abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Woher weiß ich, wieviel TER ich insgesamt zahle ?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 12
Registriert: 24.05.2021

Hallo,

 

ich habe eine Frage zur TER bei ETF´s. Mein ETF (wkn: a1xb5u) ist mit einer TER von 0,19 % ausgewiesen. Woher weiß ich jetzt aber, für das Jahr 2022, wieviel TER ich insgesamt für 2022 "gezahlt" habe? Wenn ich bspw. zum 01.01.2022 5.000 € einmalig anlege, und sich diese Anteile in ihrem Wert nicht verändern, dann müsste die TER ja rein rechnerisch bei 5000 €* 0,19 % = 9,50 € für´s Jahr 2022 liegen. 

Aber woher weiß ich jetzt, wie hoch die TER tatsächlich (€) ist? Denn durch meinen laufenden Sparplan, und durch steigende bzw. sinkende Kurse verändert sich ja der Depotwert ständig... was doch dann in Summe auch einen Einfluss auf die TER hat, oder?

 

Ich habe damals mal einen aktiv gemanagten Fonds bei einer anderen Bank gehabt (dortiges Depot inzwischen aufgelöst - zu hohe Kosten), da wurden zur Begleichung / Zahlung der TER automatisch Fondsanteile verkauft (einmal jährlich), also eben so viel, dass der €-Wert, der dem Depot entzogen wurde, der TER entsprach. 

In der Auflistung bei der Consorsbank über getätigte Käufe/Verkäufe im Sparplan finde ich jedoch keine Angabe zu verkauften Anteilen zur Begleichung der TER (obwohl ich schon seit über einem Jahr investiere...), wie läuft das also bei der consorsbank mit dem "Bezahlen" der TER?

 

Danke im Voraus & viele Grüße

 

0 Likes
3 Antworten 3

Autorität
Beiträge: 3693
Registriert: 21.07.2017

@Chris_- :

Im August 2022 erschien im Online-Archiv das Dokument "IHR JAHRESKOSTENREPORT FÜR DAS JAHR 2021" die "Gesamtkostenübersicht 2021 für Ihr Depot xxxxxxxxx".

In dieser Übersicht (nach MiFid II) entspricht die Position "Produktkosten" im Wesentlichen der TER und ist je Depotposition in € ausgewiesen. Die Gesamtkostenübersicht 2022 kommt voraussichtlich Mitte 2023.

 

Im Erklärteil dieses Dokuments steht u. a. :

Kosten der Finanzinstrumente (Produktkosten), die in den Kursen enthalten sind werden in den Wertpapierabrechnungen nicht dargestellt. Ein vollständiger Abgleich des Kostenausweises mit den Wertpapierabrechnungen ist so nur für Entgelte möglich, die für Wertpapierdienstleistungen erhoben und von Ihrem Konto abgebucht wurden.

 

Produktkosten
Diese Kostenkategorie enthält alle Kosten, die im Zusammenhang mit dem Finanzinstrument anfallen und vom Emittenten erhoben werden. Produktkosten sind bereits im Preis/Kurs des Finanzinstruments enthalten. Darunter fallen beispielsweise Transaktionskosten bei Fonds und der Rücknahmeabschlag.

 

 


Autorität
Beiträge: 4437
Registriert: 06.02.2015

@Chris_- 

Der TER, also die Total Expense Ratio (Gesamtkostenquote) fasst all die Kosten von Fonds/ETF zusammen, die zusätzlich zum Ausgabeaufschlag erhoben werden. Diese Kosten werden immer vom Emittenten selbst einbehalten, dadurch vermindert sich die Wertentwicklung des Fond/ETF um den TER. Wie hoch die Ausgaben tatsächlich waren, kann man eventuell im Jahresbericht des jeweiligen Fond/ETF nachlesen.

 


Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 51
Registriert: 23.12.2016

Die WKN googeln, anklicken. Die TER ist angegeben.

0 Likes
Antworten