Blog

Die Community Corner 2016 – ein Blick hinter die Nürnberger Kulissen

von am ‎07.06.2016 10:00 - zuletzt bearbeitet am ‎07.06.2016 10:04 von
5 Kommentare , 5 Likes

Am 9. April diesen Jahres fand nun schon zum zweiten Mal die Community Corner statt – unser Offline-Event für die aktivsten Mitglieder unserer Online-Community. Diesmal lud des Community Team nach Nürnberg ein. Anders als bei der letzten Community Corner, auf der Invest 2015, hatten unsere Gäste heuer die Gelegenheit etwas mehr von der Bank zu sehen: Sie konnten einige unserer Kollegen persönlich kennen lernen und so mehr über Ihre tägliche Arbeit erfahren.

CommunityCorner_Logo_lang_300dpi.jpg 

Entspannt und persönlich

 

Um 11:00 Uhr trafen wir uns bei einem Begrüßungsumtrunk in der Consorsbank Finance Lounge und starteten sofort in unser Tagesprogramm – aber nicht ohne uns zuvor auf ein unkompliziertes „Du“ zu einigen. Aus dem Hause Consorsbank waren mit von der Partie: Michael (Community Manager und Moderator des Events), Claudia (Social-Media-Expertin), die Moderatoren Sonja, Bülent, Jasmin, Diana und Max sowie unser Trading- und Banking-Experte Clemens.

 

Tiefer in die Themen und in die Consorsbank

 

Der Weg zur zweiten Station des Tages führte die Teilnehmer ein Stück durch die Consorsbank und gab Ihnen schon mal einen Vorgeschmack auf die spätere Führung. Bei Snacks und Getränken referierte Michael über die Entstehungsgeschichte der Consorsbank Community und beantwortete anschließend gerne Fragen über seine tägliche Arbeit an der „Online-Schnittstelle zu unseren Kunden“. Dabei stiegen auch seine Kollegen mit in die Diskussion ein und berichteten ebenfalls darüber, was es heißt im täglichen (Social-Media-)Dialog mit den Kunden zu stehen und wie die Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen der Bank diesbezüglich aussieht.

 

Mit einem Blick in die Zukunft, präsentierte Clemens unseren Gästen einen ganz anderen Blickwinkel auf die Bank und Ihre Kunden: Er erzählte vom Kundenfeedback, das über Jahre hinweg gesammelt wurde, von Umfragen, Nutzertests, und Studien – und wie dadurch schließlich ein Konzept für die Neugestaltung des Depotzugangs entsteht.

 

Von der modernen Lounge in die historische Altstadt

 

Nach der regen Diskussionsrunde stand der Nachmittag ganz unter dem Motto „Sightseeing“: Der kleine Rundgang durch des zentral gelegene Gebäude der Consorsbank endete im Highlight des fünften Stockwerks – der Lounge. Das „Wohnzimmer“ ist für unsere Mitarbeiter ein Ruhebereich in der Hektik der täglichen Arbeit. Es bietet einen grandiosen Rundumblick über die Nürnberger Altstadt, inklusive der Kaiserburg. Und genau in diese Richtung ging es dann auch direkt per Shuttle-Bus weiter.

 

An der Nürnberger Kaiserburg wartete bereits unser Mitarbeiter Thomas. Er arbeitet im Bereich Professional Partners und ist Stadtführer mit Leib und Seele. Wie kein zweiter nahm er uns mit auf eine Reise in das Nürnberg des Mittelalters: über die Stationen Hexenhäuschen, Kaiserburg und Pegnitzufer, vollgepackt mit lebendiger Geschichte über Albrecht Dürrer, den Schönen Brunnen und die wichtige Rolle des Nürnberger Biers.

 

Fränkische Schmankerl und Präsente

 

Mit dem anbrechenden Abend und einem guten Appetit aller Beteiligten ging es dann zum wohlverdienten Abschluss des Abends, einem typisch fränkischen Essen im Kellergewölbe des „Barfüsser“. Spätestens beim Abendessen und diversen Getränken gab es keinen spürbaren Unterschied mehr zwischen eingeladenen Teilnehmern und Mitarbeitern. Hier saß einfach eine bunte Truppe von Bekannten, die über ihre Lieblingsthemen diskutierten und gemeinsam einen schönen Abend genossen. Nichtsdestotrotz wollten wir uns aber nochmal bei unseren Gästen für Ihre tolle Arbeit in der Community bedanken – mit einem Consorsbank Geschenkpaket.

 

Wir haben den schönen Tag und die angeregten Gespräche sehr genossen. Vielen Dank an unsere Gäste und an alle Mitarbeiter, die diese Veranstaltung ermöglicht haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Community Event.

 

In dieser kleinen Collage können Sie sich ein Bild unserer Community Corner machen. Dabei wünsche ich Ihnen viel Spaß.

 

Michael Herbst

Ihr Community Manager

Kommentare
von
am ‎12.06.2016 18:20

Hallo Michael,

ich kann nur sagen. Es war ein perfekter Tag, weil das Wetter stimmte, ein schöner Empfang in der Consors Lounge stattfand, wo wir uns zuerst einmal kennenlernten und man die Consorsbank mal von einer anderen Seite kennenlernt. Was folgte war ein abwechslungsreicher Tag der seinen Abschluss nach der sehr modernen und wirklich perfekten und witzigen Führung Smiley (fröhlich)Smiley (fröhlich) durch die historische Altstadt in gemütlicher Runde beim Barfüsser mit den Nürnberger Schmankerln "feucht fröhlich" endete.

 

Danke an Euch Diana, Jasmin, Sonja, Max, Buelent und Dir Michael. Ich habe stimmt wieder eine vergessen. Sorry dafür.

 

Viele Grüße

Nopogo

PS: Macht weiter so.

von
‎13.06.2016 13:49 , bearbeitet ‎13.06.2016 15:41

Hallo @Nopogo

 

vielen Dank für Deinen Kommentar. Sehr schön. Deine Komplimente gebe ich sehr gerne weiter. Aber was ist so eine Veranstaltung ohne Gäste? Genau, nicht viel.

Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Toll, dass ihr dem Ruf nach Nürnberg gefolgt seid.

 

Vielen Dank und bis bald

Gruß

Michael  

von
‎29.06.2016 10:23 , bearbeitet ‎29.06.2016 10:24

 

 

".... Bei Snacks und Getränken referierte Michael über die Entstehungsgeschichte der Consorsbank Community ....."

 

 

Na da wäre ich ja gern mal dabei gewesen. Wurde auch erwähnt, die wievielte Community das jetzt eigentlich ist? Es muss so ungefähr die Vierte sein, die wir jetzt haben und wenig überraschend die mit den geringsten Kundenaktivitäten. Wenn ich da an alte Zeiten zurückdenke, als es richtig intensive Diskussionen zu einzelnen Aktien gab ....

von DirkDiggler
am ‎30.06.2016 09:55

@CB_Michael bekomm ich auch so ne bluetooth tastatur? Smiley (fröhlich)

von
am ‎30.06.2016 12:33

Hallo @DirkDiggler,

 

ja, die Tastatur ist bei unseren Gästen gut angekommen. Diese war ein exklusives Gastgeschenk an alle Teilnehmer der Community Corner 2016.

 

Es würde mich freuen Ihnen als Teilnehmer einer nächsten Offline-Veranstaltung ebenso ein Gastgeschenk überreichen zu dürfen. Was genau es dann sein wird, werde ich im Vorfeld aber nicht verraten.

 

Viele Grüße

Michael Herbst