abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aurelius-Aktie ?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2015

Hallo, kann mir jemand sagen, was gerade mit der Aurelius-Aktie passiert -

-24% ?

0 Likes
35 Antworten 35

Enthusiast
Beiträge: 719
Registriert: 10.12.2014

Man munkelt, dass Aurelius Opfer einer Short-Attacke von Gotham City Research wurde.

Es werden die Ergebnisse angezweifelt und ein viel niedriger Substanzwert errechnet.

 

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2015

hmm, danke!  hoffentlich wirds wieder besser!   Frustrierte Smiley

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1066
Registriert: 30.08.2016

@stonesmac17

Die Frage ist halt, ob Gotham City Research recht hat oder ob die Aktie nur runtergeprügelt werden soll, um schnelle Gewinne durch Leerverkäufe zu machen.

 

Wenn letzteres zutrifft wird sich der Kurs relativ schnell wieder erholen. Wenn nicht, geht's wohl weiter abwärts.

 

 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 38
Registriert: 19.02.2015

und täglich grüßt das Murmeltier.

 

wohl die selbe "seriöse" Bude ala "Zatarra Research" und "Muddy Waters" ( Wirecard,Stroer)

 

schau dir deren Kursverlauf an seit der Attacke. Könnte evtl. ne Chance sein.

Aurelius hat ja auch schon ne Stellungnahme dazu veröffentlicht, incl Aktienrückkauf.

 

 

 

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 790
Registriert: 08.12.2014

Ja, das war ein Spekakel Heute! 😉

 

Ich hatte heute Abend echt kurzfristig überlegt noch etwas nachzukaufen. Und wären die -30% Heute Abend auch noch auf dem Ticker gestanden wäre es wohl schwierig geworden nicht doch noch schwach zu werden. Habe es dann aber doch gelassen.

 

Aktuell bin ich noch leicht im Plus, mal sehen wohin der Weg die nächste Zeit so geht.

 

Gruß

Myrddin

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 719
Registriert: 10.12.2014

Nachdem jetzt der Jahresabschluß veröffentlicht wurde und die Dividende auf 2 € erhöht werden soll, habe ich beim Kurs von knapp über 50 € nicht wiederstehen können.

Ist aber nicht als Langfristanlage gedacht.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 790
Registriert: 08.12.2014

Tja ... Heute war das Spektakel noch viel größer! 😄

 

Nun auch ich konnte Heute Abend einfach nicht mehr widerstehen als ich das große Minus gesehen habe. Ich habe zu knapp 36 Euro zugeschlagen und konnte damit meine vorhandene Position die ich seit Frühjahr 2016 halte signifikant verbilligen. 😉

 

Für mich ist Aurelius eigentlich eine Aktie die ich länger halten wollte. Mal sehen ob ich mittelfristig auch alles behalten werde.

 

Gruß

Myrddin

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 719
Registriert: 10.12.2014

Ich wurde bei 44€ ausgestoppt.

Aber weil ich hartnäckig bin, habe ich bei 36 € noch mal gekauft.

Habe trotzdem kein gutes Gefühl, weils hier schon deutlich mehr abwärts ging, als bei Wirecard oder Ströer.

Wenns nicht klappt, war es eine gute Lehre nicht gegen potente Leerverkäufer anzutretenSmiley (fröhlich)

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 790
Registriert: 08.12.2014

Hallo @juvol,

 

ohje das tut natürlich etwa weh. Tut mir leid. 😞

 

Ich lass ja von Stops generell die Finger und hatte durch den Kurssturz entsprechend auch keine Schwierigkeiten. Das einzige Szenario das etwas schmerzhaft wäre, wenn Aurelius pleite gehen würden. Das würde mir die Jahresbilanz wohl nachhaltig versalzen. 😉

Ich wüsste aber nicht woher das plötzlich kommen soll, die stehen ja grund solide da. Hier winkt jetzt eine noch attraktivere Dividendenrendite, ich bleibe investiert. Die Shortseller sind mir erst mal egal. 😉

 

Es ist aber als jemand der ein großes Interesse an Börsenpsychologie hat, durchaus spannend zu beobachten wie gierig und panisch die Leute in solchen Sondersituationen reagieren. Da werfen die einen hier halbes Depot auf dem Markt um Geld zum investieren in Aurelius zu haben und sind dann Stunden später in wilder Panik weil es eben nicht gleich hoch geht nach dem Einstieg, sondern nochmal deutlich nach unten.

 

Gruß

Myrddin

0 Likes
Antworten