Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 03.08.2015

Hallo. 

In meinem reinen ETF-Depot befindet sich ein 20%iger Anteil an deutschen Staatsanleihen mit einer Laufzeit von max. 10 Jahren, um ein Gegenpol zu meinen Aktien-ETFs zu bilden. Während die Aktien gut laufen, bin ich mit der Performance der deutschen Anleihen unzufrieden und nach längerer Recherche auch nicht mehr davon überzeugt, dass sich dies in Zukunft ändern wird. Eher noch verschlechtern...

 

Als Alternative könnte ich mir Unternehmensanleihen vorstellen, allerdings bin ich durch die starken Performance-Unterschiede etwas verunsichert. US BONDS werfen bis zu 20% Rendite ab, in Europa kommt kaum ein Bond über 2%. Mir geht es darum eine risikoarme, langfristige Investition zu tätigen, um einen Gegenpol zu den volatilen Aktien ETFs zu bilden.  

 

Nun meine Fragen: 

1. Würdet ihr euch von deutschen Staatsanleihen als Depotabischerung Abstand nehmen?

2. Welche Unternehmensanleihen könnt ihr empfehlen mit einem geringen Risiko-Profil, bei interessanter Rendite (ab 3-4% aufwärts p.a.). Was ist bei den Unternehmensanleihen noch zu beachten?

 

Danke für alle Tipps und Anregungen!

 

 

 

0 Likes
3 ANTWORTEN 3

Routinierter Autor
Beiträge: 117
Registriert: 13.11.2014

Ich halte momentan nur Tagesgeld. Einfach, unkompliziert, es drohen keine Überraschungen und ich komme jederzeit kostenneutral ran wenns mal brennt, ich rebalancieren muss etc.

 

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 03.08.2015

Danke für die Anregung. Ich nehme von den Anleihen jetzt komplett Abstand und investiere in Aktien-Etfs. Tagesgeld-Rücklagen hatte ich vorher schon und werde ich entsprechend weiterführen als R1. 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 72
Registriert: 12.02.2015

Ich nutze dezeit Tagesgeld um das "dicke" Geld zu sparen und spare monatl. 2 x 25 € in meinen ETF-Sparplane jeweils 1 x db c-tracker und comastage, da diese derzeit eine Aktion mit der Consorbank haben.

 

Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt. Bezüglich einer Anleihe, naja also ich weiß nicht... Da tut sich in mir ein unbegründetes ungutes Gefühl auf, keine Ahnung wieso.

0 Likes
Antworten