Community

Antworten
Highlighted
gre
gre
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 14.08.2015
Nachricht 1 von 4 (808 Ansichten)

Zast-Rückerstattung nach Verkauf ausländischer thesaurierender Fonds

Von den Eltern geschenkt erhaltene Anteile eines thesaurierenden ausländischen Fonds sollen verkauft werden. Dabei wird die - im konkreten Falle recht hohe - Zast automatisch von der Bank an das Finanzamt abgeführt. Die bei einem anderem Finanzamt in einem anderen Bundesland geführten Eltern hatten die Thesaurierungserträge brav in ihren Steuererklärungen aufgeführt. Kann jemand aus der Community einschätzen, ob es auch unter diesen Umständen gelingt, die bei Verkauf abgeführte Steuer auf die Thesaurierungserträge mit vertretbarem Aufwand zurück zu bekommen?
Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Diana
Moderator
Beiträge: 610
Registriert: 26.03.2015
Nachricht 2 von 4 (773 Ansichten)

Betreff: Zast-Rückerstattung nach Verkauf ausländischer thesaurierender Fonds

Hallo gre,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage!

 

Wir sind leider nicht dazu berechtigt zu steuerlichen Themen Auskünfte zu erteilen. Des Weiteren habe ich als Moderatorin keinen Zugriff auf kontobezogene Daten. Jedoch steht Ihnen Ihr persönliches Betreuungsteam zur Klärung des allgemeinen Sachverhaltes gerne zur Verfügung. Wenn individuelle Fragen in Bezug auf Ihre Steuererklärung aufkommen, können Sie sich auch mit Ihrem Finanzamt oder einem Steuerberater in Verbindung setzen.

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!

 

Viele Grüße aus Nürnberg

Diana

Community Moderator

Antworten
0 Likes
Highlighted
gre
gre
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 14.08.2015
Nachricht 3 von 4 (764 Ansichten)

Betreff: Zast-Rückerstattung nach Verkauf ausländischer thesaurierender Fonds

Hallo CB-Diana, da habe ich mich wohl an die verkehrte Adresse gewendet. Ich habe keine Antwort von der consorsbank erwartet (was die dazu zu sagen bereit ist, wusste ich bereits); es ging mir vielmehr um mögliche Erfahrungen, die in der Community beim Umgang mit Finanzämtern zu dieser Problematik gesammelt wurden. Ein konkreter Kontobezug ist zur Beantwortung meiner Frage überhaupt nicht notwendig. Wenn Sie dieses Forum als nicht als Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Anlagern vestehen, können Sie meine Anfrage gern löschen. Mit freundlichen Grüßen gre
Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Diana
Moderator
Beiträge: 610
Registriert: 26.03.2015
Nachricht 4 von 4 (751 Ansichten)

Betreff: Zast-Rückerstattung nach Verkauf ausländischer thesaurierender Fonds

[ Bearbeitet ]

Hallo gre,


vielen Dank für Ihren Kommentar!


Sie liegen richtig. Der Kerngedanke dieser Community ist der Erfahrungs- und Wissensaustausch unter unseren Mitgliedern. Fragen die nach zwei Werktagen noch unbeantwortet sind, möchten wir, das Moderatoren-Team, jedoch ungerne so stehen lassen.


Nicht jede Fragestellung können bzw. dürfen wir aus unserer Tätigkeit heraus klärend beantworten. Gerne versuchen wir jedoch in einem solchen Fall allgemeingültige Informationen zu geben und ggf. die relevanten Stellen zu nennen, die bei der Beantwortung der offenen Fragen helfen können und dürfen.


Unabhängig davon freuen wir uns auf Kommentare und einen regen Erfahrungsaustausch unserer Mitglieder. Somit befinden Sie sich auf der richtigen Plattform. Herzlich Willkommen!


Ich wünsche Ihnen schöne Tage!

 

Viele Grüße aus Nürnberg

Diana 
Community Moderator

Antworten
0 Likes