Community

Antworten
jockel60
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 16.09.2019
Nachricht 1 von 3 (184 Ansichten)

Benutzung des Generators

Wer hat sich die sinnfreie Benutzerführung dieses Gerätes ausgedacht? Hat das mal jemand von Consors benutzt und als gut abgenommen?

 

Die häufigste Verwendung des Gerätes dürfte sein, sich eine TAN zum Login zu generieren (auch weil man ja schnell automatisch ausgeloggt wird). Aber wenn man das Gerät einschaltet, ist die Kamera aktiv - welch ein Blödsinn!

 

Also ins Menü wechseln, dort TAN generieren auswählen, abtippen und man ist eingeloggt.

 

Dann wechselt das Mistding wieder in den Kameramodus. So schnell tippt aber kein Mensch eine Überweisung ein. Der Generator scannt also derweil gelangweilt die Tischplatte - und schmeißt eine Fehlermeldung, dass er keinen QR-Code gefunden hat.

 

Und sollte man immer noch nicht mit der Überweisung fertig sein, stellt sich die Kiste aus. Dann ist es natürlich toll, wenn beim Einschalten gleich die Kamera läuft .... so war es wohl gedacht ?

 

Die Programmierer, die sich diesen Unfug ausgedacht haben, sollte man tagein tagaus ihre Programme und Geräte selber nutzen lassen.

Antworten
0 Likes
Milchmaedchen
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 15
Registriert: 12.04.2018
Nachricht 2 von 3 (156 Ansichten)

Betreff: Benutzung des Generators

Dann ist das also nicht nur mir aufgefallen !
Ich hab mich auch gewundert und dachte dann, da hat wohl jemand gefragt, welche Aktionen am häufigsten ausgeführt werden. Und die Antwort war wohl: Überweisungen.
Und für Überweisungen braucht man den QR-TAN die man abzuscannen hat .....
Dass man ständig ausgeloggt wird und dann zum Einloggen den TAN braucht, ist wohl auf der Infokette irgendwo
verloren gegangen.
Übrigens: Bei mir schaltet der Generator von der TAN zurück auf das Menü mit vorbelegtem >TAN und erst nach einigen Sekunden weiter zur Kamera. Meine Lösung - mehrmals TAN generieren.
Aber ich hab leicht reden, weil hier nur noch Restbestände auf dem Tradingkonto sind. Die bisherigen Überweisungen waren Testläufe, ob ich mit dem neuen Gerät zurechtkomme.
Antworten
0 Likes
Milchmaedchen
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 15
Registriert: 12.04.2018
Nachricht 3 von 3 (140 Ansichten)

Betreff: Benutzung des Generators

Berichtigung: ... braucht man den QR-TAN die man ... ist natürlich falsch.
man braucht den QR-Code, den man abzuscannen hat, damit eine QR-TAN erzeugt wird, die man zur Bestätigung eingibt .
Tschuldigung und noch schönes Restwochenende in die Runde
Antworten
0 Likes