen will, dieser unsägliche "Akzeptier unsere Cookies"-Dialog aufploppt. Das Argument gesetzlicher Vorgaben ist im übrigen auch hanebüchen, da ich mich auch mit aktivem Plugin einloggen und Funktionen durchführen kann (solange man dafür nicht scrollen muss). Consors sollte so dann konsequent sein und allen Kunden mit Adblocker und anderen Plugins schlicht den Zugang verwehren, wenn es wirklich irgendein Gesetz geben sollte, das hier zu beachten wäre.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2021

Firefox Erweiterung "I don't care about cookies" deaktivieren, hat das Problem gelöst.

Der Scrollbalken ist wieder da.

0 Likes
Antworten