Community

Antworten
expat
Enthusiast
Beiträge: 429
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 161 von 240 (676 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

Fasten your seatbelts ;-)
Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 571
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 162 von 240 (669 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

[ Bearbeitet ]

Jepp! Es könnte richtig ruppig werden. Und immer schön die Goldminenaktien im Auge behalten Smiley (zwinkernd) So what!!?!

Antworten
0 Likes
stocksour
Enthusiast
Beiträge: 874
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 163 von 240 (636 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

@expat@erich12,

da Ihr letzte Woche den Wetterbericht in die Diskussion eingebracht habt, möchte ich Euch zwei Passagen aus einem Artikel über den Stand der Prognosefähigkeiten der Meteorologie und der Klimatologie nicht vorenthalten:

 

(...) Seit dem Jahr 2016 bietet der Deutsche Wetterdienst (DWD) Jahreszeitenvorhersagen an, die fünf Monate weit in die Zukunft blicken. Von März bis Mai 2019 soll es demnach um 0,2 bis 0,5 Grad wärmer sein als im langjährigen Mittel der Jahre 1990 bis 2017.

Sehr zuverlässig sind aber selbst diese Prognosen noch nicht. "Es gelingt uns nicht immer, dass sie besser sind, als wenn man geraten hätte", räumt Johanna Baehr, Professorin für Klimamodellierung an der Universität Hamburg, ein.

(...) Die Forscher streben aber an, dass man in Zukunft auch besser konkrete Wahrscheinlichkeiten für heiße Sommer oder nasse Winter in einem Zeitraum von mehreren Jahren angeben kann. Baehr dämpft aber die Erwartungen: "Eine konkrete Dürre oder Hitzewelle in einigen Jahren werden wir aber nie vorhersagen können, nur die Wahrscheinlichkeit dafür."

(Quelle: NN v. 26./27. Januar 2019)

 

Wetterprognosen und Börsenprognosen sind sich also sehr ähnlich; allerdings werden erstere mit deutlich mehr kritischer Distanz zur eigenen Arbeit vorgetragen.

erich12
Autorität
Beiträge: 1178
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 164 von 240 (597 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

@dead-head

Wäre schön, wenn du irgendwann mal recht haben würdest. Während alle anderen Branchen gut bis sehr gut performen, liegen die Goldminenaktien wie "Blei" im Depot. Und Dividende? Null oder mickrig. Ich warte darauf, dass freeport endlich mal den Turbo zündet , und ich die Aktie mit kleinem Verlust oder Gewinn verkaufen kann.

Langfristanlagen sehen anders aus.

 

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1178
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 165 von 240 (582 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

[ Bearbeitet ]

@stocksour

Zugegeben,  Börse und Wetter sind sich schon ähnlich.

Sonst hätte ich für den Thread nicht diesen Titel gewählt.

Aber es gibt auch merkliche Unterschiede.

Die Wettervorhersage für die nächsten 3 Tage stimmt fast zu100%, da sie auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Mittel- und langfristig lassen sich Klima und Wetterlage  nicht serös vorhersagen.

Börsenprognosen können auch kurzfristig nicht gegeben werden, da Börse von Emotionen vieler Marktteilnehmer bestimmt wird. Zudem gibt es auf dem Börsenparkett reichlich viele selbsternannte Experten, die Prognosen erstellen, um andere aus Selbstnutz täuschen wollen.

Wirecard ist z.Z. Spielball verschiedener Akteure.

Im Gegensatz zum Wetterbericht wollen viele Börsenpropheten mit Prognosen Geld verdienen.

Wie wird das Wetter morgen? In unserer Region  regnerisch bei Temperaturen zwischen 5-9°

Und Dax und Dow? Ich weiß es nicht.

erich12
Autorität
Beiträge: 1178
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 166 von 240 (564 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

Fasten your seatbelts ;-)

sagen, meinen, glauben, prognostizieren die "Shorties"

Die "Longies" schnallen sich selbstverständlich vor jeder Fahrt auch an .

Sie bleiben ruhig und gelassen, auch wenn es mal kracht. Sie wissen, dass sie immer ans Ziel kommen. Manchmal muss mann Pause machen oder sogar einen längeren Zwischenstopp einlegen.

Pensionäre haben dafür genügend Zeit.Smiley (fröhlich)Smiley (zwinkernd)

 

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1178
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 167 von 240 (480 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

Den von den Shorties erwarteten Einbruch hat es wieder- **bleep** noch mal- nicht gegeben.

(Vielleicht versuchen sie ihr Glück bei wirecard. Aber bitte anschnallen! Smiley (Zunge))

Nein, Wetter und Börse haben sich zum Ende des Tages ein wenig stabilisiert.

Während der Dax die Woche wieder mit einem Minus abgeschlossen hat und auch im Jahresverlauf noch **bleep** im Minus liegt,

notiert der Dow wieder im Plus, nicht nur in der Woche , sondern auch im Jahresverlauf.

Und auch der Dollarzeigt zeigt wieder Stärke. Anleger mit US Investments freuts.

 

Antworten
0 Likes
expat
Enthusiast
Beiträge: 429
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 168 von 240 (461 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

"Den von den Shorties erwarteten Einbruch hat es (...) nicht gegeben."

 

LOL. Fake news überall...  Ich seh hier Nichts von einer "Stabilisierung": https://www.ideas-daily.de/fileadmin/ideas_daily/DAX_080219.png

 

Vielleicht ja am Montag Smiley (fröhlich)

erich12
Autorität
Beiträge: 1178
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 169 von 240 (433 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

Bei eindeutiger Faktenlage ist die Wahrnehmung häufig sehr unterschiedlich.

Kurseinbruch oder nicht?

Der Dax verlor in einer Woche 2%, der Dow notiert knapp im Plus.

Zum Wochenende erholten sich beide Indices. 

In einem Monat stieg der Dax um 1%, der Dow um 5,5%.

Kurseinbruch oder nicht?

Für mich bisher eine normale "Zuckung" der Börse.

 

 

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 571
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 170 von 240 (395 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

[ Bearbeitet ]

@erich12   es kommt ja immer auf die Perspektive an, aber bei allem Respekt, guck Dir die Charts der Goldminenaktien BG und NMM an, da kannst Du die +20% in letzten Zeiten leicht erkennen. Es kommt natürlich darauf an, wann man einsteigt. Grundsätzlich kaufe ich die dicken Titel dann, wenn sie keiner will. Ich schreite dann eben (etwas) länger Smiley (zwinkernd), habe dann aber mehr Gewinn. Der Gewinn liegt weiterhin im günstigen EK. So what.HerzSmiley (fröhlich): Alles ist und bleibt Spekulation, auch das ´value investing´. Lachender Smiley

 

Antworten
0 Likes