Community

Letzte Antwort zu: Trump und die Medien
  • 111.441 Mitglieder, 
  • 67.913 Diskussionen, 
  • 1.090 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
Goldammer
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2019
Nachricht 1 von 4 (663 Ansichten)

TAN-Wahnsinn - Wir schaffen es : die neue zwei-Klassengesellschaft !

Ich bin noch ein Sparer alter Schule und möchte für Banking-Geschäfte kein Smartphone nutzen. Was bleibt ist der TAN-Generator. Nun habe ich mehrere Depots bei unterschiedlichen Banken. Jeder hat seinen eigenen TAN-Generator (Die Krümmung der Banane konnte die EU zumindest noch harmonisieren). Ich bin Pendler und darf jetzt die Generatoren mit mir herumschleppen. Wie dies die Sicherheit erhöht, ist mir ein Rätsel. Damit nicht genug. Jetzt kommt der TAN-Wahnsinn für den Zugriff auf das Konto noch dazu. Allein nur den Kontoostand zu überprüfen, dauert eine "Ewigkeit".  Andere Banken haben benutzerfreundliche Regelungen gefunden, Consors war dazu nicht in der Lage. Ich werde mir jetzt also überlegen, das Depot auf ein anderes Finanzinstitut zu übertragen. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass die Sicherheits-Richtlinie die EU-Politiker, und damit auch deutsche Politiker, beschlossen haben. Die Verantwortung für die nationale Umsetzung liegt zudem in Berlin. Das sollte man bei anstehenden Wahlen bedenken.

Und schließlich bleiben die Kosten für diese nur marginal erhöhte "Sicherheit" am Kunden hängen. Er bezahlt für neue Smartphones, TAN-Generatoren und teils auch für TAN-Nummern-Verwendung.  Sehe ich im Bekanntenkreis ältere Bekannte, so fühlen sich diese von den neuen Anforderungen überfordert. Wir schaffen es : die neue zwei-Klassengesellschaft !

Highlighted
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 329
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 2 von 4 (605 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn - Wir schaffen es : die neue zwei-Klassengesellschaft !

[ Bearbeitet ]

Dazu hatte ich gestern in der FAZ einen Beitrag gelesen, der beschrieb, wie gerade Ältere bei der Digitalisierung abgehängt werden.

 

Nur ist es nicht nur Brüssel, sondern hier explizit Consors, die die neue Richtlinie PSD2 sehr eng und somit kostengünstig umgesetzt hat.

Beim Vergleich mit anderen Banken wird das mehr als deutlich.

Da ist dann eben eine Veränderung angesagt. Einige haben das schon durchgezogen.

 

Highlighted
WRDRLBRMFT
Regelmäßiger Autor
  • Top Kommentator
  • Community Beobachter
  • Kommentator
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 43
Registriert: 02.10.2019
Nachricht 3 von 4 (549 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn - Wir schaffen es : die neue zwei-Klassengesellschaft !

[ Bearbeitet ]

@Goldammer

Du musst doch das Smartphone nicht für die Bankgeschäfte nutzen, mache ich auch nicht. Aber was spricht dagegen darauf die TANs zu generieren?

 

Generatorensammlung mag ich allerdingsauch nicht aufbauen. HBCI/FinTS mit Chipkarte wäre mir lieber. Nicht zuletzt deswegen ist mein KK woanders.

Antworten
0 Likes
Highlighted
WRDRLBRMFT
Regelmäßiger Autor
  • Top Kommentator
  • Community Beobachter
  • Kommentator
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 43
Registriert: 02.10.2019
Nachricht 4 von 4 (547 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn - Wir schaffen es : die neue zwei-Klassengesellschaft !

[ Bearbeitet ]

@Fildertrader 

 

Die Digitalisierung läuft seit 40 Jahren, manche sind da auch ganz gut im ignorieren:

  • Heimcomputer gibt's seit ca. 40 Jahren

  • Das Internet begann kurz danach

  • Die Kommerzialisierung des Internet begann in den 1990ern

  • Noch am Ende des letzten Jahrtausends gab's das erste Smartphone

D. h. zwei Generationen sind mit dem Computer groß geworden, eine mit mobilen Geräten.

 

Und über Usability wird auch schon lang gesprochen. Und trotzdem machen hier Webdesigner graue Schrift auf grauen Hintergrund Smiley (fröhlich)

 

Aber ja, ältere Menschen tun sich mit neuer Technik oft schwerer, das halte ich aber nicht für computerspezifisch.

 

Jedenfalls hast Du völlig recht: Für die Umsetzung hier ist "Nürnberg" zuständig, nicht "Brüssel" oder "Berlin" Smiley (fröhlich)