Community

Antworten
didi47
Routinierter Autor
Beiträge: 146
Registriert: 26.07.2015
Nachricht 11 von 145 (2.095 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie

Man darf nicht vergessen, daß die Kommunen abhängig investiert sind, d.h. die Dividenden sind fest eingeplant. Schon allein deshalb wird es noch ein paar Jahre "irgendwie " weitergehen. Mein Gefühl sagt mir, die Tiefstände bei EON und RWE sind erreicht, werde langsam mal kleine Positionen aufbauen... Dividende lockt

Antworten
0 Likes
bienchen
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 41
Registriert: 10.08.2015
Nachricht 12 von 145 (2.089 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie

Wow Fonds15, wie kommst Du auf Boden? Bodenbildung sieht irgendwie anders aus. Ich für meinen Teil traue mich nicht so recht noch irgendetwas in die Versorger zu investieren. Außerdem, wie war das? Traue niemandem, der eine Aktie empfiehlt, die er selber gekauft hat! Hi,Hi. Ich meine, die Versorger sind am Freitag ohne Nachricht 5% gesunken. Da habe ich die Vermutung, dass ´Viele wieder mehr wissen als ich.

Gruß an alle, Bienchen

Antworten
0 Likes
didi47
Routinierter Autor
Beiträge: 146
Registriert: 26.07.2015
Nachricht 13 von 145 (2.081 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie

bienchen, charttechnisch ist momentan bei den Versorgern alles verloren...
Bei mir spielt auch das Bauchgefühl eine Rolle, manche mögen lachen, aber ichbi bisher ganz gut damit gefahren.
Das einige mehr wissen, halte ich auch für sicher.
Aber wo sollte der Kurs noch hin und wie könntest du dir die Dividende für die Kommunen vorstellen?
Antworten
0 Likes
bienchen
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 41
Registriert: 10.08.2015
Nachricht 14 von 145 (2.059 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie

Hallo Didi47,

ich kenne mich nicht aus mit den Regeln für Kommunen die Aktien halten. Aber wenn RWE die Dividende senken muss, könnten dann nicht die Kommunen auf die Idee kommen sich einen neuen Goldesel zu suchen und die RWE Aktien zur Not abzustoßen? Oder dürfen die das nicht? Wie kann es überhaupt möglich sein, dass die Bundesregierung den Atomausstieg von heute auf morgen beschließt und die Versorger können die Rechnung bezahlen, bzw. die Kleinaktionäre? Warum lässt die Bundesregierung die Firmen damit alleine? Oder sehe ich das falsch? Bienchen.

Antworten
0 Likes
didi47
Routinierter Autor
Beiträge: 146
Registriert: 26.07.2015
Nachricht 15 von 145 (2.054 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie

Hallo Bienchen,

ein Experte bin auch ich nicht. Die Kommunen sind aber z.T. stark investiert, teilweise wohl an die 25 % und haben die Dividende verplant. Ich rechne mit einer Kürzung auf 50 - 60 %, was aber immer noch ok wäre. Wenn man allerdings mit weiterem Kursverfall rechnet, nützt auch die Dividende nicht viel den Verlust auszugleichen. Ich bin bei den beiden großen nicht investiert. 
Zum Thema wie so etwas möglich sei.... normale Politik, nicht zu kommentieren.

Gruß didi

Antworten
0 Likes
BOI
BOI
Enthusiast
Beiträge: 247
Registriert: 16.12.2014
Nachricht 16 von 145 (2.045 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie

Hallo,

macht Euch nicht zu viele Gedanken. Schaut Euch den langfristigen Trend an der baerisch ist. Die ganze baerischen Flaggen haben immer eine kurzfristige Korrektur gebracht. Wenn ihr diese tradet seid ihr mit dabei. Danach raus und neue Opfer suchen. It is not about the moral...it is about the money!
Antworten
0 Likes
Myrddin
Enthusiast
Beiträge: 808
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 17 von 145 (2.018 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie

Hallo @bienchen,

 

ich bin der Meinung RWE hat da nicht nur ein Atom-Problem, es geht ja eher darum das die erneuerbare Energien ganz allgemein verpennt haben. Den Betonkopf Jürgen Großmann hat einfach nicht kapiert das sich die Zeiten ändern.

Es ist in der Geschichte öfters mal so das eine Firma wenn diese den Anschluss an die aktuelle Innovationen verliert recht schnell untergehen kann. Da hilft auch nicht viel das man vorher groß und mächtig war. bestes Beispiel der letzten Jahre ist Nokia, wer hätte gedacht da die Firma und Marke in so kurzer Zeit untergehen könnte!?

 

Noch dazu halte ich speziell Atomenergie persönlich für völlig unrentabel. Die Kosten sind einfach viel zu hoch, das ist Volkswirtschaftlich absolute Idiotie. Der Atomstrom war/ist doch nur so billig weil viele Kosten der Steuerzahler übernimmt. Aber das ist meine persönliche Meinung dazu.

 

Gruß

Myrddin

BOI
BOI
Enthusiast
Beiträge: 247
Registriert: 16.12.2014
Nachricht 18 von 145 (1.962 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie

Freitag rein, heute teil verkauft 38% nach Hause gebracht.

Wenn Aktien zu stark fallen in kurzer Zeit...kommt (fast) immer eine Korrektur die getradet werden kann (muss) und bei mir immer sehr gut funktioniert.

 

Lg und weiterhin gutes trading

 

 

Antworten
0 Likes
bienchen
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 41
Registriert: 10.08.2015
Nachricht 19 von 145 (1.950 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie

Respekt erst eimal an Didi 47, klasse Bauchgefühl. Schade, dass ich nicht mutig genug war. Allerdings ist da ja unser Powertrader und der wird ganz schnell dafür sorgen, dass es wieder runter geht. Wenn man so tradet muss man den ganzen Tag dabei bleiben. Ich arbeite zwischendurch auch noch ein bisschen. Außerdem ist mir das zu viel Aufregung. Ich würde außerdem nach Adam und Riese erst eimal die Altlasten verkaufen und schon hätte ich erst einmal inzwischen 7100 Euro Verlust.

Schönen ruhigen Feierabend an alle

Bienchen

Antworten
0 Likes
BOI
BOI
Enthusiast
Beiträge: 247
Registriert: 16.12.2014
Nachricht 20 von 145 (1.946 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie

Das ist natuerlich dumm bienchen und tut mir Leid fuer Dich. Mit Powertrader fuehle ich mich angesprochen jedoch kann ich Dir versichern dass ich auch arbeiten muss :-)

Meine Tradingstrategie ist eher kurzfristiger Natur und daher nutze ich Hebelprodukte alle Art um mit geringem Kapital hohe Renditen zu erziehlen. Klappt oft aber nicht immer ;-)

Wenn es immer funktionieren wuerde ich nicht mehr arbeiten muessen und nur noch an der Boerse traden.

 

LG

BOI

 

 

Antworten
0 Likes