Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 25
Registriert: 04.01.2016

Liebe Community,

 

wenn ich mir die Beiträge zum Thema ansehe, bekomme ich den Eindruck, dass ich mit meinem Unmut nicht allein bin. Die Qualität der AT Software ist eine echte Zumutung. Ich war früher mal Platin Trader, habe aber in den letzten Jahren größere Teile meines Handelsvolumens auf andere Broker verlagert. Ein ganz wesentlicher Grund dafür war die ständig abnehmende Softwarequalität. Ich habe den Eindruck, dass hier der Endkunde als Tester eingebunden werden soll. Allerdings spüren wir im Unterschied zu den Entwicklern bei Consors unmittelbar die finanziellen Folgen dieser in großen Teilen nur oberflächlich getesteten Software.

 

Liebe Product Owner, Entwickler und PMs diese katastrophale neue Version des AT nehme ich nun einmal zum Anlass folgende Forderungen an Euch zu richten. Vieleicht schließt sich ja der eine oder andere genervte Kunde an :

 

  1. Testet Eure Software bevor sie als Release freigegeben wird umfänglich. Stellt eine Testumgebung zur Verfügung, in der Benutzer neue Versionen testen können bevor sie released werden, belohnt sie dafür mit Free-Trades.
  2. Kündigt neue Release mindestens 2 Wochen vorher an, inklusive einer Liste von geplanten Änderungen und Korrekturen.
  3. Änderungen an Designs etc. die ein Benutzer vorgenommen hatten DÜRFEN NICHT überschrieben werden.
  4. Bezieht die Benutzer in die Spezifikation (User Stories, ...) neuer Features ein. Die Software soll auf UNSERE Bedürfnisse abgestimmt werden und nicht einfach so verändert werden wie sich das einige wenige Entwickler vorstellen. 

Ich könnet diese Liste sicher noch ergänzen, lasse das jetzt aber erst einmal.

 

Ich würde mich freuen wenn dieser Beitrag mögtlichst viele Likes und Kommentare bekommt und wir so bei Consors das Bewustsein schaffen, für wen die Software funktionieren muss.

 

Noch einen schönen Abend, ich bin schon ganz gespannt mit welchen Emergency Updates uns Consors morgen früh überraschen wird.

 

JAMMCC


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 4
Registriert: 09.11.2017

...ich habe seit dem Update heute morgen das gleiche Problem.

7 malige Alleinbeendung im laufe des Tages. Ein unhaltbarer Zustand.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 14
Registriert: 10.11.2017

Ja, es ist wirklich zum K*****.

Jetzt gerade eingeloggt und keinerlei Kurse werden angezeigt.

Alle Spalten sind leer.

Abgesehen, dass ich mich nur sehr schwer an das neue aufdiktierte Farbdesign gewöhnen kann und möchte, war der gestrige Tag auch nicht gerade angenehm.

Das Spaltendesign musste komplett neu angepasst werden und dann diese Abstürze machten alles wieder zunichte. Abgesehen, dass es mitten im Handel passierte und ich mehr damit beschäftigt war, die Übersicht im grauenvollen Design wieder zu erlangen, als dass ich mich auf die Kurse konzentrieren konnte.

 

Ich gebe meinem Vorredner Recht. Warum wird ein neues Release nicht eingehend getestet.

Es ist ja nicht so, dass hier ein Online Spielchen gespielt wird, sondern es handelt sich hier um Reallife Aktienhandel. Da muss doch die Software vernünftig laufen.

Es ja wirklich eine Katastrophe was da dem Nutzer zugemutet wird.

 

 


Enthusiast
Beiträge: 189
Registriert: 24.02.2016

Ich kann mich nur anschließen. Eine einzige Katastrophe!

Leute, es gibt auch Nutzer ohne Adleraugen, ich für meinen Teil kann die winzige Standardschrift kaum erkennen und jetzt sind sie teilweise nicht mal mehr zu verändern Smiley (traurig)


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 4
Registriert: 10.11.2017

in den kurslisten werden änderungen der alarmlimits nicht mehr gespeichert.

 


Autorität
Beiträge: 3733
Registriert: 06.02.2015

@Zocki, welche Schriftgröße soll geändert werden? Die Schriftgröße vom Hauptmenü usw. kann über die globale Konfiguration verändert werden. In den Elementen selbst kann man ebenfalls die Schriftgrößen individuell anpassen und dies nach der gewünschten Anpassung als Vorlage speichern. Diese Vorlage kann man bei andere Elemente verwenden. Man sollte nicht vergessen die Konfiguration zwischendurch zu speichern...

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 25
Registriert: 04.01.2016
Ja, das ist einer von unzähligen neu eingebauten Bugs.

Autorität
Beiträge: 3733
Registriert: 06.02.2015

@jules1000 und @jammcc, bei mir werden Änderungen der Alarmlimits in den Kurslisten gespeichert. Unter welchen Bedingungen werden diese Änderungen nicht gespeichert?

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 14
Registriert: 10.11.2017

Bilde ich mir das nur ein, oder beendet sich die Anwendung selbstständig ohne dass ich es bemerke?

Ist mir gestern schon ein paarmal aufgefallen, dass plötzlich die TradingSoftware geschlossen war. Und gerade eben schon wieder.

Au weia. Das nervt gewaltig. Jedesmal einloggen, eine neue Session-Tan eingeben usw.

 

Gab es keinen Beta-Test bevor so ein Bugmonster auf die Allgemeinheit losgelassen wird?

Und warum konnten die Software-Entwickler keine Option einbauen wie z.B. "Altes Layout verwenden" inklusive der Farbdsigns und der Spalten.

 

 


Enthusiast
Beiträge: 189
Registriert: 24.02.2016

@immermalanders: In den Hauptfenstern hab ich inzwischen zumindest die Größe wieder annehmbar hinbekommen. Aber z. B. im Wertpapierprträt konnte man in der Vorversion immerhin im Kopf die Schriftgröße anpassen. Das geht jetzt auch nicht mehr, also kann ich im Prinzip das ganze Porträt vergessen.

Allerdings fliegt die Verknüpfung zum Porträt sowieso ständig wieder raus, eine einzige Zumutung!

Antworten