Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2021

https://wissen.consorsbank.de/t5/Geldlexikon/Trailing-Stop-Loss-Order/ta-p/3413

 

hallo liebe community 😉

 

ich bin laie auf dem parkett und stelle daher hier mal meine erste dumme frage:

 

bezüglich der "nachteile" einer Trailing-Stop-Loss-Order wird auf der o.a. (link) webseite aufgeführt > "Es können höhere Ordergebühren entstehen."

 

warum das? ich hatte den service Trailing-Stop-Loss-Order bisher so verstanden, dass hier ein spezielles verfahren (mitziehen des stops) abläuft bei dem am ende evtl. ein verkauf ausgelöst wird. wo und warum entstehen hier ggf. höhere ordergebühren?

 

bestimmt liegt der fehler zwischen meinen ohren - für nette antworten wäre ich daher sehr dankbar 🙂

 

 

0 Likes
2 ANTWORTEN 2

Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

@wwwwebman :

Die Quelle stammt aus einem Buch von 2008.  Damals gab es Sonderformen von Orders noch nicht bei allen Brokern ohne Aufpreis.

 

Wenn der TSL sehr lange nicht ausgelöst wird und Du einen höheren Verkaufserlös erzielst, weil die Aktie wie an der Schnur gezogen nach oben geht, hast Du beim Verkauf natürlich grundsätzlich auch höhere Kosten.


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2021
das ist wirklich schon alles? dann habe ich zu kompliziert gedacht 😉

VIELEN DANK und gute geschaefte!
0 Likes
Antworten