Community

Antworten
Tenebrae
Routinierter Autor
Beiträge: 98
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 11 von 17 (2.008 Ansichten)

Betreff: Steuerliche Behandlung Euwax/Xetra-Gold!!

Hallo,

danke für die Info 👍🏻

Schade das EUWAX-Gold nicht auch so behandelt wird.

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3134
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 12 von 17 (1.846 Ansichten)

Betreff: Steuerliche Behandlung Euwax/Xetra-Gold!!

Hallo @Tenebrae,

 

bei der ganzen Euphorie sollte man nicht vergessen, dass bei einem Verkauf innerhalb der Spekulationsfrist von 1 Jahr der Gewinn mit dem persönlichen Einkommenssteuersatz versteuert wird. Verkauft man in diesem Zeitraum mit Verlust, kann dieser nur mit Gewinnen aus privaten Veräuserungsgeschäften ausgeglichen werden. Ob es dafür auch einen Verlustvortrag gibt, keine Ahnung. Es könnte aber gut sein, dass es den nicht gibt und der Verlust nur im "Entstehungsjahr" verrechnet werden kann.

 

 

Viele Grüße

immermalanders

 

Antworten
0 Likes
Zorgelmaus
Aufsteiger
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 25.07.2018
Nachricht 13 von 17 (959 Ansichten)

Betreff: Steuerliche Behandlung Euwax/Xetra-Gold!!

Hallo CB_Buelent,

 

gibt es bzgl. der steurlichen Behandlung von EUWAX-Gold II seitens consorsbank Neues?

Mitte Juni 2018 gab es von der Börse Stuttgart folgende PM:

https://www.boerse-stuttgart.de/files/180611_pm_euwax_gold_ii_steuer_1.pdf

 

Wie verhält sich Consors diesbezgl.?

 

Danke für eine zeitnahe Antwort.

Antworten
0 Likes
CB_Susan
Moderator
Beiträge: 570
Registriert: 21.08.2017
Nachricht 14 von 17 (896 Ansichten)

Re: Betreff: Steuerliche Behandlung Euwax/Xetra-Gold!!

Hallo @Zorgelmaus,

vielen Dank für Ihre Nachfrage zur steuerlichen Behandlung von EUWAX-Gold.
Wir haben Ihre Anfrage zur weiteren Klärung an die zuständigen Kollegen weitergeleitet. Sobald uns eine Rückmeldung vorliegt, werden wir Sie an dieser Stelle selbstverständlich umgehend informieren. 

Vielen Dank und viele Grüße

CB_Susan
Community-Moderatorin

Antworten
0 Likes
CB_Susan
Moderator
Beiträge: 570
Registriert: 21.08.2017
Nachricht 15 von 17 (835 Ansichten)

Re: Betreff: Steuerliche Behandlung Euwax/Xetra-Gold!!

Hallo @ Zorgelmaus,


wir haben zu Ihrer Anfrage von den Kollegen die Rückmeldung erhalten, dass das Papier unter §22 Nr. 2 i.V.m. §23 Abs. 1 Nr. 1 EStG fällt und somit nicht der Abgeltungssteuer unterliegt, ebenso wie bei physischem Gold. 


Von Ihnen ist in der Veranlagung anzugeben, wie lange das Papier gehalten wurde. In der Regel ist der Handelstag ausschlaggebend für die Berechnung der Behaltensfrist von einem Jahr. Laut BMF Schreiben vom 25.10.2004 Nr. 1.1 wird das Rechtsgeschäft am sogenannten Schlusstag abgeschlossen.

Einen Hinweis auf §23 EStG gibt es auf den Abrechnungen nicht.

Liebe Grüße

CB_Susan

Antworten
0 Likes
Esod
Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 28.11.2019
Nachricht 16 von 17 (96 Ansichten)

Ausübungs-/Auslieferungskosten bei EUWAX Gold (I & II)

Meine Frage bezieht sich auf die Ausübungs-/Auslieferungskosten bei EUWAX Gold (I & II).

 

Die Lieferung ab 100g durch den Emittenten ist ja kostenfrei. Allerdings findet sich auf deren Webseite folgender Hinweis:

 

"Ob und in welcher Höhe die depotführende Bank Gebühren für die Übermittlung der Ausübungserklärung sowie der Inhaberschuldverschreibung an die Zahlstelle erhebt, kann von Bank zu Bank variieren."

 

Wie verhält es sich damit bei der consorsbank? Fallen Kosten an, und wenn ja welche? Wenn ja, in welchem Preisverzeichnis finde ich diese Angaben?

 

Vielen Dank

Antworten
0 Likes
Highlighted
Hawkwind
Enthusiast
Beiträge: 223
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 17 von 17 (78 Ansichten)

Betreff: Ausübungs-/Auslieferungskosten bei EUWAX Gold (I & II)

Siehe ganz oben: Preise & Zinsen, dort den Reiter "Edelmetalle". Oder den Link:

 

https://www.consorsbank.de/ev/Service-Beratung/Preise-Zinsen#5

Antworten
0 Likes