Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Routinierter Autor
Beiträge: 123
Registriert: 15.10.2015

Hallo zusammen, 

gerade bin ich über eine erschreckende Entdeckung gestolpert. Beim Anschauen eines Charts mit gleichem Wertpapier, Börsenplatz, Kompression (1 Tag) ändere ich als einzigen Parameter den Betrachtungszeitraum. Dort ist eine Trendlinie eingezeichnet und jetzt kommt es: beim Betrachtungszeitraum 1 und 3 Monate liegen die letzten 7 Kerzen unterhalb der Trendlinie, beim 6-Monatszeitraum keine, die heutige liegt mit dem Kerzenkörper unterhalb, bei einem Jahr oberhalb. Bestimme ich mit dem Kreuzlinien-Tool den Wert der Linie von heute ergeben sich für 1,3,6,12 Monatsansichten die Werte 14,822 - 14,997 - 15,249 - 15,454 also mehr als 3% Schwankung! Und bei der 3-Jahressicht sinf wir dann ca. bei 13,7...!

 

Für jemanden, der Investmententscheidungen aufgrund von Charttechnik wie z.B. durchbrochenen Trendlinien fällt, ein Albtraum.

 

Plattform ist OS X.

 

Das Chart ist 555750(ETR), die Linie wird durch die Tiefpunkte der Kerzen in 02/13 und 10/14 festgelegt. Die Schwankungen lassen sich aber auch in jedem anderem Chart mit Trendlinie feststellen. 

 

Steeby 

 

0 Likes
11 ANTWORTEN 11

Autorität
Beiträge: 3781
Registriert: 06.02.2015

Hallo @Steeby,

 

das Problem scheint nur aufzutreten, wenn mindestens ein Punkte der Trandlinie außerhalb des gewählten Zeitraums liegt. Ligen beide Punkte innerhalb des gewählten Zeitraums, kommt es zu keinen Verschiebungen, zumindest habe ich keine gesehen.

Eine Möglichkeit das zu umgehen ist, dass man den maximalen Zeitraum wählt und dann entprechend reizoomed bis man den gewünschten Zeitraum sieht...

 

 

Grüße

immermalanders

 


Routinierter Autor
Beiträge: 123
Registriert: 15.10.2015

Danke @immermalanders für den Workaround. Das ist natürlich keine wirkliche Lösung des Problems und in meinen Augen ein kritischer Fehler. Naiv drauf geschaut auch ziemlich unverständlich, schliesslich ist die Berechnung eines Wertes einer Geraden, wenn zwei Punkte vorgegeben sind, kein Hexenwerk. Habe ich, wenn ich mich recht erinnere, in der Mittelstufe gelernt....

 

Was ist der sicherste Weg, den Fehler in den offiziellen Fehlerbehebungsprozess der AT-Entwicklung zu bekommen?

 

Gruss,

Steeby

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3781
Registriert: 06.02.2015

@Steeby, ich habe den Bug heute, mit ein paar Bilder des Charts, einer Fehlerbeschreibung und wie man das Problem Nachstellen kann, an Consors gemeldet.

 

Laut Consors werden auch Fehler, die über die Community gemeldet werden, an die entsprechenden Kollegen weitergegeben. Ich ruft meist an und schildere das Problem. In vielen Fällen schicke ich auch eine Mail mit einer genaueren Fehlerbeschreibung (was ist falsch, wie kann man den Fehler reproduzieren), Bildern und Logs an Consors.

 

 

Viele Grüße

immermalanders

 


Routinierter Autor
Beiträge: 123
Registriert: 15.10.2015

Super, Danke!

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 123
Registriert: 15.10.2015

@immermalanders, kannst du bestätigen, dass der Fehler immer noch da ist, bevor ich es nochmal anmahne? Ist ja wirklich lästig. Dabei ist die Berechnung von Punkten einer Geraden Stoff der Mittelstufenmathematik....Smiley (zwinkernd)

 

Steeby

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3781
Registriert: 06.02.2015

@Steeby, der Bug wurde bisher nicht behoben, steht aber auf der Liste und soll wohl demnächst angegangen werden. Möglicher Weise kommen dann noch ein paar weitere Neuerungen hinzu, Idee dazu gibt es wohl einige.

 

Einfache Mittelstufenmathematik ist das schon, aber kannst Du sagen, wie viele Handelstage (bzw. Tagen mit Kurs) zwischen den Punkten und heute liegen? Da die Zahl der Handelstage je nach Lage der Feiertage schwankt, kann man die Linie ohne die exakte Angabe dann doch nicht so einfach berechnen... 

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 123
Registriert: 15.10.2015

@immermalanders, hmmm - okay nicht ganz so einfach..... Allerdings in einer Metrik, die nur Handelstage kennt ist es einfach. Und dann mappt man die “nur” noch auf Kalenderdaten zur Achsenbeschriftung. Aber aus der Ferne sieht alles einfach aus.....

 

Steeby

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 123
Registriert: 15.10.2015

@immermalanders, hast du vielleicht die ticket-Id für mich, von dem Problem, das du gemeldet hast? Dann kann ich auch mal nachhaken, ohne das Problem doppelt zu melden.

Habe gerade wieder geglaubt, ein Trend seie gebrochen, ohne dass er es war.

 

Danke,

Steeby

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3781
Registriert: 06.02.2015

@Steeby, habe ich Dir per PN geschickt.

Antworten