abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Kennt jemand/hat jemand Erfahrungen mit DAIKYO?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2016

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Frage, zu der ich einen kurzen Meinungsaustausch bräuchte. Seit einigen Tagen hat mich eine unbekannte Nummer angerufen, heute bin ich mal ran gegangen. Am Telefon war ein Callcenter von DAIKYO Brokerage aus Japan. Das ganze Gespräch lief auf Englisch ab. Im Kern hat er mir ein Investment in Hydrogenics empfohlen, seine Company überlege sich, ob sie da ein Aktienpaket kauft und dann wohl an Investoren (mich?) weiterverkauft. Der Großteil des Gesprächs ging also über Hydrogenics und Gründe, warum die Aktie steigen soll.

Soweit so gut. In dem PDF, daß er mir dann geschickt hat, stand auch drin, daß sie ihren Kunden alle paar Monate einen Deal vorschlagen, bei dem im Durchschnitt eine Rendite um die 30% erwirtschaftet wird/wurde. 1% der Kaufsummer bekommt seine Firma, davon würden sie leben.

 

Nun, bei versprochenen Renditen von 30% sagt mir mein gesunder Menschenverstand, Finger weg. Das klingt mehr nach einer Art von Börsennewsletter, die es ja bei uns auch gab und gibt. Andererseits scheint die Firma selbst (also der Broker) schon jahrelang an der NASDAQ gelistet zu sein, das kann so irgendwie gar kein dubioser Börsenbrief von sich behaupten und deutet eher auf ein tragfähiges Geschäftsmodell hin.

 

Daher die Frage: Kennt die jemand? Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Hat jemand Ideen, wo ich mehr Input her bekommen kann? (Google gibt jetzt nur bedingt was her).

 

viele Grüße,

der shado

0 Likes
3 Antworten 3

Autorität
Beiträge: 4438
Registriert: 06.02.2015

Hallo @shado,

 

das ist eher etwas nach dem Motto "Wolf sucht Lemming". Das Geld kann man auch spenden, dann wird es wenigstens besser verwendet. Sucht eine Firma wirklich ernsthaft Geld, wendet sie sich bestimmt nicht an irgendwelche Privatpersonen die noch nie etwas von der Firma gehört haben können!

Hier versucht jemand mit einem "Geheimtipp" Geld zu bekommen und eventuell steigt der Kurs (kurzfristig), aber er kann auch stark fallen oder die Firma führt ein Delisting durch. Alleine schon die Tatsache, dass Du einen Anruf bekommen hast sollte dich sehr vorsichtig machen.

 

Viele Grüße

immermalanders

 


Enthusiast
Beiträge: 790
Registriert: 08.12.2014

Sehe ich wie @immermalanders, wenn Dich "Heut zu Tage" jemand anruft und eine Beratung oder ein Geschäft vorschlägt, dann sollten schon alle Alarmglocken läuten. Das gilt ja teilweise schon für Firmen von denen man Kunde ist, bei Unbekannt um so mehr.


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2016

Vielen Dank für Eure Meinung. Er hat heute schon wieder angerufen und wollte mir entweder 1000, 2000 oder 3000 Hydrogenics Aktien zum Preis von 5,70 Dollar verkaufen. Angeblich aus einem institutionellen Paket. Ich habe mal geschaut, wenn man die Aktie kaufen wollte, wäre das natürlich günstig, aber mir geht es garnicht so sehr um die Aktie, sondern ob man da generell ein seriöses Geschäftsmodell hat.

 

Auf der Pro Seite steht bei mir noch, daß man es ja durchaus aus Hollywood Filmen kennt, daß man angerufen wird mit einer Aktienempfehlung - wobei da natürlich die Frage ist, ob das ein externer ist oder die Wertpapierabteilung der jeweiligen Bank.

Auf der negativen Seite, daß man absolut nichts über den "Broker" findet, ich habe mal recherchiert, die Domain von der die E-Mail kam, ist erst Mitte 2014 registriert worden, auch die Homepage hätte ich mit nem Template in einem halben Tag programmiert, da ist nichts was tiefer geht. Hier mal der Link: http://www.daikyo-brokerage-limited.com

 

Ich werde wohl nicht mehr ans Telefon gehen, unterm Sprich spricht deutlich mehr dafür, daß es nicht seriös ist, als umgekehrt. Vielen Dank Euch!

0 Likes
Antworten