Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 13.11.2020

Moin,

 

grundsätzlich habe ich das System der Vorabpauschale verstanden. Doch wie wird die Vorabpauschale beim Verkauf in Orderabrechnung ausgewiesen?

 

Mitte 2019 habe ich einen thesaurisierenden ETF bei einer anderen Bank gekauft.

Im Januar 2020 hat eine andere Bank eine Vorabpauschale in Höhe von 100 Euro berechnet.

Im Februar 2020 habe ich mein gesamtes Depot von einer anderen Bank zu Consorsbank übertragen.  

Im November 2020 habe ich den Fonds mit 9.000 Euro Gewinn bei Consors verkauft.

 

In der Orderabrechnung kommt die Vorabpauschale nicht vor. Wird die noch nachträglich berücksichtigt? 

 

Freue mich über Erfahrungen 🙂

0 Likes
1 ANTWORT 1

Autorität
Beiträge: 1335
Registriert: 12.01.2019

Hallo @Lyonfox 

....beim Verkauf des thes. ETF müsste die bereits geleistete Vorabpauschale in Abzug gebracht werden. Wenn auf deiner Verkausfsabrechnung davon nichts seht, dann würde ich mal vermuten, dass beim Depotübertrag die Daten an die aufnehmende Bank nicht vollständig übermittelt worden sind.

Würde mal diesbezüglich die Kundenbetreuung kontaktieren und mal nachfragen, was hier Sachstand ist. Ggfs./eventuell auch mal die abgebende Bank interviewen.......

 

Liebe Grüße

onra

Antworten