Ihre Ideen. Ihre Bank.

0 Likes

VISA Gold: 10ct Gutschriften akkumulieren und mit Jahresbetrag verrechnen

Status: Zur Diskussion
von AlexFinance am ‎09.02.2019 12:11

Hallo zusammen,

 

pro Einsatz der Visa Card Gold werden ja bekanntlich 10ct am Ende des Monats gutgeschrieben. So lässt sich monatlich eine Gutschrift von maximal 5€ erreichen, was jährlich gesehen eine maximale Gutschrift von 60€ (=Kartengebühr) bedeuten würde.

 

Um hier einen direkten Zusammenhang zu schaffen, wäre es meiner Meinung nach sinnvoll, alle Gutschriften anzusammeln und diese mit der nächsten Jahresgebühr zu verrechnen.

 

Mit besten Grüßen

 

AlexFinance

Kommentare
von
am ‎10.02.2019 23:33

@AlexFinance:

Ein paar spontane Gedanken dazu:

1) Deine Idee würde - wegen 0,00€-max.60,00€ - eine Art Unterkonto je Karteninhaber erfordern, um die 10ct-Gutschriften anzusammeln.

2) Gutschriften sind per se NIE zweckgebunden.

3) Wie verhält sich, wer seine Kartengebühr einfach so bezahlt und seine Gutschriften unterjährig einfach so ausgibt?

 

von AlexFinance
am ‎11.02.2019 10:50

@stocksour

Vielen Dank für die Teilung Deiner Gedanken!

1) Du hast Recht, es könnte eine Art Unterkonto erfordern.

2) und 3) Falls es so ein Unterkonto geben würde, könnte jeder Kreditkarteninhaber entscheiden, ob er die Gutschriften ansammelt oder anderweitig verwenden möchte.

 

Motivation für die vorgestellte Idee war folgende:

Nach jeder Abrechnung (bei vielen Nutzern vermutlich im drei- bis vierstelligen Euro-Bereich) kommt eine Gutschrift im Bereich von 0,00€ bis 5,00€, welche direkt mit den ausstehenden KK-Umsätzen verrechnet wird. Das ist im Prinzip wie der Tropfen auf dem heißen Stein.

Für mich persönlich wäre der Anreiz zur Kartennutzung eher gegeben, wenn die Gutschrift jährlich ausgezahlt würde.