Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Autorität
Beiträge: 1811
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

......Wasserstoff-Aktien sind wieder ein Thema mit Drive in die gewünschte Richtung; die Ballards. Plug Powers, Nels und Co legten in den letzten Tagen ordentlich zu; warum wohl....:)?

 

LG + immer wieder optimistisch bleiben, auch wenn ein Teil der Welt momentan ordentlich neben der Spur läuft

onra

6 ANTWORTEN 6

Autorität
Beiträge: 1811
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

.....für Plug Power sieht es zukünftig gar nicht so schlecht aus, wenn Walmart weiter schön gabelstapelt; Amazon hat auch eine Menge von diesen Gefährten am Start.....:).

 05.05.2022

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/gruener-wasserstoff-plug-power-kooperiert-mit-walmart-ceo-...

 

LG+

onra


Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @onra ,

nichts gegen Wasserstoff, zumal von der grünen Sorte.

Aber das verlinkte Interview mit dem Getrommel des Plug Power CEOs, "Zitat"

(...) So habe sich Walmart zum Ziel gesetzt, die Liefermenge auf eine Gigatonne pro Tag zu erhöhen. Davon könne auch Plug Power profitieren. (...),

gibt mir schon zu denken ...

 

Mit Gabelstaplern bekommt Walmart diese Menge  jedenfalls nicht weg, selbst wenn WM nicht nur die eigenen, sondern die der ganzen Welt mit H2 betanken würde.

Brennwerttechnisch entspricht 1 Gigatonne H2 etwa 3 Gigatonnen Diesel-/Heizöl-Äquivalent.

Die Welt-Erdölförderung lag 2020 bei gut 4 Gigatonnen, nicht pro Tag, sondern im ganzen Jahr.

 

Nur der Vollständigkeit halber, weil ich oberhalb des Zahlenraums von "Mega" immer noch ins Trudeln komme:

Kilok10 hoch 31'000
MegaM10 hoch 61'000'000
GigaG10 hoch 91'000'000'000
TeraT10 hoch 121'000'000'000'000
PetaP10 hoch 151'000'000'000'000'000
ExaE10 hoch 181'000'000'000'000'000'000
ZettaZ10 hoch 211'000'000'000'000'000'000'000
YottaY10 hoch 241'000'000'000'000'000'000'000'000

Autorität
Beiträge: 1277
Registriert: 06.01.2017

RWE soll mit ins Spiel eingetreten sein, die sollen in N-S eine Produktionsstätte errichten und gen "Ruhrgebiet" liefern..... Quelle: HB, Interview mit einer Managerin vor...(?)


Autorität
Beiträge: 1811
Registriert: 12.01.2019

Hallo @stocksour ,

....sehr fein mathematisch entwickelt und aufbereitet ----------------> 8 Fleißkärtchen von mir, für jede zusätzliche  "Triple-Null-Stelle" jeweils eins....:).

Wenn man noch ein bischen mehr zwischen den Energieträgern hin und her rechnen möchte, dann empfehle ich die Daten von Linde.

------>

https://www.linde-gas.at/de/images/1007_rechnen_sie_mit_wasserstoff_v110_tcm550-169419.pdf

 

LG+++

onra


Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

Weil ich keine Lust habe, hinter den vom "Aktimateur" und seinesgleichen dauergehypten diversen Newcomern der Branche, die seit ihrer erstmaligen urkundlichen Erwähnung noch nie eine schwarze Zahl berichtet haben, her zu hecheln, decke ich ich dieses Langfristthema mittels eines in diesem Forum schon von @onra ? erwähnten Branchen-ETFs ab.

Der ist mir Volatilokopter genug und enthält neben den oben gemeinten auch nennenswerte Positionen von ordentlich geführten Industriegase-Allroundern wie Linde PLC und Air Liquide SA, die ihre H2-Investitionen aus dem Free Cashflow finanzieren können, ohne ins Portemonnaie ihrer Aktionäre greifen zu müssen.

 

Hier noch die 10 größten Positionen des den oben verlinkten ETFs zugrunde liegenden Index' "Solactive Hydrogen Economy":

 

  • Xcel Energy 4,6 %
  • Hyzon Motors 4,6 %
  • Toyota Motors 4,2 %
  • Air Liquide 4,2 %
  • Linde 4,0 %
  • Chemours 4,0 %
  • Orsted 3,8 %
  • Weichai Power 3,8 %
  • PowerCell 3,7 %
  • Kyocera 3,7 %

Autorität
Beiträge: 1277
Registriert: 06.01.2017

doll ist das Teil L&G HYDROGEN E. allerdings nicht in seiner Performance, recht behäbig, aber ich wollte unbedingt bei H² dabei sein. Und da ich keine Ahnung von der Technologie habe, dachte ich mir, nimmste x ´nen ETF, der ordentlich aufgestellt ist. Mein 1. und einziger ETF und das wird auch so bleiben, das schreibe ich als alte "Zockerseele" (but no rollin´ dice).

Die Empfehlung von @onra ist natürlich sehr zu begrüßen, danke, ich bin gespannt, wie es à la long weitergeht. Es bleibt allerdings Spekulation und jeder muss wissen, was er macht. Ich hoffe, immer das richtige, aber daran beschleichen mich immer öfter Eigenzweifel.

0 Likes
Antworten