abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

ETF Verschmelzung von A2H59Q in A2H59R

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2024

Hallo zusammen, 

 

ich habe eine Frage zu einer ETF Verschmelzung, da ich diese Situation bisher noch nicht hatte. 

 

Es gibt um diese Hier. 
https://www.amundi.lu/retail/ezjscore/call/ezjscamundibuzz::sfForwardFront::paramsList=service=Proxy...

Laut den Informationen soll die Verschmelzung zum 15.3 passieren, aber in meinem Depo steht jetzt der neue ETF mit einer Sparrate und der alte noch drin. 

 

Das verwirrt mich etwas. 

Bleibt der alte ETF ( A2H59Q ) da jetzt stehen und ich kann den bei Bedarf verkaufen, oder wird der jetzt die Tage irgendwann übernommen in den anderen ETF (  A2H59R ) ? 

Wie denkt Ihr da drüber, also wie verhaltet Ihr euch in diesem Fall? 
Ich hatte eigentlich noch lange nicht vor zu verkaufen. 

0 Likes
9 Antworten 9

Autorität
Beiträge: 2146
Registriert: 12.01.2019

Hallo @Creator,

...aus deiner verlinkten Info lese ich, dass du Anteile des ETF mit der WKN A2H59R hältst und dass der hinzukommende ETF mit der WKN A2H59Q auf ersteren verschmolzen wird, ohnne dass sich die Anzahl deiner gehaltenen Anteile ändern wird. Die ETF-Merkmale bleiben ebenso bestehen. Also würde ich sagen, dass hier kein weiterer Handlungsbedarf für deinen bestehenden Sparplan anstehen sollte und du den Sparplan getrost weiter laufen lassen kannst. Es scheint wohl noch etwas zu dauern, bis sparplanmäßig alles wieder im grünen Bereich angekommen und nur die entsprechende Sparplan-WKN am Start ist....

aus deinem Link ----->

".......Ihr ETF wird am 15. März 2024 den Lyxor PEA Monde (MSCI World) UCITS ETF, einen
französischen Fonds Commun de Placement, aufnehmen. Konkret bedeutet dies, dass der von
Ihnen gehaltene Amundi MSCI World Vermögenswerte aus dem Lyxor PEA Monde (MSCI World)
UCITS ETF erhält, ohne dass sich die Merkmale Ihres ETFs oder die Anzahl der von Ihnen derzeit
gehaltenen Anteile ändert..."

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2024

Hallo, 

es ist genau anders rum. Ich halte Anteile vom ETF mit der WKN A2H59Q. 
Jetzt hätte ich erwartet, dass die automatisch in den ETF mit der WKN A2H59R  wandern würden. 
Aber das ist bisher nicht passiert. 

 

Nur der Sparplan hat sich automatisch geändert und es wird jeztzt der ETF mit der WKN A2H59R bespart.

Die Anteile vom A2H59Q, liegen weiterhin im Depo. 

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 2146
Registriert: 12.01.2019

Hallo @Creator,

...aus dem von dir verlinkten Text hatte ich entnommen, dass du A2H59R hältst und dass A2H59Q darauf verschmolzen wird.

Anyway, .....wenn du A2H59Q hältst, der auf A2H59R verschmolzen wird, dann werden deine zukünftigen Sparplanausführungen mit der neuen WKN A2H59R des aufnehmenden ETF`s ausgeführt. Der Verschmelzungszeitpunkt hatte wohl das Datum 15.03.2024*.

Das * des Datums weist auf die Fußnote hin, die weiter unten in deiner Amundi-Mitteilung darauf hinweist, dass es auch ein späterer Zeitpunkt sein kann, der vom Verwaltungsrat festgelegt wird........usw. Also liegen die noch zu verschmelzenden Anteile des A2H59Q so lange im Depot, bis schlussendlich zu einem Datum x in naher Zukunft die finale Verschmelzung stattfindet und dann die Überführung deiner gehaltenen abgebenden Anteile in die neue aufnehmende WKN erfolgt.

----->

"....ANHANG I
Zeitplan für die Verschmelzung
Ereignis Datum
Beginn des Rücknahmezeitraums 7. Februar 2024
Letzter Tag für Primärmarktanleger,
um die kostenlose Rücknahme
zu beantragen
8. März 2024
Datum des Inkrafttretens der
Verschmelzung 15. März 2024*
* oder zu einem späteren Zeitpunkt, der vom Verwaltungsrat des übernommenen Teilfonds und des
übernehmenden Teilfonds festgelegt und den Anteilseignern schriftlich mitgeteilt wird. Falls die
Verwaltungsräte einem späteren Datum des Inkrafttretens der Verschmelzung zustimmen, können sie
auch die sich daraus ergebenden Anpassungen an den anderen Elementen dieses Zeitplans
vornehmen, die sie für angemessen halten...."


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2024

Hallo @onra ,

 

danke dir, dann habe ich das ja doch richtig verstanden.

Mich hatte nur verwirrt, dass es noch nicht passiert ist, obwohl angekündigt. 

Die Fußnote ist ja nicht sonderlich aufschlussreich, wenn die Info fehlt wann es denn jetzt passieren soll. 

 

Also Füße Stillhalten und warten. Wobei mich schon stört, dass hier gewinne dann realisiert werden und Steuern anfallen. Hm.. 

Danke dir für die Erklärung.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 2146
Registriert: 12.01.2019

Hallo @Creator,

...da bei der Verschmelzung ohne Wechsel des Domizils ISIN LU...... nach ISIN LU......die neuen Anteile in die Rechtsposition der alten Anteile treten, stellt dies steuerlich keinen Neukauf dar und sollte im Normalfall also steuerneutral vonstatten gehen. Es werden also keine Steuern für dich anfallen. Es ändert sich allerdings die ETF-Währung von alter WKN "€"  zu neuer WKN "USD".......

 

Viel Glück

onra


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2024

Jetzt wird es noch wilder! 

 

DIe eine Rate auf den A2H59R wurd gestern storniert. 

Im Archiv sehe ich die Orderabrechnung mit dem Storno. 

 

0 Informationen warum wieso weshalb. 

 

Support verweißt auf das hier verlinke Dokument. 

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 2146
Registriert: 12.01.2019

Hallo @Creator,

...die Verschmelzung hat ja offenbar noch nicht stattgefunden; vielleicht deswegen Storno beim A2H59R.

Wenn der alte Sparplan A2H59Q auch nicht ausgeführt wurde, ist wohl hier ein "Informations-Gap" entstanden, das zu diesem momentanen Sparplanausführungszustand geführt hat.

Bleibt nur abwarten und ein Getränk deiner Wahl trinken....;).

Du könntest ja später, wenn alles im grünen Bereich ist, über Einmalkauf im Sparplanbereich die Ausführung ggfs. ausgleichen.

 

Viel Glück....


Autorität
Beiträge: 4552
Registriert: 06.02.2015

@Creator 

Die Wkn A2H59R ist (bisher) nicht sparplanfähig.

 

0 Likes

Moderator
Beiträge: 460
Registriert: 23.05.2018

Hallo @Creator,

 

vielen Dank für Ihre Nachricht.

 

Die Sparplanausführungen von Amundi IS MSCI World ETF C EUR - WKN A2H59Q vom 25.03. / 02.04. und 08.04.2024 wurden versehentlich in der WKN A2H59R ausgeführt. Die Ausführungen wurden inzwischen schon wieder storniert. Der Gegenwert wird auf Ihr Verrechnungskonto gutgeschrieben.

 

Leider kann die Sparrate in der WKN A2H59Q nicht von uns nachgebucht werden. Bitte nehmen Sie daher, wenn Sie möchten, eine entsprechende Einmalzahlung vor.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten!

 

Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht

 

CB_Stephan
Community-Moderator

Antworten