Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 23.07.2015

Hallo, 

wenn ich es richtig verstanden habe, sind Bruchteile eines EFT`s schlecht zu verkaufen, deshalb würde ich bei einem EFT-Sparplan gerne nur ganze Stücke kaufen.

Beispiel 100Euro monatlich, Kaufkurs des EFT`s 18,50 Euro, dann also nur 5 Stücke kaufen.

Rest von den 100Euro verbleibt für den nächsten Monat.

Wäre doch eine Möglichkeit.

0 Likes
2 ANTWORTEN 2

Autorität
Beiträge: 1293
Registriert: 12.01.2019

Hallo @magicvoice ,

...es ist kein Problem, Bruchstücke von ETF-Sparplänen zu verkaufen. Bei Bedarf kannst du über den Kontakt mit der Kundenbetreuung den Verkauf problemlos veranlassen. So viel ich weiss, ohne weitere Kosten. Also ganz normal und ohne Stress Sparplan zu einem nahezu beliebigen Fixbetrag laufen lassen und nicht weiter grübeln.....:).

Schau mal hier....

https://wissen.consorsbank.de/t5/forums/searchpage/tab/message?advanced=false&allow_punctuation=fals...
LG

onra


Enthusiast
Beiträge: 525
Registriert: 06.06.2016

@magicvoice   ich war auch mal der optische Ästhet. Mittlerweile lege ich nur noch Wert darauf, dass die Zahl vor dem Komma groß ist und immer größer wird.

Bei einem Sparplan, der ja auf viele Jahre ausgelegt ist, ist das "Bruchteilproblem" einfach immanent. Aber im Laufe von 20 Jahren (Sparplan-) Laufzeit völlig unerheblich.
Ein Verkauf der Bruchstücke ist bei einem (Teil-)Verkauf völlig unproblematisch, habe ich gerade erst exerziert. Es werden zwei Teilverkäufe angelegt und gut. Ob der ausschließliche Verkauf der Bruchteile kostenfrei ist, weiß ich nicht, da ich immer größere Posten verkauft habe.

 

Dein "Problem" könntest du nur lösen, indem du Einzelkäufe mit "glatten" Stücken machst, also keinen Sparplan.

Ein Sparplan geht immer nach Betrag und nicht nach Stücken. Deshalb im Sparplan nicht umsetzbar.

 

Antworten