Community

Antworten
Prestige
Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 15.02.2019
Nachricht 1 von 6 (689 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Was sind "Einstiegskosten (verbr. Derivat) (geschätzter Wert)"?

Guten Tag zusammen!

 

 

Bei der Ordererteilung für einen Optionsschein wird mir in der Kostenaufstellung folgende Position angezeigt:

 

Einstiegskosten (verbr. Derivat) (geschätzter Wert): 15,93 €, 5,11 %

 

Handelsplatz ist die BNP Paribas, also direkt der Emittent.

 

Worum handelt es sich bei diesen Kosten? Weil die BNP ist doch eigentlich StarPartner und somit müssten pro Trade doch nur 4,95 € an Ordergebühren anfallen.

 

 

Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Antworten
0 Likes
stocksour
Enthusiast
Beiträge: 628
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 2 von 6 (671 Ansichten)

Betreff: Was sind "Einstiegskosten (verbr. Derivat) (geschätzter Wert)"?

[ Bearbeitet ]

Wenn Du Deinen Text Betreff oben in die Titelzeile eingibst, findest Du genau, was Du wissen willst.

Noch dazu aufbereitet wie bei der Sendung mit der Maus.

Prestige
Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 15.02.2019
Nachricht 3 von 6 (664 Ansichten)

Betreff: Was sind "Einstiegskosten (verbr. Derivat) (geschätzter Wert)"?

Zuerst einmal danke für die Antwort!

 

Den Beitrag hatte ich sogar schon gesehen und mich auch beim Lesen sehr amüsiert. Smiley (überglücklich)

 

Leider habe ich es aber trotzdem nicht ganz verstanden. Diese angegebenen Kosten werden mir also nicht direkt berechnet, aber sind schon im Kurs verarbeitet? Inwiefern bin ich denn dann von den Kosten betroffen?

Antworten
0 Likes
Highlighted
stocksour
Enthusiast
Beiträge: 628
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 4 von 6 (652 Ansichten)

Betreff: Was sind "Einstiegskosten (verbr. Derivat) (geschätzter Wert)"?

@Prestige:

Beim Kauf bezahlst Du die Positionen

- WP-Dienstleistung Eigen

- WP-Dienstleistung Fremd

 

Dto. beim Verkauf, bezogen auf den Verkaufswert.

 

Die laufenden Produktkosten bezahlst Du nie direkt; die zieht sich der Emittent - wertmindernd - aus dem Produkt, so lange er es laufen lässt.

Prestige
Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 15.02.2019
Nachricht 5 von 6 (648 Ansichten)

Betreff: Was sind "Einstiegskosten (verbr. Derivat) (geschätzter Wert)"?

Alles klar, ich verstehe. Mir war nicht klar, dass besagte Kosten unter die Produktkosten fallen, weil sie ja mit "Einstiegskosten" versehen waren und das hat mich verwirrt.

Vielen Dank! Smiley (fröhlich)
Antworten
0 Likes
CB_Mine
Moderator
Beiträge: 121
Registriert: 29.06.2016
Nachricht 6 von 6 (624 Ansichten)

Re: Betreff: Was sind "Einstiegskosten (verbr. Derivat) (geschätzter Wert)"?

Hallo @Prestige,
hallo liebe Community,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Auch wenn Sie hier bereits fleißig diskutiert haben, möchten wir noch einmal eine allgemein gültige Auskunft erteilen:

Bei der Orderaufgabe von Optionsscheinen sind verschiedene Parameter wie eventuelle Einstiegs-/ Halte-und Ausstiegskosten zu berücksichtigen. Aus diesem Grund erhalten Sie bei der Aufgabe nur einen geschätzten Wert.

Richtig ist, dass es derzeit wechselnde Freetrade-Aktionen für unsere StarPartner gibt. Hier zahlen Sie, wie ausgewiesen, für alle Derivate-Trades nur 4,95 EUR bei einem Ordervolumen ab 1.000,00 EUR.
Bei unserem Partner BNP Paribas Easy fallen im Rahmen der verschiedenen Freetrade-Aktionen keine Kosten an. Über das Order-System werden grundsätzlich keine Rabattierungen ausgewiesen. Aus diesem Grund werden bei der Order-Aufgabe die regulären Gebühren angezeigt. Verbindlich ist allerdings nur die anschließende Order-Abrechnung.

Zur eindeutigen Klärung der tatsächlich anfallenden Kosten, bitte ich Sie sich bei den Kollegen der telefonischen Kundenbetreuung unter 0911 369 3000 zu melden. Nur an dieser Stelle kann man Ihnen eine verbindliche Auskunft zu Kosten geben. 

Viele Grüße

CB_Mine
Community-Moderatorin