Ihre Ideen. Ihre Bank.

Kursalarm ausschließlich an Prozente gekoppelt

Status: Zur Diskussion
von am ‎18.12.2020 09:38

Guten Tag,

 

bei der Funktion des Kursalarmes wird die eingegebene Prozentzahl immer an einen Aktienwert gekoppelt. Wartet man jedoch z.B. auf einen Rücksetzer, weiß aber natürlich nicht wann der kommt und kann somit den Betrag nicht festlegen, wäre es sinnvoll und äußerst praktisch, könnte man den Kursalarm lediglich an der Prozentzahl festmachen.

 

Fällt oder steigt ein Kurs an einem Tag mehr als z.B. 10% könnte man dann einen Alarm bekommen. Da der Anfangsbetrag einer Aktie jeden morgen anders ist, funktioniert dies nicht wenn man den Alarm an einen Betrag koppeln muss...oder man setzt sich jeden morgen hin und legt entsprechend neue Alarme an.

 

Ich fände diese Funktion äußerst sinnvoll um zeitnah über starke Schwankungen bei einer Aktie informiert zu werden, auch wenn man diese noch nicht besitzt.

 

Ich wünsche allen viel Gesundheit und verbleibe mit freundlichen Grüßen

 

ChrDol