Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Depotübertrag zu Fremdbank

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Enthusiast
Beiträge: 193
Registriert: 29.04.2019

Ich habe versucht eine einzelne Position zu einer Fremdbank / -Broker zu übertragen.
Welche "Punkte" in der Fehlermeldung (siehe ScreenShot) könnten damit gemeint sein damit es funktioniert?

 

Uebertrag.JPG

Hat jemand 'ne Idee?

 

cheers
KaHa

0 Likes
9 Antworten 9

Autorität
Beiträge: 1586
Registriert: 31.10.2016

Leider keine Hilfe möglich, da das Bild erst freigeschaltet werden muss. Und das kann über Ostern dauern...

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 423
Registriert: 17.02.2017

Hallo @KaHa,

ich empfehle, Überträge stets von der aufnehmenden Bank aus zu beauftragen. 😉
Das hat bei mir bereits mehrfach, sowohl ein komplettes Depot als auch nur einzelne Positionen zu übertragen, einwandfrei und problemlos funktioniert. Über die Dauer der Übertragungen kann ich ebenfalls, entgegen anderslautenden Beiträgen hier in der Community, nur Positives berichten. In einem Fall wurde die Übertragung noch am gleichen Tag ausgeführt, im anderen Fall dauerte es 3 Tage.  Übrigens, waren es verschiedene aufnehmende Banken/Broker.

 

 

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 193
Registriert: 29.04.2019

Merci @pm2006.

 

Die Übertragung einzelner Positionen ist seitens der Fremdbank nicht möglich. Nur das komplette Depot - und das möchte ich eben nicht!

 

Wie sollte das auf Seiten der Fremdbank auch gehen?

Die Fremdbank müsste dann ja Durchgriff auf mein Depot hier bei CB haben!? 🤔

 

Wie auch immer, evtl. muss ich eben bis nach Ostern warten bis der ScreenShot freigeschaltet ist - wie @Hawkwind richtig bemerkte!

 

cheers KaHa

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 423
Registriert: 17.02.2017

Eine Fremdbank die nicht einzelne Positionen übertragen kann? Das kann ich mir nicht vorstellen!
Und selbst wenn das wider Erwarten so sein sollte, wäre diese Bank sofort raus ...

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 193
Registriert: 29.04.2019

... zumindest gibt es die Web-Oberfläche nicht her - oder ich habe es noch nicht gerafft. 🤔

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 13
Registriert: 15.01.2017

Hallo,

mit dem Übertrag von Depotpositionen an und von Fremdbanken habe ich gerade einige Erfahrungen machen dürfen. Anlass war ein „Winterputz“ auf meinen Depots bzw. auf denen der mir vertrauenden Lieben.

Anfangs habe ich die aufnehmende Depotbank beauftragt (ging nur per Papierpost). Das hat dann schon mal 2 Wochen gedauert bis der Auftrag bei Consors einging und wieder 2 Wochen bis er hier bearbeitet wurde. Dann wurde auch noch eine falsche Position übertragen, diese wieder zurückgefordert. Der eigentlich gewollte Fonds wurde erst nach Rückkehr des „falschen“ übertragen. Begleitet wurde dies meinerseits von mehreren Rückfragen beim Kundenservice. Immer nett und bemüht, aber es ging nicht voran. Bei einem Posten wurde nur ein Teilbestand übertragen und trotz diverser Nachfragen/ Chats der Rest nicht. Erst ein erneuter Auftrag (diesmal ONLINE im Consorszugang!!) gestellt, hat diesen Sachverhalt am NÄCHSTEN Tag auf den Weg gebracht. Wieder was gelernt, stelle den Auftrag ob Übertrag nach Fremd oder von Fremd an Consors geht am besten hier online. Das bietet interessanterweise nicht jede Direktbank an. Es verkürzt die Bearbeitungszeit enorm. Was die abgebende Bank dann damit anstellt, ist wieder ein anderes Thema. Für die Aussage, dass es nach einem Jahr Corona immer noch an den besonderen Arbeitsumständen in der Pandemie liegt, kann ich kein Verständnis mehr aufbringen.   

Zu deiner Fehlermeldung @KaHa kann ich natürlich auch erst etwas beitragen, wenn sie sichtbar ist.

VG Sann

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 193
Registriert: 29.04.2019

Moin @sann,

 

mittlerweile habe ich ein Formular der Fremdbank bzw. des Brokers gefunden, auf dem ich die gewünschten Wertpapiere (WKN + Stückzahl) angeben kann. Dieses Formular ist dann zu unterschreiben und per "Snail-Mail" auf den Weg zu CB zu bringen.
Mutet in meinen Augen schon etwas archaisch an.
Die Bearbeitungzeit soll dabei mal eine untergeordnete Rolle spielen!

 

Wie schon @Hawkwind eingangs bemerkte, werde ich mich wohl bis nach Ostern gedulden müssen. Hat aber auch keine Eile!

 

cheers
KaHa

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 193
Registriert: 29.04.2019

Okay Gemeinde,

 

der ScreenShot ist mittlerweile freigeschaltet.


Ich hoffe doch nicht, dass es sich dabei um das gleiche Problem wie im Beitrag vom ‎28.08.2020 handelt!? 🤔

Es kann ja wohl nicht angehen, dass der Übertrag einzelner Positionen an einer spezifischen BLZ scheitert!? 🤔

 

cheers KaHa

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1777
Registriert: 12.12.2016

Normalerweise klappt der Übertrag von Aktien von der Consorsbank auf eine andere Bank online problemlos und schnell.

Letzte Woche hatte ich kurzfristig Schwierigkeiten. Beim Übertrag sprang der Cursor immer auf ein anderes Konto, so dass der Prozess nicht fortgesetzt wurde. Auch der Kundendienst konnte mir nicht helfen.

 

Dann probierte ich es nochmals . Und? Es klappte  wieder wie gewohnt.

Und der Kundendienst rief mich gestern zur Sachlage an. Ich habe Vollzug gemeldet und mich bedankt.

So muss Kundendienst sein.👹🤗

Leider ist das bei der Consorsbank nicht immer so. 

0 Likes
Antworten