Community

Antworten
Highlighted
Dorn84
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2019
Nachricht 1 von 7 (438 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Wiederanlage Dividende BP

Hallo,

 

BP ermöglicht es (wie viele andere Unternehmen), die Dividende nicht als Bardividende, sondern in Form von Aktien zu beziehen.

Ich weiß, dass die Consorsbank diese Möglichkeit z.B. bei Shell, die dieses Wahlrecht ebenfalls vorsehen, kostenfrei anbietet. Bei anderen Aktien wird diese Möglichkeit von der Consorsbank aber anscheinend nicht angeboten (z.B. GlaxoSmithKline).

Hat jemand Erfahrung damit, ob die Consorsbank bei den Aktien von BP den Bezug der Dividende in Form von neuen Aktien ermöglicht?

Vielen Dank schon mal vorab.

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2495
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 2 von 7 (430 Ansichten)

Betreff: Wiederanlage Dividende BP

Hallo @Dorn84,

 

ein Broker ermöglicht die Wahl der Dividende, indem er das entsprechende Schreiben von BP an den Anleger weiterleitet und dann die Antwort vom Anleger an BP schickt. Anders ist, wenn ich mich richtig erinnere, eine Dividende als Aktien nicht möglich. Wählt man bei der Ausschüttung die Aktien, werden die ganzen Stücke, nach der Lieferung durch die Lagerstelle, entsprechend eingebucht. Zu beachten ist, dass die Firma (hier BP) festlegt, welche Wkn die gelieferten Stücke haben.

Bei manchen Firmen gibt es die "A" und "B" Aktien, die unterschiedlich Ausstattungen haben. Hat man z.B. die "B"-Aktie, kann es durchaus sein, das man die "A"-Aktie eingebucht bekommt oder umgekehrt.

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 431
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 3 von 7 (421 Ansichten)

Betreff: Wiederanlage Dividende BP

[ Bearbeitet ]

@Dorn84

Ich glaube deine Informationen sind veraltet.

Im letzten Jahr gab es auch bei BP und Shell kein Wahlrecht mehr.

Grundsätzlich kann ich darin auch keinen Vorteil erkennen, da bestimme ich lieber selbst wann ich Aktien kaufe, als mich auf einen Stichtagskurs zu verlassen.

Antworten
0 Likes
stocksour
Enthusiast
Beiträge: 459
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 4 von 7 (405 Ansichten)

Betreff: Wiederanlage Dividende BP

Der aktuelle Stand laut Homepage BP:

 

BP offers a scrip dividend programme which enables ordinary shareholders and ADS holders to elect to receive new fully paid shares or ADSs instead of a cash dividend. The programme was approved by shareholders at the 2010 Annual General Meeting and this approval was renewed at both the 2015 and the 2018 Annual General Meeting.

 

Das Programm ist allerdings jederzeit durch das Board widerrufbar. Näheres unter:

https://www.bp.com/en/global/corporate/investors/information-for-shareholders/dividends/scrip-divide...

 

Nach meiner Erfahrung führt die CB das wie von @immermalanders beschrieben durch, indem sie rechtzeitig eine Entscheidungsgrundlage (Ey, Kunde, Cash oder Aktien?) ins Online-Archiv stellt und per E-Mail Nachricht noch zusätzlich darauf hinweist, dass etwas Terminkritisches im Postfach liegt.

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 431
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 5 von 7 (389 Ansichten)

Betreff: Wiederanlage Dividende BP

@stocksour

Ich habe jetzt mal mein Onlinearchiv durchgeschaut.

Von BP gabs im ganzen Jahr 2018 keine Mitteilung zur Wahldividende, bei Shell letztmalig am 17.11.2017.

Und nun? Glaube nicht, dass Consors solche Schreiben nicht mehr weiterleitet.

Antworten
0 Likes
stocksour
Enthusiast
Beiträge: 459
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 6 von 7 (357 Ansichten)

Betreff: Wiederanlage Dividende BP

@juvol:

Ich habe keinen Anlass, was Du schreibst in Frage zu stellen.

 

In meinem Online-Archiv habe ich in den letzten zwei Jahren 4 Vorgänge über Wahldividenden bei Auslandsaktien (NL, CH, F) - allerdings nicht von BP, weil ich die Aktie nicht hatte.

Im Zweifel liegt's am Brexit!

Antworten
0 Likes
Dorn84
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2019
Nachricht 7 von 7 (337 Ansichten)

Betreff: Wiederanlage Dividende BP

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Bei Shell gibt es tatsächlich keine Wahldividende mehr; das Beispiel sollte nur zur Verdeutlichung dienen, weil ich von dieser Aktie weiß, dass bei Consorsbank (früher) eine kostenlose Wiederanlage möglich war.

Bei anderen Aktien (z.B. GlaxoSmithKline) weiß ich, dass eine Wiederanlage bei anderen Banken angeboten wird (allerdings nur gegen hohe, unwirtschaftliche Gebühren), bei Consorsbank aber leider nicht.

Für BP bieten andere Banken eine Wiederanlage an, aber wieder nur gegen hohe, unwirtschaftliche Gebühren. Daher hätte mich interessiert, ob es bei Consorsbank (wie früher bei Shell) kostenlos möglich ist. Offensichtlich leider nicht.

Antworten
0 Likes