Community

Antworten
Inst4nt
Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2019
Nachricht 1 von 4 (688 Ansichten)

Gilt der 800€ Freibetrag Jahresübergreigend?

Hallo,

wahrscheinlich eine blöde Frage, aber ich bin mir nicht sicher.

 

Theoretisches Modell:

 

Aktie X ist beim Kauf 1000€ Wert.

Ich halte 5 Jahre und verkaufe in Jahr 5 mit einem Wert von 2000€.

 

Da ich 1000€ "plus" mache, fallen ab 800€ für mich 25% Steuern an.

Also 2000*0,25=50€

( Ist das überhaupt korrekt?)

 

Oder wird das über die Zeit gerechnet, die man die Aktie hält, denn über 5 Jahre gesehen wäre der "Gewinn" ja nur 200€ im Jahr ( 200*5 = 1000 ).

 

Wenn es nicht so ist, dann wäre es doch ratsam, jedes Jahr die 800€ vollzumachen und alles was darüber geht ins jeweils nächste Jahr zu verschieben oder?

 

 

Antworten
0 Likes
Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1237
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 2 von 4 (661 Ansichten)

Betreff: Gilt der 800€ Freibetrag Jahresübergreigend?

Der Sparerpauschbetrag von 801 EUR gilt für das jeweilige Jahr.

 

In Deinem Beispiel müsstest Du im Jahr des Verkaufs den Gewinn von 1000 EUR versteuern. Davon wären 801 EUR steuerfrei. Berechnungsgrundlage für die Steuer wären 199 EUR. Es fielen also an:

 

199 EUR * 25%= 49,75 EUR

 

Dazu käme der Solidaritätszuschlag (5,5% der Kapitalertragsteuer)

 

49,75 EUR * 5,5% = 2,74 EUR

 

Eventuell fiele auch noch Kirchensteuer an (8 oder 9% der Kapitalertragsteuer).

 

Grundsätzlich ist es natürlich sinnvoll, den Freibetrag jährlich zu nutzen. Man sollte nur darauf achten, dass eventuell anfallende Gebühren den Steuervorteil nicht zunichte machen.

 

Der Freibetrag gilt nicht nur für Kursgewinne sondern auch für Dividenden und andere Kapitalerträge.

 

 

Highlighted
stocksour
Enthusiast
Beiträge: 553
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 3 von 4 (616 Ansichten)

Betreff: Gilt der 800€ Freibetrag Jahresübergreigend?

@Inst4nt:

Da ich 1000€ "plus" mache, fallen ab 800€ für mich 25% Steuern an.

Also 2000*0,25=50€

( Ist das überhaupt korrekt?)

 

Vom Prinzip her und von dem Tippfehler abgesehen korrekt.

 

Ansonsten kannst Du @Sigrid_W für ihre perfekt auf Deine Frage abgestimmte Antwort vermittels eines Klicks auf den "like"-button Dank und Anerkennung zollen, sofern Du es noch nicht getan hast.

Inst4nt
Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2019
Nachricht 4 von 4 (500 Ansichten)

Betreff: Gilt der 800€ Freibetrag Jahresübergreigend?

Danke, Prinzip verstanden Smiley (fröhlich)
Antworten
0 Likes