Community

Antworten
Highlighted
Mike2108
Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 22.07.2020
Nachricht 1 von 3 (163 Ansichten)

Ausschüttung A0REJQ

Hallo zusammen,

 

bin ein Neuling auf dem Gebiet der ETFs. 

Habe mich vor ein paar Wochen dazu entschlossen den Amundi ETF Dax ETF DR (A0REJQ) zu besparen. Woran kann ich sehen, wann bzw. wie oft hier eine Ausschüttung erfolgt? Gibt es ein festes Intervall? Und was passiert mit den Ausschüttungen? Werden mit diesem nach der Ausschüttung sofort wieder neue Teile dieses ETFS gekauft?


Vielen Dank für die Hilfe.

 

VG Mike 

Antworten
0 Likes
Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 783
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 2 von 3 (144 Ansichten)

Betreff: Ausschüttung A0REJQ

[ Bearbeitet ]

Hallo @Mike2108 ,

...willkommen im Club...Smiley (zwinkernd).

Dein ausgewählter Amundi DAX-ETF ist nicht ausschüttend, sondern thesaurierend!

Ist wohl in der Kurs-Snapshot-Beschreibung der CB falsch! Wenn man sich die Angebots-ETF's von Amundi einmal anschaut, dann ist dort die richtige Ausschüttungsart mit "thesaurierend" angegeben. Hab' das auch mal bei der gelben Bank nachgeschaut, auch hier thesaurierend.

Hänge dir noch einen Info-Link von justetf an, da kannst du ganz gut nach allen möglichen ETF-Varianten stöbern.......

Aber warum als Basis-Investment den DAX? Der macht mal gerade 3-4% der gesamten Weltmarktkapitalisierung aus. Wäre nicht als Basis-Teil ein MSCI World oder ein MSCI All Countries ein besseres Anlagevehikel...., zumal beide den DAX in allen Zeiträumen der letzten Jahre (1,2,5,10 Jahre) outperformt haben; würde dies durchaus auch auf die Zukunft projezieren wollen. Think about it....Smiley (zwinkernd).

https://www.justetf.com/de/etf-profile.html?query=FR0010655712&groupField=index&from=search&isin=FR0...

 

Liebe Grüße

onra

Highlighted
maultasch
Enthusiast
Beiträge: 394
Registriert: 06.06.2016
Nachricht 3 von 3 (125 Ansichten)

Betreff: Ausschüttung A0REJQ

[ Bearbeitet ]

Zum zweiten Teil deiner Frage.

 

Wenn es ein Ausschütter im Sparplan wäre, würden die Ausschüttungen jeweils sofort automatisch wieder angelegt (mit den 1,5% Sparplangebühr oder für Umme bei den Aktions-ETF)

 

Bei einer Einmalanlage nicht. Dann Gutschrift und Ende.  Dann deine Entscheidung: manuell selbst anlegen (zu den normalen Gebühren) oder ausgeben :-) .

 

Zum Teil 1 hat @onra  ja schon gesucht und geantwortet :-) .  Auch von mir der Hinweis (wobei natürlich erstmal der Glückwunsch zur Entscheidung überhaupt in Aktien anzulegen), dass der DAX nur ein kleines Universum abdeckt. Wenn du dich damit wohlfühlst ist es ok. Lieber der DAX als nix. Natürlich fühlt man sich am Heimatmarkt am wohlsten (Home-bias). Leider verschenkt man hier z.B. die Chancen, die der US-Markt bietet.
Also, wenn es dir gut tut, fang mit dem DAX an und wenn du dich dann sicherer fühlst, pack zumindest einen MSCI World dazu.