Community

Antworten
OliverC
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Top Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 08.11.2016
Nachricht 1 von 6 (2.530 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Nicht Sparplanfähige ETFs wie monatlich besparen?

Ich möchte ein Deutsches Anleihen ETF in mein Portfolio aufnehmen, stosse jedoch an ein kleines Problem:

 

Das oder Die in Frage kommenden ETFs sind leider nicht Sparplanfähig. 

Jetzt frage ich mich wie ich ein nicht Sparplanfähigen ETF -Portfolio -Anteil mit einer festgelegten Monatlichen Rate einkaufen kann. Muss das somit komplett manuell erfolgen oder gibt es möglichkeiten das anderweitig über das Verechnungskonto zu automatisieren? 

 

MfG, 

OCR

Antworten
0 Likes
urvater
Enthusiast
Beiträge: 557
Registriert: 22.11.2016
Nachricht 2 von 6 (2.523 Ansichten)

Betreff: Nicht Sparplanfähige ETFs wie monatlich besparen?

Soetwas könnte man dann nur manuell selbst erledigen.

ABER! Wenn du monatlich Anteile kaufst, fallen bei jedem Kauf die Ordergebühren für den Kauf an. Mindestens 9,95 € ohne ggf. Kosten für den Handelsplatz.

 

Wenn deine monatliche Summe nicht hoch genug ist, rechnet es sich nicht. Alternativ vorerst monatlich die Summe auf dem Tagesgeldkonto deponieren, damit du eine sinnvolle Einmalzahlung tätigen kannst.

OliverC
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Top Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 08.11.2016
Nachricht 3 von 6 (2.510 Ansichten)

Betreff: Nicht Sparplanfähige ETFs wie monatlich besparen?

Vielen Dank für die Antwort. 

 

Ist es überhaupt möglich einen Sparplan mit 3x Sparplanfähigen ETFs bei Consors anzulegen, diesen mit einer einmal-Anlage zu bedienen und dann monatliche Raten? 

 

LG,

O.

Antworten
0 Likes
Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1327
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 4 von 6 (2.494 Ansichten)

Betreff: Nicht Sparplanfähige ETFs wie monatlich besparen?

3 ETFs in einem Sparplan sind nicht möglich. Du kannst aber 3 Sparpläne anlegen und jeweils vierteljährlich besparen, wenn die einzelne monatliche Rate sonst zu niedrig wäre.

 

Einmalzahlungen sind jederzeit nach Anlage des Sparplans möglich.

OliverC
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Top Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 08.11.2016
Nachricht 5 von 6 (2.488 Ansichten)

Betreff: Nicht Sparplanfähige ETFs wie monatlich besparen?

Hi, 

 

lieben Dank für Dein Feedback. 

 

Es sei denn man splitet 110€ wie folgt: 

 

45,5% Entwickelte Märkte

24,5% Schwellenländer

30% Anleihen

 

Oder übersehe ich da was? 

 

LG,

Olly

 

Antworten
0 Likes
Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1327
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 6 von 6 (2.477 Ansichten)

Betreff: Nicht Sparplanfähige ETFs wie monatlich besparen?

Da die 25 Euro Mindestrate nicht unterschritten wird sollte sich das so machen lassen.