Community

Antworten
badisch
Routinierter Autor
Beiträge: 136
Registriert: 03.12.2016
Nachricht 21 von 21 (85 Ansichten)

Betreff: Einschätzung zur Marktentwicklung

[ Bearbeitet ]

to all: Wenn ich alles was ich hier so lese zusammen fasse, komme ich für mich wiedermal zu dem Ergebnis - antizyklisches verhalten scheint mir auf Dauer erfolgversprechender zu sein als dem "Trend" ständig nachzulaufen,  vor allem wenn es um die Langfristanlage geht.

 

Aus allen Meinungen kann ich entnehmen, dass wir uns zur Zeit in einer sehr spannenden Phase befinden und die Vielzahl der Probleme die zu einer Abschwächung der Märkte führen können nehmen sogar noch weiter zu (Italien macht mal wieder Sorgen).

 

Die Märkte selbst zeigen sich von den jeweiligen Indizes her noch relativ stabil, vor allem die US Märkte, obwohl die Zinsen dort höher sind als in der EU. Irgendwie erscheinen mir die US Märkte auch weniger anfällig als die europäischen und so lange die EU politisch immer weiter auseinander triftet wird das wahrscheinlich so bleiben. 

Wie ich bereits schon mehrmals erwähnt habe, mache ich mir große Zukunftssorgen speziell um unseren deutschen Markt.

Antworten
0 Likes