Community

Antworten
Weber
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 12
Registriert: 23.04.2016
Nachricht 1 von 4 (3.403 Ansichten)

ETF Sparplan (Dividenden)

Hallo zusammen,

 

ich möchte in ETF´s der Consors Bank investieren, bevorzugt in kostenlose ETF-Sparpläne.

 

Zur Wahl stehen folgende ETF´s:

 

db x-trackers Euro Stoxx® Select Dividend 30 UCITS ETF (DR) 1D (WKN DBX1D3) ComStage DivDAX® TR UCITS ETF (WKN ETF003) ComStage DAX® TR UCITS ETF (WKN ETF001)

 

Eine Investition in einen Dividenden-ETF scheint eine interessante Anlagemöglichkeit zu sein, um sowohl von den Kursgewinnen als auch von Dividenden zu profitieren. Ich glaube einfach an die Dividenden Idee, wobei mein Interesse nicht auf die Ausschüttung (Auszahlung) einer Dividende fokussiert ist. Bin von einer Ausschüttung jedoch auch nicht abgeneigt. Damit ich wie o.g. profitieren kann, sollte es ein Performance Index sein. Beim Comstage DivDax weiß ich bereits, dass es sich um einen Performance Index handelt. Woran erkenne ich, ob der db-x trackers Euro Stoxx 30 Dividend ebenfalls ein solcher ist?

Leider ist die Auswahl und Anpassung der Titel beim DivDax nicht so qualifiziert wie dies z.B. beim Deka Maximum Dividend ist, allerdings möchte ich gerne einen Sparplan ansparen und keinen Betrag anlegen.

Aus dem genannten Grund, habe ich mir den den db-x trackers Euro Stoxx 30 Dividend (siehe Auswahl) angesehen. Wie ist dieser Index zusammengesetzt, wie erfolgt die Auswahl der Titel, beim DivDax ist ja leider die bisherige Dividenden-Zahlung - das Auswahlkriterium. 

Als Alternative dazu habe ich einen Standard Dax ETF ausgewählt. Mein Anlagefokus zielt jedoch auf die Dividenden-Strategie ab.

Habe ich mit den genannten Dividenden ETF´s die richtige Auswahl getroffen? Welche Alternativen gibt es?

Der Sparplan sollte möglichst kostenlos angespart werden können. Also die beiden Aktionen über db-x trackers und Comstage. Ich weiß auch, dass diese Aktionen zeitlich befristet sind.

 

Habe mich bereits hier in der Community eingelesen und den entsprechenden Beitrag zum Thema Dividenden ETF gelesen. 

 

Meine Anlageidee: Jeweils 1T€ als Einmalzahlung und jeweils 50€ monatlich in zwei der o.g. ETF´s. (Möchte nur in zwei investieren)

 

Vielen Dank! 

Antworten
0 Likes
Euphorion
Enthusiast
Beiträge: 327
Registriert: 17.11.2015
Nachricht 2 von 4 (3.259 Ansichten)

Betreff: ETF Sparplan (Dividenden)

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

Auf die eigentliche Frage will ich  gar nicht näher eingehen - da Dividenden-ETFs für mich gewisse Konstruktionsmängel aufweisen, weshalb ich persönlich diese nicht in Erwägung ziehe (allerdings gibt es da einen Index, der schön breit international diversifiziert ist, mit der "richtigen" Gewichtungsregel - den finde ich da noch ganz interessant: Stoxx Global Select Dividend 100 o.s.ä.)

Wenn Dividenden - warum nicht auf Einzelaktien setzen? Du könntest zB am Anfang 2 Werte zu je 1T€ erwerben und dann alle ca. 10 Monate einen weiteren Wert hinzufügen.

 

Aber eigentlich wollte ich nur darauf hinweisen, dass es m.W.n. die db-x tracker ETFs nur noch bis irgendwann dieses Jahr "kostenlos" gibt.... Die Comstage Aktion läuft bis 2019 iirc.

Weber
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 12
Registriert: 23.04.2016
Nachricht 3 von 4 (3.141 Ansichten)

Betreff: ETF Sparplan (Dividenden)

Die Kostenstruktur eines ETF´s ist allerdings wesentlich interessanter.

Woran erkenne ich bei einem ETF Sparplan, ob dieser ein Performance Index ist?

Antworten
0 Likes
Euphorion
Enthusiast
Beiträge: 327
Registriert: 17.11.2015
Nachricht 4 von 4 (3.129 Ansichten)

Betreff: ETF Sparplan (Dividenden)

Zum einen würde ich mir da nicht so viele Gedanken machen-alle/die allermeisten Etfs dürften auf total return Indices abstellen. Bei Zertifikaten mit irgendwelchen abstrusen Strukturen sieht das schon anders aus...
Im Zweifelsfall hilft aber wohl nur dir den genauen zugrundeliegenden Index herauszusuchen und dann auf der Website des indexanbieters genau nachzusehen.
Alle Indices die in Ucits Etfs verwendet werden muessen ja alle Infos transparent machen.
Antworten
0 Likes