Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 13.11.2020

Hallo Community,

ich habe vor 4 Wochen mein Depot bei der Consors gekündigt und glecihzeitig die Consorsbank damit beauftragt, meinen Verlustverrechnungstopf an mein neues Depot zu übertragen. Mein altes Depot ist mittlerweile aufgelöst, seit 4 Wochen warte ich nun aber schon auf den Eingang meines Verlustverrechnungtopfes. Dauert so etwas immer so lange?

Ich hoffe,  sie können mir weiterhelfen

0 Likes
2 ANTWORTEN 2

Autorität
Beiträge: 1579
Registriert: 31.10.2016

Diese Frage solltest du in der Community deiner neuen Depot-Bank stellen.

0 Likes

Moderator
Beiträge: 295
Registriert: 29.06.2016

Hallo @MHem,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Sofern Sie den Übertrag Ihrer Verlustverrechnungstöpfe bei Ihrem Löschungsauftrag angegeben haben, werden diese entsprechend übertragen. Allerdings haben wir als Community-Moderatoren keine Möglichkeit, auf Ihre Kundendaten zuzugreifen, so dass wir Ihnen hier keine verbindlichen Informationen zu Ihrem Fall geben können.

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Anliegen gerne unter 0911 369 3000 an meine Kollegen der telefonischen Kundenbetreuung. Diese haben die Möglichkeit, Ihr Anliegen direkt zu prüfen und können Ihnen ebenfalls mitteilen, ob der Übertrag durchgeführt wurde.

Vielen Dank und viele Grüße

CB_Mine
Community-Moderatorin

0 Likes
Antworten