Ihre Ideen. Ihre Bank.

Gebührenrechner ala DAB

Status: Duplikat
von am ‎18.11.2016 11:08

Hallo,

 

von der DAB bin ich einen Gebührenrechner in der Ordermaske gewöhnt, der unter Beachtung des Handelsplatzes, des Ordervolumens, der Wertpapierart und der Ausführungsoptionen einen groben Richtwert für den geplanten Auftrag anzeigt. Klar können nicht immer alle Nebenkosten (Provisionen etc.) vorher genau bestimmt werden, aber für das, was bekannt ist, muss man zumindest nicht immer die gesamten Preis-und Leistungsverzeichnisse auswendig können. Darüber hinaus hat man auch noch einen Hinweis bekommen, wenn bestimmte Einstellungen zu einer Gebührenreduzierung führen könnten (z.B. anderer Handelsplatz). Es wäre prima, wenn Sie sich das abschauen könnten.

Der Kundenservice meinte zu mir, dass die Consorskunden so etwas bisher nicht vermisst hätten, aber Onlinebanking hat vor 30 Jahren auch noch keiner vermisst.

Status: Duplikat

Hallo @PCJOKER

 

herzlichen Dank für Ihre Idee!

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bereits eine sehr ähnliche (bzw. gleiche) Idee von einem anderen Community Mitglied vorgeschlagen wurde. Daher mussten wir Ihre Idee als Duplikat markieren. Sie können die ursprüngliche Idee hier einsehen. Außerdem können Sie über die Idee abstimmen oder Kommentare hinterlassen.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Christina

Community Moderator

Kommentare
von
am ‎19.11.2016 08:34

Ja ich gebe Dir recht. Nach intensiver Erforschung der Consors Seite ist mein Fazit, dass die DAB Seite wesentlich anwendungsfreundlicher war.

von
am ‎19.11.2016 08:35

Hallo, 

 ich würde mich über so eine Funktion sehr freuen.

 

mansur

von
am ‎21.11.2016 21:41

Ja, das war bei DAB absolut hilfreich! Und im Sinne der Preisangaben-Verordnung.
Die Handelsplätze sollten transparent sein.

von
am ‎23.11.2016 11:29
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von
am ‎29.11.2016 21:26

Das ist dringend notwendig!

von
am ‎29.11.2016 21:46

Der Richtwert-Gebührenrechner der DAB-Bank war super und wird sehr vermisst.

Bisherige Consors-Kunden können ihn nicht vermissen, denn sie kennen so ein Tool ja nicht.

Genau wie DAB-Bestprice - das war einmalig super.

Da hätten die Alt-Consors-Kunden geschaut, was ihnen alles vorenthalten wird.

ANDERS = NICHT BESSER

von
am ‎13.12.2016 10:08

Ich verstehe nicht warum WIR für die Consors Bank das Onlinebanking an Hand von vorschlägen optimieren sollen. Warum wird hier beim Trading bei Null angefangen? Für Bank und Kunden wäre es einfacher gewesen man hätte hier im System die Funktionen der DAB-Bank eingepflegt. Ich vermisse so vieles von der DAB-Bank. Gebührenrechner: bitte, bitte wieder einpflegen!!

Auch bitte die Depot- und Einzelpositionsveränderung in Währung und % zum Vortag bzw. 15 minütliche Aktualisierung, auch manuell über Button zu aktualisieren, übernehmen!! Selber ausrechnen? Wo gibt's denn so was ???!!! Oder vielleicht mit ein paar Klicks umständlich in die Watchlist übernehmen? Nee! Login und ich will sehen was los ist!

Die Übersichtlichkeit im allgemeinen ist ja wohl eine Zumutung!

Also, ich habe genug gesehen. Hier rege ich mich nur auf. Bleibt Ihr mal alle schön hier und baut mit Vorschlägen das System der Consors Bank auf.

Ich bleibe nicht länger das Versuchskaninchen hier.

Danke Consors Bank!

 

von
am ‎13.12.2016 11:25
Status geändert in: Duplikat

Hallo @PCJOKER

 

herzlichen Dank für Ihre Idee!

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bereits eine sehr ähnliche (bzw. gleiche) Idee von einem anderen Community Mitglied vorgeschlagen wurde. Daher mussten wir Ihre Idee als Duplikat markieren. Sie können die ursprüngliche Idee hier einsehen. Außerdem können Sie über die Idee abstimmen oder Kommentare hinterlassen.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Christina

Community Moderator