Ihre Ideen. Ihre Bank.

Verlustschwellenreports: Bitte opt-out Funktion im OA

Status: Zur Diskussion
von Flo1403 am ‎26.07.2018 09:32

Hallo zusammen,

 

wenn jemand Optionen kauft oder schreibt oder Strukturierte Produkte handelt, wird er aufgrund der MiFID II Regulierung im Posteingang im OA mit Verschlustschwellenreports "zugemüllt". Somit bewirken diese genau das Gegenteil. Ich wäre für eine Art opt-out-Funktionalität, wo ich wählen kann, ob die Reports je nach Asset-Klasse (Fonds/ETF, Aktien, Strukturierte Produkte, Terminkontrakte etc.) im Posteingang angezeigt werden, oder direkt in ein separates Unterpostfach wandern, das ich mit dann ggf. bei Bedarf ansehen kann. So kommt die Bank ihrer Verpflichtung zur Anzeige von Verlusten nach, der Kunde ist aber nicht gezwungen jedes einzelne Dokument anzuklicken um es aus der Eingangsbox zu entfernen.

 

Danke + Grüße

 

Flo

Kommentare
von Happyharry
am ‎09.08.2018 18:54

Diesem Vorschlag kann ich mich nur vollumpfänglich anschließen.

 

Mit lieben Gruß

 

Happyharry

 

von UliB
am ‎30.09.2018 13:35

Das ist ein sehr guter Vorschlag.

 

Alternativ dazu wäre ein Anfang, wenn alle im Consors-Postfach aufschlageden Mails automatisch in das eMailpsotfach des Nutzers weitergeleitet werden könnten. Dort wäre dann ein "Aufräumen" mit eigenen Regeln möglich und das Consors-Postfach würde als Datengrab bestehen bleiben. Auch so wäre die Informationspflicht der Bank erfüllt.

Natürlich wäre der Vorschlag mit den Optionen im Consors-Postfach der bessere Weg...

 

Viele Grüße Uli

von Student_Trader
am ‎21.01.2019 11:15

Ich kann dem auch nur zustimmen. Jeden Tag kommt ein neuer ins Postfach, was bei EUREX-Geschäften auch irgendwo unvermeidlich ist. 

 

Wäre es für den Anfang nicht erstmal möglich überhaupt eine Kategorie "Verlustschwellenreports" anzeigen zu lassen? 

Ich denke, dass damit relativ vielen geholfen wäre, die 1-2 Mal im Monat ihr Postfach aufräumen möchten und dass es vom Aufwand her selbst für Consorsbank-Verhältnisse umsetzbar wäre! 

 

Also liebe Moderatoren, ihr habt die Möglichkeit mit relativ wenig Aufwand unser Kundenerlebenis nachhaltig zu steigern! Just go for it. Kann ja nicht alles so schwierig sein Smiley (fröhlich)

 

von
am ‎21.01.2019 11:43

@Consorsbank

Wie sieht es denn rechtlich aus? Muss der Kunde den Verlustschwellenreport erhalten oder darf ein Broker auch ein Opt-Out für den Verlustschwellenreport anbieten?