Community

Letzte Antwort zu: Dividende
  • 112.328 Mitglieder, 
  • 68.758 Diskussionen, 
  • 1.101 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
BreaxxiTT
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 14.09.2020
Nachricht 1 von 14 (1.707 Ansichten)

Zeichnung / Kauf Neuemission IAG - A2QERR

Guten Tag,

 

Wie, bzw. ab wann wird man die neu emittierten Aktien der International Consolidated Airlines Group (IAG) zeichnen können? Wenn ich es über zeichnen mit WKN Versuche, gibt es momentan einen Software-Fehler. Es müsste sich um dieses Papier handeln: https://www.consorsbank.de/ev/aktie/internconsairlgr-anr--ES0677542906

/ WKN A2QERR. Dort auf "Kaufen" ergibt keine zulässige Orderart.

Natürlich bin ich Bestandsinhaber. Wird es über die Funktionalität Zeichnung, oder nur Börslich möglich sein?

 

Vielen Dank im Voraus!

Thomas

Antworten
0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3606
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 2 von 14 (1.692 Ansichten)

Betreff: Zeichnung / Kauf Neuemission IAG - A2QERR

@BreaxxiTT 

Wenn ich die Meldung der IAG richtig verstanden habe, gab es vor kurzem eine Kapitalmaßnahme, um frisches Kapital aufzunehmen. Pro zwei Aktien bekommt man drei neue Aktien. Die genannte Wkn sind die Anrechte auf die Aktie. Wenn, dann wären die Anrechte nur in Madrid oder London handelbar. An beiden Handelsplätzen fallen Gebühren von mindestens € 54,95 pro Ausführung an. Die Wkn der International Consolidated Airlines Group lautet A1H6AJ. Bis die Kapitalmaßnahme komplett gebucht ist, kann es noch etwas dauern, da Consors die Stücke erst bucht, wenn diese von der Clearingstelle geliefert wurden.

 

Highlighted
BreaxxiTT
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 14.09.2020
Nachricht 3 von 14 (1.648 Ansichten)

Betreff: Zeichnung / Kauf Neuemission IAG - A2QERR

Vielen Dank für die Antwort @immermalanders ! Ja richtig, es ist eine Kapitalerhöhung der IAG.

Ein Update zu WKN A2QERR (die Anrechte): sind seit heute auch in Stuttgart gelistet und handelbar. Da kann ich mir zumindest die Auslandsgebühren Madrid/London sparen.

 

Entschuldige, das Thema ist komplett neu für mich, deswegen habe ich noch einige Fragen:

 

Mit dem Kauf an der Börse kaufe ich - anstatt mein eigenes Anrecht auszuüben - anderen die Anrechte ab, die darauf verzichten und sie verkaufen, richtig? Wie ist da das Prozedere? Werden sie nach Ablauf der Frist am 25. Sep. 1:1 automatisch in die Stammaktie A1H6AJ umgewandelt? Oder muss ich da noch etwas tun, verfallen sie gar, wenn ich nichts tue?

Du sagst auch, dass es dauern kann - wie lange ist da üblich?

Ist es richtig, dass ich hier dann auch über meine 2/3 hinaus mehr Anrechte erwerben (und realisieren) kann?

 

Ganz grundsätzlich aber: Ich hätte eigentlich erwartet, dass ich hier von Consors ein Terminanschreiben bekomme, und mein eigenes Bezugsrecht unter Kapitalmaßnahmen im Depot ausüben könnte, wie in z.B. Diesem Beitrag beschrieben: https://wissen.consorsbank.de/t5/Sparen-Anlegen/Kapitalerh%C3%B6hung-Deutsche-Bank/m-p/12947/highlig.... Warum ist das hier nicht so?

 

Auf der anderen Seite wäre mein eigenes Bezugsrecht wohl mit 92ct (laut https://www.investegate.co.uk/intl-con-airline-grp--iag-/rns/capital-increase-to-raise-gross-proceed...) wesentlich teurer als die momentane Börsennotierung der A2QERR bei ~80ct.

Also sollte ich momentan so oder so an der Börse kaufen, oder verstehe ich da etwas falsch?

Antworten
0 Likes
Highlighted
BreaxxiTT
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 14.09.2020
Nachricht 4 von 14 (1.602 Ansichten)

Betreff: Zeichnung / Kauf Neuemission IAG - A2QERR

Nach telefonieren mit dem Service kommen wohl erst noch das Terminanschreiben und die Möglichkeit über die Kapitalmaßnahme mit meinen dann vorhandenen Bezugsrechten im Depot in den nächsten Tagen. Ich kann sie - da gehandelt, dann auch verkaufen.

Nach weiteren Nachlesen der Materie muss ich mich auch korrigieren: Ich kann ich an der Börse nur weitere Bezugsrechte kaufen, deren Realisierung ich dann genauso über den Service anweisen muss.
Der eigentliche Ausgabepreis für die jungen Aktien ist dann on top zu zahlen, also momentan ca. 80ct für das Bezugsrecht plus die 92ct Ausgabepreis, was mit 172ct momentan weit über dem Börsenkurs der IAG von rund 147ct liegt. Macht also derzeitig wenig Sinn den Weg zu wählen.
Antworten
0 Likes
Highlighted
stocksour
Autorität
Beiträge: 1825
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 5 von 14 (1.587 Ansichten)

Betreff: Zeichnung / Kauf Neuemission IAG - A2QERR

Hallo, @BreaxxiTT ,

warte ab, bis Du das Weisungsformular zur Kapitalmaßnahme gelesen hast. Du wirst es sicher verstehen, und wenn nicht, kannst Du hier immer noch fragen.

 

Nur eins vorab:

Die Bezugsrechte kannst Du verkaufen wie Aktien, so lange sie gehandelt werden.

Hast Du sie aber verkauft, brauchst Du Dir über eine Weisung keine Gedanken mehr zu machen; das Formular ist dann hinfällig.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Superbulle
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 7
Registriert: 03.08.2018
Nachricht 6 von 14 (1.235 Ansichten)

Betreff: Zeichnung / Kauf Neuemission IAG - A2QERR

Endlich kam das Terminanschreiben!
Antworten
0 Likes
Highlighted
BreaxxiTT
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 14.09.2020
Nachricht 7 von 14 (1.076 Ansichten)

Betreff: Zeichnung / Kauf Neuemission IAG - A2QERR

Hier ebenso. Geduld war gefragt :-)

Antworten
0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3606
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 8 von 14 (1.017 Ansichten)

Betreff: Zeichnung / Kauf Neuemission IAG - A2QERR

@Superbulle 

[...] Endlich kam das Terminanschreiben! [...]

Laut dem von IAG veröffentlichtem Zeitplan zur Kapitalmaßnahme, hat jeder Anspruch auf die Kapitalmaßnahme, der am 15.09.2020 (zum Handelsschluss) die Aktie gehalten hat. Somit kann die Liste erst am nächsten Handelstag erstellt werden. Somit sind  die Unterlagen am 2. Handelstag nach dem Record-Date beim Anleger eingetroffen. Meiner Meinung nach, hätte man die Unterlagen nicht viel früher erhalten können.

 

Highlighted
stocksour
Autorität
Beiträge: 1825
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 9 von 14 (928 Ansichten)

Betreff: Zeichnung / Kauf Neuemission IAG - A2QERR

Im Moment sieht es so aus, dass ein frühzeitiger Verkauf der Anrechte die lukrativere Wahl gewesen wäre.

Nachgerechnet habe ich das allerdings nicht, und - nachher ist man sowieso immer schlauer.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Gluecksdrache
Routinierter Autor
Beiträge: 139
Registriert: 07.10.2019
Nachricht 10 von 14 (745 Ansichten)

Betreff: Zeichnung / Kauf Neuemission IAG - A2QERR

[ Bearbeitet ]

Hallo @stocksour, @BreaxxiTT

liebe Community, 

 

zudem bleibt die Frage, ob die IAG die Talsohle wirklich schon durchschritten hat.

 

Und wann der Luftverkehr wieder anzieht. Stellt Euch mal im Extremszenario vor: Ein Impfstoff und/oder einfach einzunehmendes Medikament würde erst ab April, Mai 2021 zur Verfügung stehen. 😞

 

Dann hätte die ganze Flotte den Winterflugplan in Storage verbracht und alles geht erst zum Sommerflugplan wieder nach vorne.

 

Da ist die Frage Bezugsrecht einen Tag früher/später handeln relativ.

 

Und noch ein freundschaftlicher Hinweis an Börseneinsteiger: Es gibt keine Pflicht neue Aktien zu zeichnen. 

 

Wer in IAG investieren möchte, der kann das in zig Wochen noch tun.

 

Es hat uns alle ziemlich unerwartet getroffen und ich wünsche Allen viel Gesundheit. 

 

Liebe Grüße 

 

Gluecksdrache

Antworten
0 Likes