Ihre Ideen. Ihre Bank.

Zeitsperre manuell zurücksetzen

Status: Zur Diskussion
von ‎24.03.2017 12:44 , bearbeitet ‎24.03.2017 12:46

Ich würde mir eine Möglichkeit wünschen die automatische Zeitsperre manuell zurücksetzen zu können. 

 

Mir ist es nun bereits mehrmals bei schreiben längerer Texte passiert, dass ich plötzlich ohne Vorwarnung aus dem System ausgeloggt wurde. Der gesamte Text, den ich geschrieben habe ist dann weg.

 

Bei anderen Banken gibt es oben eine Anzeige die, die verbleibende Zeit bis zum Rauswurf anzeigt und daneben meist einen Button mit dem man die Zeit zurücksetzen kann.

 

Meiner Meinung nach sollte man auch nur automatisch ausgeloggt werden wenn keine Interaktion vom Benutzer auf der Webseite wahrgenommen wird. Diese Bedingung wäre bei meiner oben genannten Idee dann nicht erfüllt und das System würde den Benutzer nicht aus dem System schmeißen.

Status: Zur Diskussion

Hallo @NP,


vielen Dank für Ihre Idee!

 

Könnten Sie uns bitte noch zum besseren Verständnis mitteilen, bei welchem Schreibvorgang dies passiert ist (Text für die Community, Kontaktformular, etc.)? Die grundsätzliche Anzeige der Logout-Zeit liegt uns bereits als Verbesserungsvorschlag vor und soll auch umgesetzt werden. Einen genauen Termin können wir leider noch nicht nennen. Die Idee mit dem "Refresh" Button geben wir in diesem Zusammenhang gerne mit weiter.

Viele Grüße aus Nürnberg,
Christina
Community Moderator

Kommentare
von
am ‎03.04.2017 15:30
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von
am ‎12.04.2017 12:07
Status geändert in: Zur Diskussion

Hallo @NP,


vielen Dank für Ihre Idee!

 

Könnten Sie uns bitte noch zum besseren Verständnis mitteilen, bei welchem Schreibvorgang dies passiert ist (Text für die Community, Kontaktformular, etc.)? Die grundsätzliche Anzeige der Logout-Zeit liegt uns bereits als Verbesserungsvorschlag vor und soll auch umgesetzt werden. Einen genauen Termin können wir leider noch nicht nennen. Die Idee mit dem "Refresh" Button geben wir in diesem Zusammenhang gerne mit weiter.

Viele Grüße aus Nürnberg,
Christina
Community Moderator

von
am ‎20.04.2017 18:05

Hallo Christina,

klar gerne erkläre ich das ganze ein wenig genauer. Zuletzt passierte es mir beim schreiben eines Beitrags in der Community und beim Schreiben einer Bewertung für ein Produkt der Consorsbank. Ich war gerade dabei eine erfreuliche, ausführliche ,positive Rezension zum Girokonto zu schreiben wurde aber durch diesen Fehler behindert und mein gesamter eingegebener Text ist dadurch verloren gegangen. Das hat das ganze natürlich gedämpft und so habe ich bisher keine Rezension geschrieben. (Was natürlich ärgerlich ist).

 

Sobald dieses Problem behoben ist werde ich gerne nochmal eine Rezension verfassen.

 

Beste Grüße

Nicolai

von
am ‎21.04.2017 14:16

Hallo Nicolai,

 

Du kannst das Problem umgehen, indem Du den Text in aller Ruhe in einer Textverarbeitung oder in einem Texteditor schreibst. Wenn Du fertig bist kannst Du das Geschriebene in das Antwortfeld kopieren und absenden.

 

Gruß

Sigrid