Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
Beiträge: 17
Registriert: 05.04.2020

Hallo

 

ich habe aus dem Internet eine Datei runtergelaufen mit der ich meine Passwörter überprüft habe. In dieser Datei sind alle zahlenkombinationen bis einschließlich 6 Ziffern enthalten. Also jeder der hier nur Ziffern verwendet hat schonmal verloren. Jetzt habe ich aber Buchstaben und Ziffern verwendet und mein PIN war ebenfalls in der Datei enthalten. 

 

Jetzt kommt bei mir das ungute Gefühl auf das wenn jemand meine Login Daten hat und noch an eine Tan kommt. Dann könnte jemand theoretisch auf seinem Gerät ebenfalls eine Secure plus App installieren die ihm Tan für mein Konto erstellen könnte.

 

jetzt habe ich die PIN geändert und es sind keine Sonderzeichen erlaubt was ich lächerlich finde. Nur 5 Stellen und dann keine Sonderzeichen betrachte ich als Einladung.

 

Ebenfalls würde ich mir wünschen das man die Anzahl der Verwendeten Secure Plus Geräte selbst limitieren kann und diese vielleicht sogar ganz ausschalten kann wenn man den Tan Generator besitzt.

 

ich denke das geht besser.

 

 

0 Likes
10 ANTWORTEN 10

Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
Beiträge: 17
Registriert: 05.04.2020

Es sind brute-Force Attacken 

 

und n dich habe gestern noch gesehen das die Uni Bonn einen noch umfangreicheren Test anbietet bei der noch mehr Listen überprüft werden.

Antworten