Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Routinierter Autor
Beiträge: 114
Registriert: 07.04.2014

Aus einem Artikel der WELT vom 08.07.2014:

 

"Eine Anpassung wird es beim künftigen Markenauftritt der BNP Paribas in Deutschland geben. Dabei geht es um die Marken "Cortal Consors" und "Hello Bank". "Es wird voraussichtlich Ende des Jahres zu einer Harmonisierung der beiden Marken auf dem deutschen Markt kommen", sagte Friedrich. Details nannte er nicht."

 

Gibt es schon etwas Konkreteres zu dieser "Harmonisierung"? 

 

 

0 Likes
20 ANTWORTEN 20

Community Manager
Beiträge: 1882
Registriert: 13.01.2014

Liebe Community Mitglieder,

 

zur Klärung der aufgekommenen Fragen:

 

Die Verschmelzung der Cortal Consors S.A. auf die BNP Paribas S.A., wie bereits von meiner Kollegen Christina geschrieben, ist eine rein rechtliche Maßnahme.

 

Vollkommen richtig ist, dass die offizielle Firmenanschrift ab sofort BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland lautet. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Marke Cortal Consors.

 

Ich wünsche Ihne ein schönes Wochenende,

Sonja Rottner

Community Moderator

 

 

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 218
Registriert: 02.11.2014

Ich hoffe, dass der Markenname Cortal Consors erhalten bleibt. Mit nur BNP Paribas kann ich mich zur Not auch anfreunden. HelloBank finde ich als Markenname doch etwas albern. Ich denke, dass das vielen deutschen Ohren so geht.


Routinierter Autor
Beiträge: 114
Registriert: 07.04.2014
@Sonja Rottner:

Laut Ihren Ausführungen handelt es sich um eine "rein rechtliche" Maßnahme.

Mit Verlaub, ich halte das für Unsinn. Fakt ist: Die Cortal Consors S.A. existiert nicht mehr. Es gibt nur noch eine BNP Paribas S.A.

"Cortal Consors" besteht aktuell nur noch als Wortmarke der BNP Paribas. Es ist aber keine eigene Rechtspersönlichkeit mehr.

Wie ein anderer User bereits schrieb, steht jetzt auf den Bankkarten der Name einer nicht mehr existenten Bank als Kartenherausgeber (Rückseite).




0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 53
Registriert: 13.02.2014

Deine Aussagen können zutreffen müssen aber nicht. Es ist lediglich klar, dass dein Vertragspartner die BNP Paribas Zweigniederlassung Deutschland S.A. (oder wie sie auch heißt) seit dem 1.11. ist. Cortal Consors kann sowohl als Marke bestehen, als auch ggf. noch als Tochtergesellschaft, ... Bsp: Du fliegst mit der Lufthansa wohin. Manche der Jets sind über eine eigene GmbH firmiert bzw. gehalten ... dennoch fliegst du trotzdem mit der Lufthansa ... Das sind - bis dato - alles juristische Kniffe ohne großen Belang (bis auf die bessere Einlagensicherung).

 

Und mit verlaub: Es ist doch egal wie es heißt. Wichtig ist das, was drinn ist ... Kümmert euch mal lieber um echte Probleme.


Routinierter Autor
Beiträge: 114
Registriert: 07.04.2014

Für Dezember 2014 war die "Harmonisierung" der Marken angekündigt.

 

Mittlerweile haben wir Dezember. Wie steht es nun um den neuen Markenauftritt der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland?

 

 

 

 

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 142
Registriert: 17-11-2014
Als Termin wurde hier in der Community mehrfach der 08. Dezember genannt.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 9
Registriert: 05.12.2014

Am 08.12 wird aus "Cortal Consors" die "Consorsbank" wie dem Infopost-Brief zu entnehmen ist.

Gleiches Logo wie die "Hello Bank" aus Belgien, Italien etc. aber anderer Name.

Find ich gut.

Hoffe, dass der Service noch besser wird und vor allem neue Technik schnell verfügbar sein wird, wie z.B. Apple Pay bei Verfügbarkeit in Deutschland.

Und die Apps natürlich schön aktuell gehalten werden.

consorsbank 


Routinierter Autor
Beiträge: 114
Registriert: 07.04.2014

Nachdem ich den Schock gerade etwas verdaut habe... 

 

Hätte nicht gedacht, dass der bisherige Markenverhau noch zu toppen war. Ein verhunzter Name - eingebettet in das kindische Hello Kitty Bank-Logo. Anstatt Nägel mit Köpfen zu machen und endlich auch als "BNP Paribas" glaubhaft aufzutreten.

 

Warum benennt man Cortal Consors erst rechtlich in "BNP Paribas Deutschland" um dann wieder unter der Scheinmarke "Consorsbank" aufzutreten? Das ergibt alles keinen Sinn.

 

Also nein wirklich. Das nicht mehr die seriöse Bank, für die mich einmal entschieden habe.

 

Nach dem Zirkus mit Online-Banking und diversen anderen Ärgernissen (max. 7 Bargeldabhebungen pro Woche usw.) reicht es mir jetzt. 


Enthusiast
Beiträge: 218
Registriert: 02.11.2014

Consors muss für jede Deine Bargeldabbuchungen ungefähr 1,70 Euro an eine andere Bank überweisen. Die Geldautomaten gehören nun mal nicht Ihnen. Da finde ich ein Limit von 7 kostenlosen Abhebungen pro Woche durchaus ok und im Interesse der anderen Kunden.

Ansonsten, über Geschmack lässt sich streiten. Consorsbank finde ich durchaus ok. Cortal Consors ist ja auch eine künstliche Verschmelzung von zwei Namen gewesen, an die man sich gewöhnt hat. Das neue Logo allerdings ist nach wie vor auch nicht mein Geschmack. Vielleicht ist das ja auch Gewöhnung.

In jedem Fall irgendwie blöd, dass wir alle demnächst mit EC und Kreditkarten einer nicht mehr existenten Bank rumlaufen und das in meinem Fall noch mehrere Jahre.


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2014

Hello Consorsbank,

 

mir gefällt die neue Website und auch die neue Kontoübersicht sehr gut. Leider "fällt" die Online-Banking-Seite z.B. bei Überweisungen oder im Depot automatisch in das alte Layout zurück. Wann werdet ihr das ebenfalls anpassen?

 

VG

0 Likes
Antworten