abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Zeichnen einer Anleihe am Börsenplatz Frankfurt

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 26.09.2017

Hallo,

 

ich möchte eine Aktienanleihe der HVB zeichnen (Zeichnungsfrist läuft noch bis 23.02.2023), ISIN DE000HVB7G26.

Diese lässt sich nicht über das Kauf-Formular "Zeichnen" bei Consors zeichnen, sondern man muss offensichtlich über den Börsenplatz Frankfurt oder Stuttgart eine Kauf-Order aufgeben.

Meine Frage dazu ist: Muss man da ein Limit angeben? Soweit ich verstehe, wird die Anleihe ja sowieso für 1000 EUR ausgegeben (bzw. zum Kaufpreis von 1012,50 EUR und damit ist der Preis fix, oder?
Wenn man ein Limit angeben sollte: Welchen Prozentwert trägt man dann ein? Wenn ich max. 10% mehr zahlen will, muss ich dann 10% eingeben oder 110%?

 

Danke für Hilfe,

stedon81

0 Likes
3 Antworten 3

Autorität
Beiträge: 4443
Registriert: 06.02.2015

@StefanD 

Bei Consors kann man nur Zertifikate zeichnen, die bei den Anleihen bzw. unter Aktienanleihen-Zertifikate unter dem Punkt "Neuemissionen" gelistet sind. Alle andere Zertifikate kann man nur nach der Emission handeln.

 

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 26.09.2017

Hallo @immermalanders 

danke für deine Antwort, aber ich denke, diese ist nicht ganz richtig.

Man kann sehr wohl Anleihen zeichnen, die nicht von der Consors direkt ausgegeben werden und nicht auf deren Webseite gelistet sind.

 

So kann man auch in den FAQ lesen:

Kann ich an einem IPO teilnehmen, auch wenn eine Zeichnung bei der Consorsbank nicht möglich ist?

 

In einigen Fällen können Neuemissionen über die Börse direkt gekauft werden. Weitere Informationen finden Sie direkt bei den Börsen selbst – zum Beispiel Börse Frankfurt.


 

 

Ich meine mich zu erinnern, dass es auch mal einen FAQ-Eintrag gegeben hat, der genau erklärt hat, wie man eine solche Kauf-Order auszufüllen hat, aber diesen kann ich nicht mehr finden.

 

Ist auch relativ egal, denn meine Frage bezieht sich eher darauf, ob man bei der Zeichnung einer solchen Neuemission ein Limit angeben muss/sollte, oder ob das überhaupt Sinn macht.

 

Danke,

Stefan D.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4443
Registriert: 06.02.2015

@StefanD 

Ok, das geht auch, aber nur für Wertpapiere, die bei der Frankfurter Börse unter den Neuemissionen gelistet sind. Wie das Zeichnen über die Frankfurter Börse funktioniert, ist hier kurz beschrieben.

 

0 Likes
Antworten