Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Enthusiast
Beiträge: 563
Registriert: 07.08.2014

GE Fair Fund betreibt eine Klage gegen General Electric (Class Action), also eine Sammelklage von
Aktionären bei Verstößen gegen das Securities Exchange Act der USA.  Man kann da kostenlos mit machen.

 

Ehe ich das starte habe ich allerdings eine Frage dazu, wie hoch die Entschädigung ausfallen wird, weiss das jemand?

 

Es geht um GE Aktien, die zwischen 16.10.2015 un 16.1.2018 gekauft wurden und zwar zu Kursen über 14,56 $.

 

Ich habe meine Shares damals über Tradegate gekauft. Muss also eine Menge €/$ Umrechnungen machen.

Und langen die Kaufkopien der Abrechnungen von Consorsbank als proofs?

 

Weiss da jemand mehr, oder gar ein Helfer von der Consorsbank?

0 Likes
2 ANTWORTEN 2

Autorität
Beiträge: 3382
Registriert: 21.07.2017

"-what to do?"   Who knows, @DerBietigheimer ...

 

Die class action (Sammelklage) ist seit 02/22 von der SEC entschieden. GE hat USD 200 Mio brutto bezahlt, die jetzt nur noch - nach Abzug aller Steuern und Abwicklungskosten - auf die Geschädigten verteilt werden müssen.

Damit wurde RBC Fund Services beauftragt (hier die extra eingerichtete Homepage).

Dort kannst ausschließlich Du als "beneficial owner" oder ein von Dir rechtswirksam beauftragter Dritter unter "FILE CLAIM" Deine Ansprüche online geltend machen.

Ebenso findest Du dort unter FAQ No. 13 die Anforderungen an die Qualität Deiner Dokumentation. 

 

Wie hoch die Entschädigung je mit Verlust verkaufter Aktie sein wird, kann Dir heute niemand sagen.

Nur so viel: im fraglichen Zeitraum ging der GE-Kurs (splitbereinigt) von ca. 250$ auf ca. 110$ zurück, bei entsprechenden Handelsvolumina über rund 2 Jahre.

Mit ziemlicher Sicherheit wird die Verteilung der nach Abzug aller Kosten netto übrigen Entschädigungssumme in Abhängigkeit der Höhe des je Aktie anerkannten Verlustes "pro rata" erfolgen.

 

Weil ich bei GE just im fraglichen Zeitraum nicht engagiert war, will ich es damit belassen.

Viel Spaß beim Grübeln.

 

 


Autorität
Beiträge: 1323
Registriert: 06.01.2017

@DerBietigheimer  vergiss es! Bin auch betroffen, WB ist vorher, glaube ich, ausgestiegen. Und ich rein, so doof kann ich sein!! Abhaken und neu orientieren. Hier hatten ja einige ehrenwerte Autoritäten gewarnt, man wäre gewappnet gewesen, aber wer achtet schon darauf. Dafür gibt`s auch 0,01$ Q-Div. Schöne *beep* *beep*. Gehört eben zur Börsenspekulation dazu. 

Don´t let it bring you down & don´t let your deal go down.

Jetzt gibt es andere Gelegenheiten!! 

Antworten