Community

Antworten
yps
yps
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 07.08.2017
Nachricht 1 von 15 (1.094 Ansichten)

Gewinne gegen Verluste verrechnen

Ich möchte gerne die Verrechnung von Aktiengewinnen und Verlusten, sowie was an das Finanzamt abgeführt wird, nachvollziehen. Ich finde keine Belege dazu im Archiv. Kann jemand helfen ? 

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2651
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 2 von 15 (1.083 Ansichten)

Betreff: Gewinne gegen Verluste verrechnen

@yps

Das geht nur wenn man alle Belege einzeln durchgeht. 

Gab es eine Steuerverprobung (es wurden Verluste mit bereits abgeführten Steuern verrechnet), stehen alle Wertpapier Transaktionen seit der letzten Steuerverprobung (bzw. den 01.01. des Jahres) im Dokument "Nachträgliche Verlustverrchnung".

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1145
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 3 von 15 (1.062 Ansichten)

Betreff: Gewinne gegen Verluste verrechnen

Die Consorsbank macht wirklich unnötig Arbeit.

Es gibt zwar die nachträglichen Verlustverechnungen, die aber nur Gewinne pauschal deklarieren.

Wenn du Gewinne und Verluste auflisten willst, musst du die einzelnen Posten selbst durchgehen.

Ich erstelle mir für Verkäufe eine  eigene Liste.

Dabei gebe ich im Archiv für Dokumente "Orderabrechnungen" ein.

Diese werden nach Käufen und Verkäufen dargestellt, sogar über mehrere Jahre.

Bei den Verkaufsdokumenten trage ich in meiner Liste folgende Daten ein.

Datum

Name

Anzahl

VK preis

VK Preis gesamt

Gebühren

(Kap) bei Gewinnen

Gewinn oder Verlust

VK preis netto

 

Eine ähnliche Liste habe ich für Dividendenerträge erstellt, so dass ich im Vorhinein weiß, welche Dividenden zu welchem Zeitpunkt gezahlt werden, welche  Brutto und Nettobeträge die Zahlung aufweist, wie bei Fremdwährung der Umrechnungskurs ist, wann Dividendenerhöhungen stattfinden.

 

Auch der Performancebericht  der Bank gibt nicht viel her. Außer dem monatlichen Depotstand kann ich nicht viel Nützliches dem Bericht entnehmen.

 

Fazit: Wer wissen will, wie sich ein Depot entwickelt, wie sich bei Verkäufen Gewinne und Verluste darstellen, muss selber tätig werden . Die CB betreibt mit ihren Abrechnungen und Berichten viel Aufwand, der mehr Verwirrung stiftet als Klarheit bringt.  

Das habe ich ja schon häufig zum Ausdruck gebracht.

 

immermalanders
Autorität
Beiträge: 2651
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 4 von 15 (1.047 Ansichten)

Betreff: Gewinne gegen Verluste verrechnen

@erich12

Bei mir sind im Dokument der nachträglichen Verlustverechnungen sämtliche Wertpapiergeschäfte und Ertragszahlungen aufgeführt (ab Seite 4). Ist zwar etwas unübersichtlich dargestellt da kaum Platz vorhanden ist, aber die Daten sind da.

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1145
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 5 von 15 (1.030 Ansichten)

Betreff: Gewinne gegen Verluste verrechnen

@immermalanders

Ich habe mal nachgeschaut. Ja, es sind bei nachträglichen Verlustverrechnungen Dividendenerträge und Gewinne und Verluste aufgelistet , aber sehr unübersichtlich ,pauschal und ohne Hinweis auf die Aktien. Wenn du die nachträglichen Verlustverrechnungen verstehst und dir die Daten reichen ,

dann ist ja alles okay. Für mich ist das nach wie vor verwirrend und unübersichtlich.

Ich habe die Hoffnung aufgegeben, dass die CB ihre Abrechnungen vereinfacht bzw. wenigstens die Dokumente erklärt.

Keine Resourcen? Es wird so viel Interessantes? geschrieben und angeboten (Blogs, Webinare, Events)Smiley (zwinkernd)

Ich mache es so wie beschrieben, ärgere mich nicht mehr und habe den Durchblick über alle Kontobewegungen meiner Depots.

 

Antworten
0 Likes
stocksour
Enthusiast
Beiträge: 688
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 6 von 15 (1.016 Ansichten)

Betreff: Gewinne gegen Verluste verrechnen

@yps:

Wie @immermalanders und @erich12 es beschreiben, ist es richtig, aber wie Du ihren Beiträgen entnehmen kannst, auch eine aufwendige Ochsen(tor)tour.

 

Mir persönlich genügt inzwischen die Übersicht aus > Mein Konto&Depot > Steuer > Verlustverrechnungstöpfe > auf das  Pluszeichen klicken.

 

Bei Bedarf kann ich immer noch in die letzte nachträglich Verlustverrechnung schauen.

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1145
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 7 von 15 (953 Ansichten)

Betreff: Gewinne gegen Verluste verrechnen

Hier ein update zu meinem Beitrag vom Freitag.

Bei aller Kritik zu den Abrechnungen habe ich auch was Positives gefunden.

Verkäufe verschwinden bekanntlich ja  bei der CB nach der Abrechnung aus dem Archiv und werden leider auch nicht mehr in der Historie der Aktie dargestellt.

 

Diese findet man aber in der Orderübersicht des Depots.  Dort werden Käufe und Verkäufe sehr übersichtlich und über einen langen Zeitraum aufgelistet.

Klickt man auf "ausgeführt" , werden sogar die Kauf- und Verkaufspreise exakt mit Datum dargestellt.

Ich ergänze nach dem Ausdrucken dann nur noch die Stückzahl.

So habe ich eine gute Übersicht über Käufe und Verkäufe im Jahresverlauf.  

Mann muss und will auch mal die CB öffentlich loben.Smiley (zwinkernd)

Antworten
0 Likes
Ulrich5
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 76
Registriert: 04.05.2015
Nachricht 8 von 15 (896 Ansichten)

Betreff: Gewinne gegen Verluste verrechnen

Hallo,

auf die schnelle habe ich diesen Weg fnür ein ETF ausprobiert. Das funktioniert.
Nun verstehe ich allerdings die CB icht mehr.

Seit Monaten wird diskutiert, wie man zu " alten " ETF Kaufkursen kommem könnte.
So geht es doch. Ist der CB dieses Vorgehen nicht bekannt ?

VG Ulrich 5
Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2651
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 9 von 15 (888 Ansichten)

Betreff: Gewinne gegen Verluste verrechnen

@Ulrich5

An dieser Stelle sieht man bei ETF, Fonds und Anleihen nur die Orders der letzten 24 Monate. Alle älteren Orders sind über die Orderdetails nicht einsehbar. Wurde eine Position in mehreren Schritten aufgebaut, sieht man ebenfalls nicht den gemittelten Einstandskurs sondern nur vom jeweiligen Kauf. All diese Infos findet man auch in den Abrechnungen in OnlineArchiv.

Antworten
0 Likes
saronni
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 23.10.2016
Nachricht 10 von 15 (705 Ansichten)

Betreff: Gewinne gegen Verluste verrechnen

In welcher Reihenfolge werden Atiengewinne verrechnet, wenn ein Freistellungsauftrag besteht und Akktienverluste im Verrechnungstopf vorliegen? Kann ich davon ausgehen, dass die Aktiengewinne zuert mit den Aktienverlusten verrechnet werden und der freie Sparer-Pauschbetrag zur Verrechnung allgemeiner Gewinne zur Verfügung steht?

 

Gruß Saronni

Antworten
0 Likes