Community

Antworten
Highlighted
kahbe
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 15
Registriert: 07.09.2014
Nachricht 1 von 17 (1.419 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Handelsplatz in der Portfolioanzeige

[ Bearbeitet ]

Guten Abend,

 

und wieder wurde der Handelsplatz in der Portfolioanzeige ohne irgendeneinen Hinweis geändert.

 

Beispiele: ETF110,   DBX1MW, DBX1DA


Was soll der Blödsinn?

Es ist schon schlimm genug, daß der Kunde (also ich) nicht seinen bevorzugten Handelsplatz selber aussuchen kann, sondern das dieser anscheinend von Consors per Zufallszahlengenerator ausgewürfelt wird. Heute ist mal Stuttgart dran.

 

Ich denke, dass das jetzt das Fass zum Überlaufen bringt

 

Ohne Gruss

Klaus 

 

 

 

Highlighted
kahbe
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 15
Registriert: 07.09.2014
Nachricht 2 von 17 (1.341 Ansichten)

Betreff: Handelsplatz in der Portfolioanzeige

[ Bearbeitet ]

Hallo Moderatoren,

 

vielen Dank für Ihre Nichtreaktion.

 

Damit geht der Consorsbank in den nächsten Tagen ein sechsstelliges Depot verloren.

 

Klaus 

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Kai
Moderator
Beiträge: 821
Registriert: 17.09.2015
Nachricht 3 von 17 (1.288 Ansichten)

Re: Betreff: Handelsplatz in der Portfolioanzeige

Hallo @kahbe,

vielen Dank für Ihre offenen Worte. Die Börsenplatzangabe unterliegt einer Logik. Sofern dies zu Unzufriedenheit Ihrerseits führt, wenden Sie sich bitte an das Kundenzufriedenheitsmanagement.

Die Community ist in erster Linie ein Forum von Kunden für Kunden. Gerne können Sie hier Fragen stellen. Ihr Beitrag beinhaltet jedoch nur ein Feedback. Ein solches wird von den Moderatoren üblicherweise kommentarlos an die Fachabteilungen weitergeleitet. Sofern Sie eine konkrete Frage stellen, gehen wir auf diese selbstverständlich im Rahmen unserer Möglichkeiten ein.

Wir bedauern Ihren Entschluss und hoffen, dass sich Ihr Anliegen doch noch klären lässt.

Beste Grüße

CB_Kai


Community Moderator

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Petra
Moderator
Beiträge: 908
Registriert: 15.10.2015
Nachricht 4 von 17 (1.256 Ansichten)

Re: Betreff: Handelsplatz in der Portfolioanzeige

Hallo @kahbe,

bei einem Fall wie diesem möchten wir gerne den Hintergrund unseres Vorgehens transparent machen. Die Auswahl des Handelsplatzes erfolgt unter folgenden Erwägungen.

- Es werden nur Kurse von deutschen Börsen, deutschen Emittenten oder der Fondgesellschaft geholt. Wir checken für jede Security, in welche der drei Gruppen sie gehört.

- Es wird immer der letzte Kurs genommen, je nachdem in welche der o.g. Kategorien die Security fällt, wird der Kurs von der deutschen Börse oder dem deutschen Emittenten geholt, wo als letztes ein Kurs gestellt wurde -> Hier gilt es aber zu beachten: Wir haben bei Stuttgart und Tradegate Realtimekurse, deswegen wird es meistens auf einen dieser beiden Handelsplätze hinauslaufen, da wir bei allen anderen nur zeitverzögerte Kurse erhalten.

Ihren Wunsch den bevorzugten Handelsplatz zu hinterlegen ist für uns nachvollziehbar. Daher habe ich Ihren Post zum Anlass genommen das Gespräch mit den zuständigen Kollegen zu suchen. Dort ist man sich der Situation bewusst. Aus Performancegründen werden wir diese Änderung aber auf absehbare Zeit nicht umsetzen.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende

 

CB_Petra

Community Moderatorin

Antworten
0 Likes
Highlighted
KaHa
Routinierter Autor
Beiträge: 86
Registriert: 29.04.2019
Nachricht 5 von 17 (771 Ansichten)

Re: Betreff: Handelsplatz in der Portfolioanzeige

Hallo  @B_Petra,

da kann 'was nicht stimmen!


Wenn von Stuttgart und Tradegate Realtimekurse 'rüber kommen, wieso wird dann in der Übersicht z.B. für WKN 502391 München angezeigt obwohl da heute kein einziges Stück gehandelt wurde?
Auf Tradegate aber 170??

 

KaHa

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Bidkiller
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 06.07.2016
Nachricht 6 von 17 (752 Ansichten)

Re: Betreff: Handelsplatz in der Portfolioanzeige

Hallo liebe Admins. Ganz ehrlich, ich fühle mich von Consors "an der Nase herum geführt." Offensichtlich tun das andere auch schon lange, wenn man sich das Tracking dieses Problemes einmal anschaut. 

Zitat Admin: "...

ich habe Ihr Thema an die verantwortlichen Kollegen weitergegeben und folgendes Feedack für Sie erhalten:

 

Die freie Auswahl des Handelsplatzes ist aktuell leider nicht möglich, soll aber zukünftig wieder verfügbar gemacht werden. Leider ist es derzeit allerdings noch nicht absehbar, wie schnell die Umsetzung erfolgen kann, bzw. wieviel Zeit dies in Anspruch nehmen wird.

 

Wir bitten Sie daher noch um ein wenig Geduld.

 

Beste Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator"

Zitat Ende. 

 

Lustig, das stammt aus 2016. Da soll man sich einmal nicht "irritiert" fühlen... 

Und ja, ich hasse das auch, wenn ich mir mein Depot anschaue, Kursstellungen von Handelsplätzen "ohne Umsatz" oder dazu auch noch ständig wechselnd erscheinen. Obskure Verfahrensweise, die bis heute nicht geändert wurde, und die AUCH ich bis heute nicht nachvollziehen kann. Mir schein, ihr wollt das nicht ändern oder könnt nicht. Nu macht mal hinne, bitteschön...  lange genug Zeit dazu hattet ihr wirklich ! Ich gebe allen Vorrednern in dieser Sache recht. Man sehnt sich die alten Zeiten zurück, in denen man den Handelsplatz im Portfolio frei wählen konnte. 

 

Ach ja, noch ein Satz zum Schluss... bitte, lieber Admin, das Problem nicht wieder gleich als "gelöst" markieren. Das Weiterleiten an die Fachabteilung scheint ja nun auch nicht wirklich Hilfe zu bringen. Da muss wohl das Management ran....

 

seit Jahren eigentlich ... 

 

Auch ich wünsche noch einen schönen Tag. 

Antworten
0 Likes
Highlighted
stocksour
Autorität
Beiträge: 1452
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 7 von 17 (723 Ansichten)

Re: Betreff: Handelsplatz in der Portfolioanzeige

Aus meiner Sicht ist die automatisierte Einstellung der Kurse in die Portfolioanzeige gut gelöst. Zudem weicht meine Depotsumme, verglichen mit realtime-only - Kursen, gerade mal 0,5 bis 1 Promille ab. Das ist ordentlich und ändert meinen Blutdruck nicht.

 

@KaHa :

Ausgerechnet Ford, Stunden VOR der Handelseröffnung an der Heimatbörse NYSE, als Beispiel anführen? Ich weiß nicht.

Zudem wurden heute auf TRG vor den von Dir erwähnten 170 Stck. schon weitere 803 Stck. gehandelt, übrigens zu Kursen, die von den von der Börse München gestellten lediglich im unteren einstelligen €ct-Bereich abwichen.

 

Kritik zu üben ist in Ordnung, aber es muss nicht ALLES schlechter gemacht werden, als es ist.

Antworten
0 Likes
Highlighted
KaHa
Routinierter Autor
Beiträge: 86
Registriert: 29.04.2019
Nachricht 8 von 17 (721 Ansichten)

Re: Betreff: Handelsplatz in der Portfolioanzeige

Ach @Bidkiller,

 

ich sehe das recht gelassen.


In der "Prä-Consorszeit" war ich bei mehreren Offline-Banken, da lernst du "Demut"! Lachender Smiley

Aber auch in der "Online-Banken-Zeit" gibt es Beispiele, die ich mittlerweile nicht mehr kleinlaut akzeptiere!


An dieser Stelle muss ich jetzt wirklich eine dicke Lanze FÜR Consors brechen.

 

Ich hatte mich Ende letzter Woche bei dem Börsenspiel "Trader-2019" angemeldet. Pünktlich zum Start (02.09.2019 ca. 8:00) war ich natürlich online.
Es gab anfangs einige Probleme (WKN nicht gefunden, etc.)?
Okay, immer wenn eine Web-Anwendung das erste Mal "scharf" geschaltet wird, kann es solche Probleme geben.

 

ABER! meine um ca. 08:30 platzierten Orders (billigst) waren um ca. 12:30 immmer noch nicht ausgeführt!

 

Das darf nun wirklich nicht passieren - auch nicht bei einem Börsenspiel, das im Vorfeld recht vollmundig und eben auch als Werbeträger angekündigt wurde!
Stell' dir vor, das passiert im realen Leben und mit richtigem Geld statt Spielgeld!

 

Deshalb fühle ich mich hier recht wohl und habe den "Status" der relative Zufriedenheit erlangt! Smiley (überglücklich)

 

KaHa

Antworten
0 Likes
Highlighted
KaHa
Routinierter Autor
Beiträge: 86
Registriert: 29.04.2019
Nachricht 9 von 17 (707 Ansichten)

Re: Betreff: Handelsplatz in der Portfolioanzeige

@stocksour:
Ich wollte es nicht schlechter machen als es ist. Ich habe mich nur gefragt, nach welchen Kriterien in der Depotübersicht der angezeigte Handelsplatz wohl ausgewählt wird!?


Weiter oben im Thread wurde ja schon von CB_Petra eine plausible Erklärung geliefert, die ich eigentlich auch so ähnlich vermutet hatte. Dem war aber nicht so!


Und Ford - die ja auch in Deutschland gehandelt werden - ist mir halt als Ersten in die Hände gefallen!

Okay, morgen oder in den nächsten Tagen werde ich sicher ein neues Beispiel finden.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Bidkiller
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 06.07.2016
Nachricht 10 von 17 (696 Ansichten)

Re: Betreff: Handelsplatz in der Portfolioanzeige

@KaHa ... oh, ich bin auch zufrieden mit Consors... bis auf die ständigen "Irritationen" beim Blick auf mein Depot Lachender Smiley  ... und damit meine ich NICHT den Kontostand, sondern den Umstand, dass man es eigentlich dem Kontoinhaber (alias "Depotpfleger") überlassen sollte, welchen Börsenplatz in der Depotübersicht er dargestellt haben möchte. Da ich nun auch IT-ler bin... (also über manche Dinge kann man gerne diskutieren, über Sachen wie diese leider nur lachen, wenn es denn nicht so traurig wäre). In diesem Fall irritiert mich die Aussage, dass man das "weitergeleitet  hat" ... nichts passiert ist...  und andere offensichtlich das gleiche Problem haben. Nichts einfacher als  programmiertechnisch einen Börsenplatz vom Anwender auswählen zu lassen, diesen zu speichern, und als Option die automatische Vergabe (wie jetzt, für die, die es so gut finden und so wollen, aber optional, bitteschön) zuzulassen. Ich kann nicht verstehen, dass man das bis heute nicht gebacken bekommen hat... seit 2016... (vielleicht sollte ich mich als Programmierer bei Consors bewerben) nun gut. Muss ich halt weiterhin händische Programmier-Korrektur betreiben. Lassen wir es gut sein... es nervt halt. Und ja, ich kann damit leben. Auch ich breche eine Lanze für Consors: ansonsten super Verein !   Herz

Antworten
0 Likes